Silikonierer gesucht

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von nean, 7. Jan. 2013.

  1. nean

    nean Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2012
    Beiträge:
    16

    Guten Morgen,

    wir haben unsere Küche bei einem Möbelhaus hier in der Region planen lassen und langsam geht es auf den Einzugstermin hin (Ende März/Anfang April)

    Nur können die laut eigenen Angaben keine guten Sillikonfugen machen. (Wir haben kein Wandabschlussprofil geplant, Glasdekor evtl. hinter Spüle, wenn wir mal wieder Lust und Zeit haben darüber nachzudenken....). Ich bin ja froh, dass sie es mir vorher sagen und es nicht erst selbst versuchen und dann murxen.

    Sodele - wo bekomme ich jetzt eine Silikonfuge her? Laut unserer *kfb* gibt es professionelle Silikonierer, die so etwas machen. Einen Tip kann/will sie mir nicht geben, ich soll mich erstmal selber umhören.......

    Wenn also jemand einen Tip hat im Raum RT/TÜ dann gerne hier oder per PM.

    Vielen Dank
    nean
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wenn ich etwas einbaue und dies muss versiegelt werden, dann mach ich es entweder selber oder schaffe jemanden an Land, der dies ausführt. Im Prinzip bezahlst du die Arbeit dann doppelt.
     
  3. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    AW: Silikonierer gesucht

    Aber eine Küche montieren können die???
     
  4. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Silikonierer gesucht

    Hallo Wolfgang

    Ich kann eine Küche montieren,eine kleine feine Silikonnaht an einer Blende bekomme ich auch hin.
    Die Silikonfuge zwischen APL und Wand wird aber wohl etwas größer ausgeführt werden, dies kann ich auch machen-aber nicht so perfekt wie ein Silikonfuger.

    Daher finde ich es sehr löblich von der KFB das sie dies im Vorfeld klarstellt, und der Kunde bescheid weiss.
    Erstklassig wäre natürlich eine solche Firma vorzuschlagen oder selbst zu beauftragen.

    Und wieso laut Timo die Arbeit doppelt bezahlt wird,versteh ich auch nicht.Entweder zahl ich den Silikoner direkt oder über die Küchenfirma???

    Da es sich evtl. um einen Neubau? handelt,brauchst Du (nean) im Fliesenbereich sprich Bad,WC sowieso einen Silikoner der könnte dann die Küche gleich mitmachen*idee*
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Hallo Berde,
    der Arbeitsaufwand für das Absiegeln einer Rückwandverkleidung ist äußerst gering. Wenn du eine Küche kalkulierst, überdenkst du den Arbeitsaufwand, der Monteure, für das Versiegeln ?
    D.h. in deinem Angebot sind diese Arbeiten enthalten.
    In diesem Falle soll eine Spezialfirma kommen um vielleicht, wenns hoch kommt, 8 - 10 m Fugen zu versiegeln. Der wird bestimmt nicht nur eine halbe Stunde abrechnen. Diese Firma arbeiten auf Meter. Die An-, Abfahrt und Rüstzeit steht zur eigentlichen Arbeitszeit in keinem Verhältnis.
    Diese Arbeiten gehören zur Küchenmontage, wie das Ausschneiden von Kochfeldern und das Einpassen von Passblenden.
     
  6. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Silikonierer gesucht

    Vorerst kommt keine Rückwandverkleidung hin,soweit ich es verstanden habe.
    Diese zu versiegeln wäre wohl kein Problem;-)

    Sollte es eine APL sein an die eine Dickkante angesetzt wird,und manche Hersteller ja die übliche Rundkante nach hinten nehmen und die Dickkante an der sonstigen hinteren Kante ansetzen, braucht man eine ziemlich dicke Silikonfuge.
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Darum gibt es bei mir immer eine Leiste in 4 cm Höhe, so wie bei Naturstein auch und da kommt dann die Glasplatte drauf.

    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt und bei Rundkante hinten wird die Fuge arg fett.

    :cool:
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    AW: Silikonierer gesucht

    Der Händler hätte zumindest einen Betrieb empfehlen müssen. Wenn die Monteure keine Silikonfuge hinkriegen und auf Fremdbetriebe angewiesen sind, müsste ja zumindest einer verfügbar sein. Es sei denn, die machen das zum ersten mal und hatten vorher das Problem noch nicht.

    Außerdem gibt es genug Hilfsmittel (Klebeband, Abzieher etc.) das es eigentlich keine Probleme bereiten soll eine Silikonfuge zur Wand hin anzubringen.
    Vernünftiges Silikon vorausgesetzt.
     
  9. nean

    nean Mitglied

    Seit:
    27. Feb. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Silikonierer gesucht

    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten.

    Also wir bekommen eine Arbeitsplatte "APN mit N Kante, Vorderkante abgerundet, seitlich mit gerader Dekokante beschichtet".

    Für mich ist es ok, dass die *kfb* gleich von vorneherein sagt, dass ihre Leute es zwar machen, sie aber denkt, dass uns das Ergebnis nicht gefällt. Wir waren/sind wohl eher sehr genaue/anstrengende/pingelige Kunden *hüstel* und sie ist bei uns schon das eine oder andre Mal ins Schwitzen gekommen. Ich kann es ihr also nicht verdenken, dass sie da jetzt kein Risiko mehr mit uns eingehen will ;-)

    Sie hat wohl noch einen in peto der käme aber "von der Alb" wie man hier so schön sagt, wobei das jetzt auch nicht weit wäre. Wir sollten uns halt erstmal selber im Bekanntenkreis umhören, ob jemand empfohlen wird. Keine Ahnung - war heute auch nur am Telefon. Kann es sein, dass die *kfb* keinen "externen" empfehlen dürfen, weil es das Möbelhaus ja ggf. Umsatz kostet?


    Auf den Fliesenleger im Bad (ja es ist ein Neubau) würde ich eher ungern zurück greifen. Nach den bisherigen Erfahrungen kann ich froh sein, wenn der die gleich Sprache spricht wie ich. Und damit mein ich nicht schwäbisch:rolleyes:. Also bitte nicht falsch verstehen - die Jungs werden hoffentlich im Bad ihre Sache ordentlich machen wie die anderen Kollegen auch, aber da müsst ich mir erstmal das Ergebnis anschauen und dann entscheiden. Ich werde den Kappo auch fragen. Auf die Idee, dass Bad=Küche=Fuge bin ich noch gar nicht gekommen.

    Ich frage mich halt auch, ob es Fachleute gibt die nur für eine relativ kurze Silikonfuge extra kommen. Das lohnt sich doch nicht. Und dann noch bei einer Küche womöglich von der Konkurrenz?

    Berde du scheinst doch aus unserer Ecke zu sein aber eher von der "Holzfront" wenn ich das richtig lese. Hast du keinen Tip?

    Gruß und schönen Abend
    nean
     
  10. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    Ehrt zwar sowas, zuzugeben, aber ob dass der Kunde zwingend wissen muss?

    Im Sanitärbereich wird diese Vorgehensweise oft praktiziert, steht aber nirgends.

    Fliesenleger kommt, verlegt die selbigen, was interessiert mich als Kunde wer silikoniert und verfugt.

    Ich möchte doch das fertige Produkt, für dass bezahlt wird, wer was macht interessiert mich doch nicht.
     
  11. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Silikonierer gesucht

    Ich komme zwar nur fast "von dr Alb ra" mein Tipp wäre den Fliesenleger zu fragen-
    er braucht ja auch Silikonfugen-entweder macht er es selber oder er beauftragt einen Spezialisten, d.h. Du hast auf jeden Fall einen Silikoner im Haus.
    Und bei freundlicher Nachfrage und !! Preisabsprache !! sollte das möglich sein.

    Ansonsten kenn ich nur eine Firma aus Hayingen=nähe Zwiefneuen.
    Oder schau in den gelben Seiten, frag bei Nachbarn, falls ihr in einem Neubaugebiet
    seit.
     
  12. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Hallo Berde
    Mal eine andere Frage. Was ist das denn für ein Hersteller, der seine APL Anlagen mit rückseitiger Postformingkante liefert, wenn an der Vorderseite Dickkante gewünscht wird?
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Silikonierer gesucht

    Viele Hersteller machen das. Santec z.B.

    Wenn man eine normale 60cm tiefe APL mit Postformingkante zur Dickkante umfunktionieren will, kann man durch diese Methode die volle Tiefe erhalten. Sonst müsste man ja eine 90er APL 30cm abschneiden.

    Wenn ich eine 60cm tiefe Postformingplatte von der Formingkante befreie und eine Dickkante anklebe, bleiben keine 60cm mehr in der Tiefe übrig.

    Ich kenne aber auch viele Hersteller, die es so nicht machen.
     
  14. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Kenn ich nicht
    Wenn das Ding dann plan an der Wand liegt und ich Schau von der Seite drauf dann seh ich in eine Ausbuchtung. Super...!!..:-))
    Mit WAP ist dann ja auch nicht, vor allen Dingen wenn die Wand nicht plan ist.
     
  15. KMSPS

    KMSPS Spezialist

    Seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Ort:
    INSEL RÜGEN
    AW: Silikonierer gesucht

    Hallo Timo, ... das ist kein Quatsch, solch Platten hatte auch ich schon in der Montage. Wohl nimmt der Küchenhersteller die 600er APL-Rohware mit Postformingkante und montiert an der 90°-Hinterkante die gewünschte PP-Kante.

    -> ein Produkt der Preisdiktatur und Gewinnoptimierung.
     
  16. KMSPS

    KMSPS Spezialist

    Seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    6
    Ort:
    INSEL RÜGEN
    AW: Silikonierer gesucht

    Schaust du von der Seite, siehst du nix.
    Die Kantenbelegung wird hinten auf 90° geschnitten.
     
  17. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Ok
    Wenns so etwas gibt, weiß ich das ich dies nie verkaufen würde...:-))
     
  18. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Silikonierer gesucht

    ich bin *eigentlich* auch so ein Silikonlegastheniker- , irgendwie habe ich immer das Gefühl gleich an der Decke zu kleben, wenn ich das Material nur rieche.
    (Allerdings bekomm ich´s dann doch immer wieder hin:rolleyes: )

    Ein Küchenmonteur aus Hechingen arbeitet gelegentlich für mich, seine Fugen beim letzten Auftrag waren voll O.K.

    Stundenbasis + Material, ob er´s machen würde weiss ich auch nicht, aber wenn er 2 Std unterwegs ist, bist Du gut 120,- los. (2x 45,- + MwSt, plus Silikon)

    Falls ich den Kontakt herstellen soll, bitte PN.

    *winke*
    Samy
     
  19. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Silikonierer gesucht

    Hallo Timo

    Wenn Du es nie verkaufen würdest,frag doch mal Deine Monteure ob sie sowas schon verbaut haben.

    Ich bin nur Monteur und kenne jetzt nicht alle Namen der APL Hersteller die es so machen-daher dank an Michael und Peter (KMSPS) für Eure Antworten.
     
  20. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Hi Berde,
    die Monteure brauche ich nicht zu fragen, denn ich montiere selber...:-))
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Weißen Front: Passende weiße Kunststeinplatte gesucht Küchenmöbel Sonntag um 16:59 Uhr
Ungewöhnlicher Grundriss, Ideen / Vorschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Nov. 2016
Schöne Kunststofffront in Holzdekor Erle, Buche oder Kirschbaum gesucht Küchenmöbel 27. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Abnehmbare Hakenleiste gesucht Küchen-Ambiente 16. Nov. 2016
80cm IKEA-Front und Bosch-GSP - Lösung gesucht Einbaugeräte 16. Nov. 2016
Kernsanierung eines alten Bauernhauses – moderne Traumküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen