Silestone APL?

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Silestone APL?

Hallo Anaconda, das kommt auf beides an: Auch bei Silestone gibt es verschiedene Sorten, die im Preis verschieden sind.

Generell ist Silestone und Granit im Preis in etwa gleich einzuschätzen, wenn es in's Detail geht, kann der Preis verschieden sein.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Silestone APL?

;D da hat Ulla natürlich recht.

Silestone ist je teurer umso Uni, Hell und dicker. fängt bei Granit ca PK 4 an.

Granit kann sowas von richtig teuer werden... da siehst Du nur noch Sterne ;D die blauen ganz besonders.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Silestone APL?

das dürften 20 mm sein... in den verlegten Größen ist das mit Naturstein eh nur bedingt umsetzbar, da Granit nicht so bruchfest ist...

Du kannst bei Silestone auch 12mm Stärke bekommen...

mfg

Racer
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
AW: Silestone APL?

Hi,
Gedatsu liegt in einer mittleren PG, das hängt dann auch noch von der Oberfläche (poliert oder leather) ab.
Je nach Händler ist das 12mm Material nicht viel günstiger, als das mit 20mm.
Das 20er, vorne optisch ausgedünnt, ist allerdings robuster.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Silestone APL?

ja, Gedatsu ist mittlere Preislage...

12 oder 20 mm ist preislich egal...

übrigens kann sich eine große Platte in 12 mm Stärke im Bereich von 1-2 mm verziehen.... (krumm werden) ich habe das selbst bis vor kurzem auch nicht geglaubt. Ich gehe davon aus, dass das am Kunstharz liegt, einseitig erwärmt z.B....

mfg

Racer
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Silestone APL?

Platte verziehen?

Unsere Quarzkompositplatte misst 240 cm x 95 cm - an einem Stück. Stärke 13 mm.

Die Platte ist gut, nicht verzogen. Zumindest kann ich nichts sehen, aber wenn das im 1 - 2 mm-Bereich liegt, ist das vielleicht auch nicht erkennbar für den Laien.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben