Siloma/Linea

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Heise, 9. Okt. 2009.

  1. Heise

    Heise Gast


    Ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Anfrage.
    Bosch Küchen werden in Italien von der Firma Antares gebaut.
    Das Model, das für meine Küche geplant ist, nennt sich Siloma/Linea.|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kennt vielleicht jemand diese Küche und kann mir seine Ehrfahrungen mitteilen?
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Siloma/Linea

    Bosch Küchen wurden früher von der Firma Feierabend in Einbeck produziert und sind schon etliche Jahre nicht mehr am Markt vorhanden.
    Gruß Helmut
     
  3. Heise

    Heise Gast

    AW: Siloma/Linea

    Ja, das ist mir bekannt. Danach soll die Fabrikation nach Italien ausgelagert worden sein. Hersteller Antares.
    Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Küche?
     
  4. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Siloma/Linea

    Hallo Heise,

    wir haben vor einigen Jahren schon mal kurzfristig mit Antares zusammen gearbeitet.
    Nach drei Kommissionen haben wir das Abenteuer aber wieder beendet. Wir sind zwar ziemlich italienerfahren, aber es hakte einfach an zu vielen Ecken und Enden.
    Seit dem ist Antares mehrfach mehr oder weniger insolvent gewesen, alle zwei Jahre änderte sich die Firmierung - aber letztlich sind es immer dieselben Leute geblieben. Antares srl - Zacchariotta cucine - Antares spA und jetzt wohl Siloma.
    Übrigens ist sogar das Bild auf der Homepage noch dasselbe, das sie damals benutzt haben. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (von 2005)

    Das muß natürlich nicht bedeuten, das es heute immer noch so stressig ist, aber das waren halt unsere Erfahrungen mit Antares.

    Gatto1
     
  5. Heise

    Heise Gast

    AW: Siloma/Linea

    Vielen Dank für die Information. :p
    Bedeutet das : Finger weg?
    Wie ist die Qualität? Die 3 Schränke, die ich sehen konnt, haben mir gefallen. Ein Gesamtbild konnte ich mir leider nicht machen und es fällt mir auch schwer, auf der homepage etwas zu erkennen.:-[
     
  6. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Siloma/Linea

    Naja, so wirklich abschließend kann ich dazu auch nichts sagen, da ich nicht den aktuellen Sachstand habe.

    Auf jeden Fall hat die Siloma Gruppe bislang wohl nur Kinder- und Jugendzimmer im unteren bis untere-Mittelklasse-Bereich produziert.
    Also Ahnung aus der Küchenproduktion war da bislang nicht.
    wenn Sie die Produktionsanlagen und -mannschaften mit übernommen hat (was ja dann wahrscheinlich ist), kann ich mir nicht vorstellen, das die Serienproduktion sonderlich wertig geworden ist.
    Sloma/Antares spielt derzeit auf dem italienischen Küchenmarkt überhaupt keine Rolle, ist faktisch völlig unbekannt.

    Es gibt im Nordosten Italiens (Veneto/Treviso) Unmengen an kleinen Klitschen (Das Gebäude ist im Original wesentlich kleiner, als es auf den Bildern wirkt), die immer wieder mal was produzieren, aber erfahrungsgemäß nicht sehr konstant sind.

    Ein kleines Anzeichen dafür ist auch die Tatsache, das es sich um eine SRL handelt. Das sind in Italien Gesellschaft mit sehr geringem Haftungskapital - also so etwas wie eine kleine GmbH hier in Deutschland. Das ist an sich ja nicht schlimm - für einen Händler oder ein Kleingewerbe - aber nicht unbedingt ein gutes Zeichen bei einem Küchenhersteller.
    Normalerweise firmieren größere Firmen in Italien als S.p.A. - das in etwa unseren AGs entspricht. D.h. mehr und öffentliche Kontrolle und deutlich mehr Kapital.

    Das muss natürlich nicht heissen, das Antares/Siloma aktuell eine schlechte Qualität liefert. Aber ich würde an Deiner Stelle bei Bosch deutlich mehr Informationen über den Hersteller einfordern.

    Gatto1
     
  7. Heise

    Heise Gast

    AW: Siloma/Linea

    Danke für die Auskunft. Jetzt bin ich total verunsichert.:-\
    Eine echte noname Küche. Was, wenn es mein Küchenstudio in ein paar Jahren nicht mehr gibt? Ein kleiner Betrieb, Chef auch schon in den Jahren... wegen der angepriesenen Bosch-Geräte mache ich mir weniger Sorgen. Aber die Küche*stocksauer*
    Ich warte jetzt mal auf den Kostenvoranschlag. :rolleyes:
    Warum will er mir unbedingt einreden, dass es sich um eine Bosch Küche handelt...*crazy*
     

Diese Seite empfehlen