Sockel-Verblendung erneuern???

Beiträge
3
Hallo liebe Experten,

ich bin neu hier und mittlerweile ziemlich verzweifelt.
Wir haben vor zwei Jahren unsere Küche vom Laminat befreit und gefliest. Die Einbauküche blieb dabei stehen und wir haben nur ein Stück darunter gefliest.
Das wäre nun kein Problem, wenn wieder eine Verblendung dran wäre, doch da diese sowieso nie richtig gepasst hat (Küche war beim Hauskauf schon drin) und mir beim Saubermachen immer entgegenflog, haben wir die auch die Verblendung entsorgt.

Jetzt sind wir völlig ratlos, wie wir wieder einen schönen Sockel hinbekommen, bzw. befestigen könnten um das Ganze optisch wieder anschaulich zu machen. So ist es furchtbar und kann nicht so bleiben.

Weiß jemand einen Rat????

Ich freue mich auf Expertenantworten und sage schon im voraus vielen Dank für Eure Tipps.*idee*
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Es gibt zahlreiche verschiedene Sockelsystem und viele Befestigungsvarianten. Da müssen wir schon etwas mehr wissen.

Welcher Küchenhersteller? Seitsockel erforderlich? Sockelschubladen vorhanden?

Und ein Bild sagt oftmals mehr als tausend Worte.
 
Beiträge
3
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Über den Hersteller der Küche wissen wir leider nichts. Wir haben die Küche vor 15 Jahren mit dem Haus gekauft und wissen nur, dass die ehemalige Freundin des Vorbesitzers in einem Küchenstudio arbeitet und die Küche als Musterküche aufgebaut war.
Es waren tatsächlich noch überall die blauen Schutzfolien drauf. Mittlerweile ist die Küche ca. 18 Jahre alt.

Sockelschubladen sind keine vorhanden. SEitensockel sind glaube ich schon erforderlich. Es geht ziemlich verwinkelt zu und der Apotherkerschrank steht separat. Ich habe mal schnell ein paar Fotos gemacht, jetzt muss ich mich nur schlau machen, wie ich die hier rein krieg.

Zuversichtliche Grüße,
Flowerpower
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.081
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Bitte einfach nur antworten und nicht zitieren, wenn der Beitrag direkt obendrüber steht.

1 oder 2 Detailfotos von den Füßen wären vielleicht nicht schlecht. Und dann auch mal messen vom Boden bis Unterkante Schrank.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Es geht doch um den Sockel. Also leg Dich auf den Boden und mach Bilder, insbesondere vom Apotheker, sa dass man beurteilen kann, was da an Seitsockeln hin muss.
 
Beiträge
2.169
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

....auf alle Fälle dicke Sockel;D

Der Abstand Fliesenkante zu den Sockelfüßen ist stellenweise etwas breit geraten;-)

Geht einfach ins nächste gute Küchenstudio....die schicken nen Fachmann, der das erledigt.

Wenn Ihr wieder mal die Küche fliest....bei Eurem Fliesenformat hätte es durchaus geklappt die Fliesen als ganzes unter die Stellfüße zu bekommen:nageln:
 
Beiträge
40
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Kommt auch ein bisschen drauf an, wie handwerklich geschickt ihr seid ....

Wäre es meine Küche, hätte ich 2 Ideen:

Googel mal nach "Sockelhalterung für Küchensockel", da gibt's jede Menge Klammern, unter anderem auch im grossen Auktionshaus.

Darauf dann: Beschichtete Spanplatte, passend zur Küche. Oder - mein Favorit: sogenannte "Bauplatten" drauf und dann mit Fliesenstreifen oder Sockelfliesen aus dem Programm deiner Fussbodenfliesen bekleben.

Gruss Wolfgang
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.629
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Sockel-Verblendung erneuern???

Habt ihr die Fliesen eigentlich auch vor den Geschirrspüler
gelegt ? Bei einer Nischenhöhe von 82cm (86er Arbeitshöhe,
10er Sockel,4 cm Arbeitsplattenstärke)kann das fatale
Folgen bei einem späteren Austausch des Gerätes haben.

LG Bibbi
 

Ähnliche Beiträge

Oben