Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Klaus53, 5. Aug. 2009.

  1. Klaus53

    Klaus53 Mitglied

    Seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    11

    Hallo zusammen,

    mein Neff Induktions-Kochfeld ist nach 1 Jahr defekt (Elektronikfehler) und muss lt. Kundendienst ausgebaut, Platine gewechselt, und wieder eingebaut werden. Reparatur von unten geht nicht, da eine Wanne fast über die gesamte Breite (80 cm) geht und die äußeren Schrauben nicht zugänglich sind.

    Die Arbeitsplatte ist eine Silestone, das Feld flächenbündig eingebaut. Verfugt wurde mit einem zur APL passenden Silikon von Silestone (nennt sich wie die APL "Blanco Capri").

    Jetzt geht der Zirkus los, das Silikon zu beschaffen. Der Steinmetz, ursprünglicher Lieferant der APL (Aufrag per Küchenstudio) hat nichts (auf Lager geht ja auch nicht bei den vielen Farbvarianten, wird auch zu schnell unbrauchbar) und auch kein Interesse eine einzelne Kartusche zu beschaffen.

    Das Küchenstudio will die Beschaffung über einen anderen Steinmetz versuchen (arbeiten jetzt mit anderen Sub-Unternehmern, Erfolg und Wartezeit der Beschaffung fraglich). Neff wollte das Feld nächste Woche reparieren, hat aber nur Silikon in "Bahama-beige" -- das dürfte farblich nicht passen.

    Ich selbst sehe keine Möglichkeit, das Zeug vom Silestone-Vertrieb zu bekommen. In welche Zuständigkeit fällt denn jetzt die passende und optisch richtige Silikonfuge? Der BSH-Kundendienst behebt den technischen Schaden (Garantiefall), die Silikonfuge ist ein zwangsläufiger Folgeschaden, kann aber mangels nicht beschaffbarem Material nicht vom Kundendienst behoben werden.

    Wer wäre nun verpflichtet, das passende Silikon zu beschaffen? Oder habe ich einfach Pech gehabt, und muß jetzt irgendwas akzeptieren?

    Möglicherweise bleibt mir nur der Einkauf einer ähnlichen Farbe Naturstein-Silokon im Baumarkt.

    Das kann's doch nicht sein???

    Danke und freundliche Grüße

    Klaus
     
  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Hallo Klaus,

    Wer hat Kochfeld verkauft und versiegelt?;..... der sollte sich drum kümmern und ne Tube Silikon beizubringen ist dann doch relativ einfach.
     
  3. Klaus53

    Klaus53 Mitglied

    Seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Kochfeld verkauft: Küchenstudio
    Kochfeld versiegelt: Steinmetz

    Beide arbeiten nicht mehr zusammen. Ich hatte kein Auftragsverhältnis mit dem Steinmetz, habe also keinen Zugriff.

    Wenn es nicht eine etwas besondere Farbe wäre hätte ich ja nicht so ein Problem, dann ginge auch irgendein anderes Naturstein-Silikon. Aber es soll halt "schön" aussehen.

    Gruß, Klaus
     
  4. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Silestone will immer gleich Kartons mit jeweils 12 Kartuschen verkaufen - da kann ich den Steinmetz verstehen, wenn er sich wegen einer Kartusche nicht 11 für die nächsten hundert Jahre auf Lager legen will (durchschnittliche Haltbarkeit von Natursteinsilikon 24 Monate - wenn man Glück hat).
    Versuch es mal auf einem guten Baustoffhandel mit der Firma MAPEI. Die haben eine riesige Farbpalette von Natursteinsilikonen - damit kannst Du alle Silestone Farben abdecken. Bei uns ist der Aussendienst von Mapei immer recht flink. Wenn ich mal ein oder zwei Kartuschen einer Sonderfarbe brauche, schafft der die auch ran. Das kann zwar mal zwei Wochen dauern, aber ich bekomme sie.

    Gatto1
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Hallo Klaus,

    bitte kein Baumarktsilikon für solche Arbeiten.
    Der einfachste und aus meiner Sicht schönste Weg ist der, ein schwarzes Natursteinsilikon zu nehmen. (OttoSeal S70)
    Grundsätzlich wähle ich für alle Silikonarbeiten den passenden Farbton zum Material. Beim Kochfeld ist das einfach schwarz.
     
  6. Klaus53

    Klaus53 Mitglied

    Seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Danke an alle für die Hinweise, Vorschläge, Empfehlungen. Hat sehr geholfen.

    Ich hatte die neue Kartusche mit einem ganz kleinen Rest Silikon aufgehoben -- ein Farbvergleich hat ergeben, dass es "Jasmin" ist. Ich hätte auf einen anderen, mehr beige-braunen Farbton getippt. So kann Farbe täuschen.

    Ein gutes Natursteinsilikon in "Jasmin" war bei einem Fachbetrieb erhältlich. Jetzt steht der Reparatur (soll nächsten Dienstag erfolgen) nichts mehr im Wege. Falls es da noch allgemein interessante Ergebnisse gibt, schreibe ich dann noch eine kurze Zusammenfassung.

    Gruß, Klaus
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Silestone - Silikon bei Kochfeld-Austausch

    Jasmin ist meine Lieblingsfarbe *kiss*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Silestone und Silikon Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Sep. 2016
Ärger mit der Küche + Silestone vs Granit Herstellerfehler 1. Sep. 2016
Arbeitsplatte zu Lackküche in warmweiß (Silestone?) Küchenmöbel 29. Apr. 2016
Spülstein bei dünner Silestone-Platte Spülen und Zubehör 16. Feb. 2016
Silestone APL weiß Küchen-Ambiente 17. Apr. 2015
Silestone Arbeitsplatte Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Jan. 2015
Suche Bilder zu Silestonearbeitsplatten Küchenmöbel 10. Okt. 2014
Quarzkomposit ähnlich Silestone Unsui gesucht Küchenmöbel 2. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen