Sockel erhöhen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ddagobertt, 18. Dez. 2007.

  1. ddagobertt

    ddagobertt Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2007
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    ich habe mir vor einigen Jahren eine Impuls-Küche gekauft, die einen Sockel in Standardhöhe hat.

    Nun möchte ich mit meiner Lebensgefährtin zusammen ziehen und wir wollen die Küche mitnehmen.

    Sie (meine Lebensgefährtin) ist ca. 180 cm groß und deshalb möchten wir gerne einen höheren Sockel unter die Küche montieren. Ich weis, dass unter den Schränken Pastikfüsse eingesteckt werden, die es in verschiedenen Längen gibt. Die Frage ist nur, wo? Auf der Homepage des Herstellers kann man sie jedenfalls nicht bestellen. Aber das sind doch bestimmt genormt Teile, die man auch woanders bekommen kann. Eventuell im gut sortierten Heimwerkermarkt?

    Bin für jeden Tipp oder Anregung dankbar.

    Gruss
    D.
     
  2. Hallo ,

    der Hersteller Impuls ist eine Marke der Firma ALNO ,also jeder Händler der ALNO führt wird auch Impuls führen, die Füße für Ihre Küche können Sie nur über einen Händler bestellen, dass heißt schauen Sie einfach wo ALNO in Ihrer Nähe verkauft wird.

    Nur ein Tipp: mit den höheren Füssen ist es im allgemeinen nicht getan ,Sie müssen dann auch eine höhere Sockelleiste und vor allem neue Seitensockel ( die werden vor Ort genau angepasst ) bestellen, jedenfalls wenn es wieder vernünftig aussehen soll ! Was auch zu beachten ist, falls in Ihre Küche einen Hochschrank (z.b.für Kühlschrank) eingebaut wurde und daran Oberschränke anschließen, müssen Sie natürlich auch die Oberschränke alle höher hängen sonst haben Sie oben einen Absatz!

    Also doch schon ein größerer Aufwand so eine Erhöhung der Küche, haben Sie mal überlegt statt die Küche zu erhöhen einfach eine neue höher APL drauf zulegen die gibt es im Granitbereich bis zu 10 cm und das sieht richtig gut aus, falls Sie Fragen dazu haben können Sie mich gern kontaktieren !

    Schöne Grüße


    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  3. INS1DER

    INS1DER Gast

    Leider geht aus Deiner Schilderung nicht hervor, in welcher APL-Höhe sich die Küche im Moment befindet. Sollte sie bei 86 cm sein, dann brauchst Du keine neuen Füsse.
    Impuls hat für 86 und 92 cm ein- und dieselben Füsse. Nur umdregen, rausziehen, und schon sind sie höher. :P
     
  4. ich denke schon das die 91 cm höhe vorhanden ist , wer verkauft noch 86 cm es sei denn der Beitragsverfasser ist 160 cm groß ;-) aber dann sucht man sich doch keine Frau die 180 cm groß ist ......... ;-) ;-)
     
  5. INS1DER

    INS1DER Gast

    Wer weiß..... ;-)
     
  6. ddagobertt

    ddagobertt Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2007
    Beiträge:
    8
    Also ich habe noch mal genau nachgemessen: Sockel 10 cm, Korpus Unterschränke 72,5 cm und Arbeitsplatte 4 cm macht ca. 86 cm Arbeitshöhe.
    Nach der Info von Ins1der bräuchte ich keine neuen Füsse, nur umgedreht benutzen.
    Kann ich mit anderen Füssen noch höher? Gibt es überhaupt noch längere Füsse von Impuls?

    Gruss
    D.
     
  7. 2007remy

    2007remy Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2007
    Beiträge:
    9
     
  8. 2007remy

    2007remy Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2007
    Beiträge:
    9
    Es gibt noch die Höhe 200 mm, die gesondert bestellt werden müssen
    Sockel nicht vergessen
     
  9. ddagobertt

    ddagobertt Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    nachdem wir den Umzug jetzt hinter uns haben, will ich mal unsere Erfahrungen schildern.

    Die Füsse der Unterschränke kann man tatsächlich umstecken und so die Schränke um ca. 5 cm erhöhen. Wir mussten aber feststellen, dass das für den Hochschrank, in dem der Kühlschrank untergebracht ist, nicht funkioniert. Dessen Füsse kann man nicht umstecken.

    Letztlich haben wir uns 4 cm starke Kanthölzer gekauft und diese auf eine 40 cm breite und 1 cm starke Spanplatte geschraubt. Beides natürlich in der Länge, die wir benötigen. Auf diesen Sockel haben wir dann die Geräte mit normal hohen Füssen gestellt. Für Herd und Spülmaschine hätten wir sowieso so einen Sockel benötigt. Auf diese Weise hatten wir auch direkt alles auf gleicher Höhe. Die Spanplatte hätte auch 45 cm breit sein dürfen, dann hätten wir mit dem Ausrichten keine Probleme gehabt. Die Sockelleiste hatten wir schon in entsprechender Höhe bestellt. Die passt nach dem Zuschnitt jetzt auch.

    Gruss
    D.
     
  10. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hi Dago

    danke für das Feedback.

    Ich hätte das Problem genau so gelöst. Man muß sich nur zu helfen wissen. *top*

    wie sagt Roberto Blanco so schön ........ ein bischen Spaß muß sein .......... ;D
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Hallo Klaus,
    Das heißt anders: wer sich nicht zu helfen weiß, ist es nicht Wert in Verlegenheit zu kommen. ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
70er Jahre Siematic / Sockel erhöhen ! Montage-Details 26. Okt. 2010
Sockelleiste Abdichtung zum Boden Teilaspekte zur Küchenplanung Donnerstag um 20:17 Uhr
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016
Miele XXL GSP - G 6775 SCVIXXL - Sockelhöhe Einbaugeräte 15. Okt. 2016
Nach Spülmaschinentausch Sockel zu hoch? Montage-Details 19. Sep. 2016
Sockelheizung Küchen-Ambiente 16. Sep. 2016
Geschirrspüler Siemens - Größe des Ausschnitts im Sockel Montage-Details 31. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen