Silestone und Silikon

BobbyZee

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
24
So bin ich auch vorgegangen. Eine Standart Pflegeanleitung des Herstellers wurde an mich weiter geleitet. Ich habe es nun mit Dr. Beck Ceranfeldreiniger versucht, laut Anleitung. Da sind ganz feine Scheuerpartikel drin. Stellenweise hat es auch geholfen nach 2 bis 3 Anwendungen. Teils sind aber noch glänzende Pflecken zu sehen. Ich nehme natürlich hier auch meinen KFB in Verantwortung.
Es kann ja nicht sein, dass ich hier scheuern muss wie ein Bekloppter, nur weil die Monteure nicht sauber arbeiten können...

Und ja, es ist ein Keramisches Becken. Toleranzen kann ich verstehen, aber wie gesagt, finde ich diese Fuge unzumutbar. Mal schauen ob der 3. Versuch klappt. So langsam geht auch meine Geduld mit dem KFB zu Ende...
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben