Sind Mini-Kühlschränke überflüssig?

Dr.Stone

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken mir einen Mini Kühlschrank in meinem Wohnzimmer zu stellen um Abends immer ein kühles Getränk in meiner Nähe zu haben. Nun Frage ich mich ob es nicht reine Geldverschwändung ist. Auf haushaltswelt habe ich gelesen dass es wohl ziemliche Stromfresser sein sollen. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
 

Martins72

Mitglied
Beiträge
10
Hi Dr. Stone,
ich würde sagen, es ist es nicht wert sich sowas anzuschaffen. Ich persönliche würde lieber die paar Meter zum normalen Kühlschrank laufen. Grund 1: Die sind wirklich Stromfresser. Grund 2: Die sind laut. Du kennst es bestimmt aus der Küche, das Geräusch, wenn ein Kühlschrank nachkühlt. Sowas will ich echt nicht im Wohnzimmer haben...

Sag Bescheid, ob du dir wirklich einen holst und wie deine Erfahrungen damit sind! :-)

Gruß, Martin
 

Fernblau

Mitglied
Beiträge
556
So einen hat mein Junge zum 18. von seiner "Gang" geschenkt bekommen: Halb ernsthaftes Geschenk, halb Scherz. Real ist das Ding allerdings auch mindestens halb Scherz. Bei einem Roadtrip als Minibar für Arme war er gerade so zu gebrauchen... ansonsten...

Die Antwort ist ´Ja, sind sie´.
 
Beiträge
1.714
Fernblau, das kann ich unterschreiben. Meine Freundin hat im Frühjahr meinem Junior einen geschenkt der noch "rumflog". Ich glaub angeschaltet hat er ihn nie.
 

mirimi

Mitglied
Beiträge
358
Ist das gerade ein Trend, :rofl: wir haben zu Weihnachten ein Gerät bekommen, aber da passt mein Lieblingsgetränk nicht mal rein, habe noch keinen sinnvollen Verwendungszweck ausser weiterschenken errorieren können. Es steht neben dem Drucker im Büro und wartet uneingeschaltet auf seinen neuen Verwendungsszweck.
 
Beiträge
1.714
Weiterschenken an irgendeinen Pubertisten. Soll das bei dem in der Teeniehölle vor sich hingammeln.
 

Mati78

Mitglied
Beiträge
6
Hallo,

Ich würde mir persönlich nur einen Mini-Kühlschrank beschaffen, wenn ich in den Urlaub gehen würde. Campen oder so. Dann macht so etwas Sinn. Aber nur um ihn in die Wohnung zu stellen, nein, sicherlich nicht. Der Platz da drin ist sehr beschränkt, und wenn du wirklich nebenbei Fernsehen möchtest, oder auch Spiele mit der Familie, dann kannst du dich über eine ziemlich hohe Lautstärke des Gerätes freuen.

Wenn man jetzt keine riesige Villa hat, wo der Weg zum Kühlschrank ein wenig Zeit in Anspruch nehmen sollte, dann ist dieses Gerät echt nicht nötig. Vor allem, wenn dir eine niedrige Stromrechnung wichtig sein sollte.

Halte uns gerne auf dem Laufenden
Grüsse
Mati
 

Küchenbiene23

Mitglied
Beiträge
6
Wohnort
Hamburg
Hallo in die Runde,
mein Vater hat so einen Mini Kühlschrank bei sich im Haus unten in der Nähe der Garage stehen. Natürlich immer randvoll mit Bier gefüllt, falls der Nachbar oder Freunde zum Plauschen vorbei kommen. Aber ich denke, dass der Kühlschrank in einem Raum, in dem man sich wirklich länger aufhält, nur Platz wegnimmt und einstaubt.
Grüße Susi
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben