Siphon für Spüle, Unterschiede

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Tribune, 3. Feb. 2014.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Tribune

    Tribune Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2013
    Beiträge:
    151

    Hallo,

    wir kaufen unsere Spüle separat, sie wird aber von den Küchenmonteuren mit montiert.
    Jetzt bietet der Spülenlieferant 2 Siphons an: einen Raumsparsiphon und einen flexiblen Siphon.
    Thema: Siphon für Spüle, Unterschiede - 277588 -  von Tribune - siphon2.jpg Thema: Siphon für Spüle, Unterschiede - 277588 -  von Tribune - Sifon 1.jpg
    Leistet ein Raumsparsiphon dasselbe, wie ein normaler, oder hat er ein "abgespecktes" Ablaufverhalten (also muß man öfter mit Problemen rechnen?) Dass er raum spart, ist zwar schön, aber nicht mein primärer Kaufgrund, da im Spülenunterschrank nichts weiter geplant ist.

    Bei dem "normal großen" Flexiblen Siphon hätte ich halt immer die Befürchtung, dass in den Rillen des Flexiblen Teils Reste hängenbleiben und es dann nicht richtig abläuft und stinkt, da der flexible Teil ja VOr dem Geruchsverschluss ist.

    Hat jemand da Erfahrungen was die beiden Varianten angeht?
    Danke!
     
  2. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    AW: Siphon für Spüle, Unterschiede

    Der flexible Teil ist doch hinter dem Geruchsverschluss…
    Ich würde die Raumsparvariante bevorzugen, sofern keine baulichen Gegebenheiten dagegen sprechen, auf diese Weise lässt sich das Schrankvolumen wesentlich flexibler nutzen.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Siphon für Spüle, Unterschiede

    Nimm die Raumspar-Variante. Die flexiblen Dinger sind schwachsinnig. Sie brauchen viel Platz und neigen dazu auseinader zu rutschen.
     
  4. naubzs

    naubzs Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    29
    AW: Siphon für Spüle, Unterschiede

    Ich persönlich würde von den Flexiblen abraten. Eine feste Verrohrung erachte ich als deutlich zuverlässiger. Die Flexiblen gibt es damit auch absolut unerfahrene Laien die irgendwie montiert bekommen.>:(

    Zum Ablaufverhalten: Das sollte nicht viel machen. In einem glatten Rohr läuft es leichter. Ansonsten geht es bei einem halt zuerst nach hinten und dann nach unten, beim andern erst nach unten und dann nach hinten, der Weg ist trotzdem gleich lang.
     
  5. Tribune

    Tribune Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2013
    Beiträge:
    151
    AW: Siphon für Spüle, Unterschiede

    Keita, du hast recht, ich habe mich verguckt.

    Danke an alle. Werde als den raumsparsiphon nehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siphon für neue Spüle Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Jan. 2009
Dringend: Küchenwaschtisch ohne Gewinde für Siphon Montage-Details 23. Dez. 2015
Suche Röhrensiphon mit Kniehebel Sanitär 2. Nov. 2015
Siphonanschluss passt nicht - Fehler des Händlers? Montagefehler 1. Aug. 2015
Welches Dichtmittel zur Abdichtung Siphon->Abwasserrohr Montage-Details 9. Aug. 2013
Bitte Hilfe zu Montage von Ikea Atlant-Siphon Sanitär 31. Juli 2013
Doch eine Chance für IKEA Atlant Siphon? Montage-Details 12. Jan. 2013
Spezialsiphon u. Eckventil Montage-Details 4. Apr. 2011

Diese Seite empfehlen