Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

conny-schuh

conny-schuh

Mitglied
Beiträge
98
Hallo,

bei unserer Küchenplanung sind wir nun bei dem Punkt Spüle angekommen. Wir werden eine anthrazit-farbene Granit-APL haben und würden die Spüle gern in flächenbündig oder auch Unterbau wählen. ???

Mein Mann wünscht sich eine Spüle ohne Abtropfbecken (GSP ist vorhanden). Ich bin aber in dieser hinsicht etwas skeptisch. Etwas zum Abwaschen und Abtropfen gibt es immer. :-\

Welches Material ist besser: Siligranit oder Keramik.

Zur Auswähl stehen vorerst diese Modelle:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Gibt es jemand, der mir weiterhelfen kann?

Viele Grüße ;-)

Conny
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Hallo
Zu einer Stein-APL würde ich auch eine hochwertige Spüle = Keramik wählen und nicht ein zweitklassiges Material.

Bei einer Stein-APL ist eine Abtropfe nicht zielführend, das Wasser 'klebt' durch die Adhäsion sowieso auf der APL und fliesst nicht ab; ich lebe seit bald 10 Jahren wunderbar ohne Abtropfe (da Steinplatte bzw. Edelstahl-APL); wenn ich was zum Abtropfen haben (täglich) lege ich ein Küchen-Frottee-Tuch aus - das kommt dann in die Wäsche und ich muss nicht die Abtropffläche polieren .. ist sehr Arbeitssparen.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Hallo Conny-Schuh,

sehe ich exakt so wie Vanessa. Lebte ja auch 20 Jahre ohne Abtropfe sehr gut ;-) und von meiner Keramikspüle bin ich noch immer begeistert.*2daumenhoch*
 
conny-schuh

conny-schuh

Mitglied
Beiträge
98
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Hallo ihr Beiden *rose*,

also ohne Abtropffläche - das hat mich schon mal umgestimmt. Keramik ist auch hochwertiger - auch klar und genehmigt.

Nur würdet ihr ein Becken empfehlen oder diese 2-geteilte Spüle?

Viele Grüße
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

ich lege Wert auf ein möglichst grosses Becken, das erleichtert das Einweichen von Backblechen und Grillrosten bzw. grossen Pfannen enorm. Ob man dann noch ein kleines Becken benötigt ist Geschmacks- bzw. Gewohnheitssache.

Ich habe ein kleines Becken, das ich als Spülbürstengrab nutze .. frau kann das Spülenzeug aber natürlich unten im Schrank lagern.
 
conny-schuh

conny-schuh

Mitglied
Beiträge
98
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Ein großes Becken für Backbleche und größere Gegenstände ist sicher sinnvoller als 1 kleines und 1 mittleres Becken. Da hast du völlig recht.

Dann wird es voraussichtlich dieses Modell

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

.. schau Dir mal die Spülen von Systemceram an. Optisch gefällt mir die Blanco-Spüle
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Zu Naturstein-APL geht für mich nur Keramik oder Edelstahl. Wir selbst haben mit Keramik in über 30 Jahren nur beste Erfahrungen gemacht.

Die tropfflächenlose Zeit währt bei uns erst wenige Monate. Meine Frau tut sich immer noch schwer nasses Zeugs einfach auf die Steinplatte zu platzieren. Aber es wird. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier.

BTW: diese Spülen aus Verbundmaterial werden am Ende ihrer Lebensdauer Sondermüll, auch wenn es heute viele Entsorger noch nicht so kririsch sehen. Das ist mit ein Grund, warum ich sie nicht mag.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Ich persoenlich mag immer noch Abtropflaeche (momentan sogar das 2. Becken wegen Doppelspuele, Edelstahl) haben, u. bitte schoen auch gleich mit Ablauf dazu, damit das Wasser ablaufen kann. Handtuch auf APL als Abtropf habe ich auch gemacht u. extra Abtropfpolster (nenne ich mal so) mit Frottiertuch oben, in der Mitte mit xx gepolstert u. unten Gummi oder so sehe ich in meiner Umgebung taeglich im Verkauf.

OK, mein kleines Problem mit solchem Tuch als Abtropf auf APL ist, dass irgendwie bei mir zum Schluss die APL unter dem Tuch immer noch sehr nass ist u. genauso geputzt u. abgetrocknet werden muss. Wahrscheinlich weil ich neben GSP immer noch viele Handwaschsachen habe. Daher am Ende half mir Abtropf auf Tuch auf APL auch nicht viel weiter.

Abtropf von Spuele mit Ablauf benutze ich auch, wenn nicht mit Handwaschsachen belegt ist als Ablage f. gewaschene Gemuese u. Obst vor dem Schnibbeln. Oder zum Abstellen v. heissen Topefen / Backform nach dem Kochvorgang, um Stein APL nebenan zu schonen. Gut, die muss auch nach Gebrauch geputzt werden, aber mit dem Ablauf hilft es schon mal, dass ein Teil des Restwasser schon abgeflossen ist. Allerdings spreche ich nur von Edelstahlspuelen, die ich bisher habe u. auch immer nehmen werde. Bin Fan v. Edelstahlspuelen.

LG, H-C
 
conny-schuh

conny-schuh

Mitglied
Beiträge
98
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Die Abtropfläche (Siligranit Blanco) habe ich in meiner bisherigen Küche meist nur als Schneidunterlage oder als Ablage für gewaschenes Obst/Gemüse benutzt. Bisher habe ich normale 0815 Schichtstoff -APL. Diese ist sehr kratzanfällig und daher habe ich das bisher so gehandhabt.

Den täglichen und auch nicht alltäglichen Abwasch erledigt die Spülmaschine - ich spüle nur Backbleche in der Spüle - alles andere ist mir zu viel Arbeit - da bin ich zu faul.

Die Frage war nur immer noch Unterbauspüle oder Flächenbündig.

Systemceram kenne ich garnicht - wie ist da die Qualität?

Mit dem Sondermüll der Siligranit-Spülen ist auch ein Aspekt - das wusste ich vorher auch nicht.

Viele Grüße
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

SystemCeram ist einer der Spitzenanbieter keramischer Becken.

Z.Zt. sind die Verbundwerkstoff-Spülen bei vielen Entsorgern noch "Bauschutt". Ich denke, dass wird sich in den nächsten Jahren ändern wegen des Kunststoffanteils.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Schaue Dir mal bei systemceram die MERA 90 für einen 50er Unterschrank an:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Die hat meine Mutter in ihrer neuen Küche und sie ist sehr puristisch und schön nach meinem Geschmack. Gibt es mit oder ohne Abtropfe...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.712
AW: Siligrant vs. Keramik - Blanco Spüle

Ich persönlich brauche ne Abtropfe und wenns nur ne Mini ist.
 

Mitglieder online

  • kuechentante
  • anwie
  • stinknormal
  • flocke487
  • Duundich
  • bibbi
  • schokonuß
  • soulreafer
  • doppelkeks
  • Elba
  • moebelprofis
  • capso99

Neff Spezial

Blum Zonenplaner