Sind diese Geräte sinnvoll?

marqus

Mitglied
Beiträge
22
Hallo,

bin evtl. im falschen Unterforum, aber ich brauche HIlfe bei der Auswahl der Elektrogeräte/Gasfeld. Bislang bin ich drauf und dran, mir aus dem Boschportfolio was auszusuchen. Habe mit Bosch immer gute Erfahrungen gemacht.
Möchte ein 5 flammiges Gaskochfeld. Für ca. 400 Euro gibts das Edelstahl Teil von Bosch. Gefällt mir gut, bin aber für Alternativen offen.
Geschirrspüler schwebt mir der ActiveWater Spüler vor, mit 10L Verbrauch. Frage mich ob sich ein Miele Aufpreis lohnt?
Ebenso beim Backofen. Da möchte ich schon die tolle Reinigungsfunktion haben, es sei denn hier im Forum herrscht die Meinung, es sei unnötiger Schnickschnack.
Worauf soll ich bei einer Dunstabzugshaue achten?
Was haltet ihr vom ActivWater System? Ist es sein Geld wert?

Oder doch alles Miele??? Möchte 300 Grad am Ofen und die Möglichkeit einen Pizzastein einzubauen.

danke euch,
Markus
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.759
Wohnort
Wiesbaden
AW: Sind diese Geräte sinnvoll?

Hi Markus,
über preissuchmaschine.de findest Du momentan den Bosch HBN 700551 mit Pyrolyse für 560€. Ich würde mich beeilen....
Beim Gaskochfeld ist in dieser Preislage immernoch Smeg die beste Wahl.
Schau mal nach dem SD70XG (5KW), bzw. SDRV 576 mit seitlichem Triplex-Brenner. Diese Felder sind neubewährt und immernoch um klassen besser, als das, was Bosch hier bietet.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: Sind diese Geräte sinnvoll?

Hi Markus,
über preissuchmaschine.de findest Du momentan den Bosch HBN 700551 mit Pyrolyse für 560€. Ich würde mich beeilen....
Beim Gaskochfeld ist in dieser Preislage immernoch Smeg die beste Wahl.
Schau mal nach dem SD70XG (5KW), bzw. SDRV 576 mit seitlichem Triplex-Brenner. Diese Felder sind neubewährt und immernoch um klassen besser, als das, was Bosch hier bietet.
Grüße,
Jens
Ja, bei Gaskochfeldern ist Smeg ( der Miele Italiens ;D ) vom Preis-/Leistungsverhälnis Kult. Keiner bietet zudem mehr Möglichkeiten und Designs. Schau Dir die Teile mal an.

Küppersbusch bietet Pizzastein mit an, da brauchst du auch keine 300 Grad. Tipp: ab EEB 6100.8 MX mit Kat zur Fettentfernung und Geruchslosigkeit.
 

marqus

Mitglied
Beiträge
22
AW: Sind diese Geräte sinnvoll?

Lese ich daraus, dass Boschgeräte eher 0815 sind und für den Normaluser ausreichend sind, ansonsten aber andere def. vorzuziehen sind???
Gerade der Bosch Backofen gefällt mir. Küppersbusch in gleicher Preislage? Spricht was GEGEN 300 Grad?

Was ist mit einer Standalone Kühlgefrier-Kombi? Was kauft man da? Brauche keine Superfrischhalte Funktionen, aber wenig bis SEHR wenig Stromverbrauch ist mir wichtig.

danke,
Markus

ps: Smeg Gas kauf ich dann wohl, was? :-) Ich gucks mir an.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben