Silikonflecken auf Glasarbeitsplatte

adibeutler

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen

Wir haben den Schritt gewagt und als Küchenarbeitsfläche eine Glasplatte einbauen lassen.
Vom optischen her sind wir sehr zufrieden.
Leider ist dem Schreiner beim Einbau ein Malheur passiert. Kochfeld und Teppan Yaki sind flächenbündig eingebaut. Die Fuge rundherum ist mit Silikon gefüllt worden. Dabei sind an einigen Stellen Flecken auf der Glasplatte entstanden. Wahrscheinlich ist das Silikon unter das Abdeckband geflossen und dort angetrocknet. Der Schreiner meinte, nach mehrmaligem Putzen würden die Flecken verschwinden. Tun sie aber nicht!
Die Silikonreste sind nicht ertastbar, es sind also keine Buckel, die man wegradieren könnte. Es handelt sich um optische Veränderungen (Flecken). Zur Verdeutlichung noch ein Bild davon...
Kennt irgendjemand das Problem, resp. eine Möglichkeit diese Flecken zu entfernen?

Gruss
adibeutler
 

racer

Team
Beiträge
5.370
Wohnort
Münster
AW: Silikonflecken auf Glasarbeitsplatte

Das Bild würde ich gerne sehen...

ist der Fleck auf der Fläche oder unter dem Glas ???

ist die angegriffene Fläche Glattglas oder satiniert ???

ist die angegriffene Fläche lackiert ???

mfg

Racer
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.754
Wohnort
Wiesbaden
AW: Silikonflecken auf Glasarbeitsplatte

Hallo,
grundsätzlich entfernt man solche Schlieren mit herk. Silikonentferner. Ich würde aber vorher den Hersteller der Arbeitsplatte kontaktieren und die Unbedenklichkeit für das Glas sicherstellen.
Grüße,
Jens
 

racer

Team
Beiträge
5.370
Wohnort
Münster
AW: Silikonflecken auf Glasarbeitsplatte

Aceton könnte ebenfalls eine Lösung sein...

den Hersteller der Glasplatte zu kontaktieren ist jedenfalls keine schlechte Idee...

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben