Status offen Single L-Küche <7m² für Mietwohnung - wenig Budget- schwieriger Bodenwasseranschluss

Eisberg

Mitglied
Beiträge
1
Single L-Küche <7m² für Mietwohnung - wenig Budget- schwiergier Wasseranschluss

Guten Tag,

ich habe eine Neubau Mietwohnung gemietet und benötige dafür eine neue Küche. Ich dachte an eine L-Küche mit freistehendem Kühlschrank.
Was sich als schwierig gestaltet ist, dass das Abflussrohr vom Boden aus kommt und nicht bei den Anschlüssen ist. Ich habe das schon in zwei Küchenstudios gezeigt, die nicht wirklich eine Lösung dafür hatten, als die Arbeitsplatte in der Tiefe auf 70cm zu verlängern. Dies bedeutet längere Wartezeit auf die Küche und Mehrkosten.
Es wäre schön wenn das mit einem Budget von 2.500 klappen würde.
Nach einiger Information bin ich auch bereit mein Budget auf 4.000 zu erhöhen mit allen E-Geräten (Backofen, Kochfeld, Dunstabzugshaube und evtl. Spülmaschine) Lieferung und Montage - Kühlschrank wird extra gekauft.

Mit dem Alno Plan habe ich versucht das so gut wie möglich hinzubekommen. Leider ist es mir nicht gelungen im Eck die Arbeitsfläche zu verlängern, sodass das Eck geschlossen ist.
Ebenso habe die Nischenverkleidung nicht durchgängig hinbekommen.
Eine Freidunstabzugshaube wird vermutlich nicht möglich sein, da die Steckdose nicht hinter dem Gerät wäre >> ansonsten würde man das Kabel sehen.

Ich habe ein Plan von einem Möbelhaus bekommen, dass die Abflussproblematik mit 2 Spülunterschränke lösen würde mit einer 60 cm Arbeitsplatte und hinten dann die Löcher aussägen für das Rohr.
Sie würden dann die Spülmaschine links neben den Herd stellen
>> ich weiß nicht ob das alles so sinnvoll geplant ist

Meine Idee wäre, beim Spülenunterschrank aufzuhören und nach links die Arbeitsplatte mit einer Stütze zu verlängern, dann sieht man das Rohr eben bzw. bastelt davor eben eine Abdeckung Marke Eigenbau.
Oder habt Ihr vielleicht noch eine Idee, wie man das alles sinnvoller stellen bzw. lösen könnte?

Ich habe noch Skizzen mit cm Angaben beigefügt, ich hoffe das diese etwas weiterhelfen.

Für Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Grüße Eisberg

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: N. a.
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche - es wird immer frisch gekocht wenig Fertigprodukte mit viel Gemüse daher wird Arbeitsfläche benötigt ggf. kann hierzu auch der Esstisch verwendet werden // Hin und wieder Backen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine und gelegentlich mit und für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein aber solide Geräte - Einsteigergeräte gerne mit ein/zwei Mehrfunktionen bessere Geräte wären natürlich besser sind aber bei dem Budget nicht drin
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Oberschränke nicht zu viele und nicht zu hoch, da ich diese nur schwer mit meiner Körpergröße erreiche.
Evtl. muss noch ein Wassersprudler auf der Arbeitfläche Platz haben.
Mikrowelle wollte ich in einem Oberschrank unterbringen, in der Alno Zeichnung linke neben dem Oberschrank für die Dunstabzugshaube.

Preisvorstellung (Budget): 2000 bis 4000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Alno_Idee.JPG
    Alno_Idee.JPG
    29,7 KB · Aufrufe: 65
  • Alno_Idee_1.JPG
    Alno_Idee_1.JPG
    33,1 KB · Aufrufe: 66
  • Alno_Skizze.JPG
    Alno_Skizze.JPG
    41,1 KB · Aufrufe: 62
  • Idee_vom Küchenstudio.jpg
    Idee_vom Küchenstudio.jpg
    95,6 KB · Aufrufe: 66
  • PLAN1.POS
    5,6 KB · Aufrufe: 31
  • Küche_1.JPG
    Küche_1.JPG
    55,7 KB · Aufrufe: 68
  • Grundriss_1.JPG
    Grundriss_1.JPG
    31,3 KB · Aufrufe: 69
  • Wand1_Wasseransschluss.jpg
    Wand1_Wasseransschluss.jpg
    128,8 KB · Aufrufe: 57
  • Wand2_Herdanschluss.jpg
    Wand2_Herdanschluss.jpg
    154,1 KB · Aufrufe: 65

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.698
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Abfluss wird mit HT Rohr bis in den Spülenunterschrank verlängert,das ist kein Hexenwerk
Links aussen wird erst eine Stützwange gesetzt.
Dann der Geschirrspüler,dann ein mindertiefer Schrank vors Rohr,dann Spülenschrank,dann Eckpassstück,dann die restlichen Schränke wie es passt.
Gib etwas mehr aus und geh in ein Küchenstudio ,die das können bzw wollen.
Lass die ein Komplettangebot incl,Montage und Anschlüsse machen,dann weisst du woran du wirklich bist.
Schränke für 2500 ,-und Einbau Fremdgeräte wirst du nicht bekommen,dann geht's nur mit
Selbstmontage.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben