Silestone AP muss gestoßen werden...

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
Hallo zusammen.

Unsere Küche bekommt eine weiße Silestone Arbeitsplatte.

Ich kann leider kein Foto hochladen, da ich zur Zeit nur mit dem Handy online bin.

Entlang einer Wand stehen von links nach rechts Spüma, Spülbecken, Mülleimer(unter der AP im 60er Schrank ), 2 weitere 60er Schränke.

Also 3, 68m AP mit 6 x 60er Schränken (Spüma etwas breiter)

Da die Silestone Platten aber nicht so lang sind, muss die Platte auf jeden Fall gestoßen werden. Aber wo?????

Mittig bei der Spüle? Dann sieht man nur die paar cm vor und hinter der Spüle den Stoß. Oder versaut das die Ansicht der Spüle (Franke Centinox)?

Oder zwischen dem dritten und vierten Schrank? Dann ist der Stoß genau im Blickfeld.



Ich hab keine Ahnung? Und nächste Woche gehen Induktionsfeld und Spüle zum Steinmetz. Bis dahin sollte ich mich mal entschieden haben ;-)

Ich hoffe, ihr habt einen Tip für mich.

LG, Jenny
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Fehlt in deiner Aufzählung etwas? Ich komme nur auf 5 x 60cm. Oder hat die Platte einen Überstand?

Was sagt denn dein KFB?

Ist das eine Unterbauspüle?

Mir hat ein Monteur mal gesagt, dass der Stoß am besten am Kochfeld sein sollte.

Und vielleicht hat der Steinmetz selber ja auch Erfahrung.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.858
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Wie lang kann denn das längste Stück werden?

Im Bereich der Spüle wird es vermutlich schwierig. Ich wollte meine Keramik-APL im Bereich des Kochfeldes stoßen, das wurde aber so nicht gefertigt.

Was soll denn z. B. auf der GSP stehen? Und was in den anderen Bereichen der APL?

Hat man dir gesagt, wie breit die Fuge werden würde bzw., ob überhaupt Fuge oder nur Stoß?
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Hallo Menorca...und Kerstin!

Ja. Da fehlt was. Habe einen 60er Schrank unterschlagen. Von rechts nach links sind drei 60er Schränke.

Ich seh gerade vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Unsere Küche ist gerad eine riesige Baustelle.

Das Kochfeld ist gegenüber auf der Halbinsel.

Das längste Stück kann 3m lang werden.

Es wird ein Stoß mit ganz leicht gebrochenen Kanten.

Auf der Spülmaschine soll eigentlich gar nix stehen- außer vielleicht mal dieses mobile Tropfteil von der Spüle. Aber da muss ich erst mal gucken, ob sich das in der Praxis bewährt.

Auch auf den anderen Bereichen soll nix stehen. Es sei denn ich kriege mal nen Thermomix ;-)
Kaffemaschine (nur für Gäste) verschwindet rechts von der AP im Aufsatzschrank.

Die Spüle wird flächenbündig.

Ach so.....Steinmetz sagt: Geht beides. KFB sind wir selbst. Da mein Mann die Küche selbst gebaut hat. Das bauen der Möbel ist kein Problem, aber das Planen schon eher, da er noch nie eine Küche zuvor selbst geplant hat. Nur kleinere Einbauküchenzeilen. Oder Küchen mit "normalen" AP's.

Danke.....

LG
 
Berde

Berde

Spezialist
Beiträge
1.206
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Zumindest sollten beide Platten am Stoß irgendwo aufliegen.
Wenn der Stoß irgendwo mittig(oder nur 1 Platte aufliegt) und keinen Halt nach unten hat wird das Probleme geben.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.858
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Na, wenn der Steinmetz sagt, dass es quasi unterhalb der Spüle geht und du nur oberhalb und unterhalb etwas von dem Stoß siehst, dann würde ich das doch auch da machen.
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Hm...ich hab die Befürchtung das man dadurch die Aufmerksamkeit darauf lenkt....ach...ich weiß auch nicht

Bin sehr unentschlossen. Hab scjon nach Fotos gesucht, wie andere das gelösr haben. Aber nix gefunden..
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.858
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Da sieht man doch aber nicht viel, vorne knapp 5 cm und hinten knapp 5 cm.

Ich habe den Stoß mit Fuge von meiner APL gleich rechts vom Kochfeld über die gesamte Tiefe. Man sieht es zwar, man nimmt es aber irgendwie nicht richtig wahr.

982_dscn3598-1336247909.jpg


und weiter weg:
982_dscn3599-1336247910.jpg
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Mach Dir nicht so einen Kopf,selbst Designerkleider kommen nicht ohne Nähte aus;-)

Und bei einem Fussboden brauchts schon mal eine Dehnungsfuge.Wenn das mittig

vom Becken geht,ist das völlig in Ordnung.

LG Bibbi
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.447
Wohnort
Schorndorf
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

seh ich wie Bibbi.

Stöße in Silestone weiss sieht man kaum.
siehe hier
attachment.php?attachmentid=125972
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Also ich kann mich nur Berde anschließen. Beide Platten müssen am Stoß auf einer Korpuskante aufliegen. Sonst wird das nix.
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Die Schränke haben alle einen "Deckel". Die AP liegt also vollflächig auf.

Danke für die Fotos. Das fällt echt kaum auf. Ich habe meinem Mann jetzt die Entscheidung überlassen;-)
Er bringt Montag Kochfeld und Spüle zum Steinmetz und bespricht sich noch mal mit ihm und entscheidet dann. Dank euch bin ich jetzt etwas gelassener.

Aber ich hab noch eine Frage:

Ursprünglich wollten wir unseren neuen Edelstahl- Küchenspiegel wiederverwenden.
Allerdings konnten wir den nicht heil von der Wand kriegen. War ja auch eine glorreich Idee vor 12 Jahren den mit Silikon direkt auf den Putz zu kleben *stocksauer*

Noch hab ich die Möglichkeit aus dem Silestone eine Wischleiste zu bekommen. Dann würde ich die Wand nur streichen. Vielleicht Elefantenhaut drüber oder so.
Aber das finde ich irgendwie gewöhnungsbedürftig. Habt ihr schon Küchen ohne Küchenspiegel gesehen? Ist das wohl praktisch?

Alternative wäre Glas (teuer) oder neues Edelstahl. Vor allem im Bereich der Spüle stelle ich es mir doch schwer vor ohne Schutz für die Wand. Bisher hab ich dort gerne die Backbleche angelehnt und große Schneidbretter.

LG,
Jenny
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Stimmt auch wieder. Aber wenn der Stoß nicht zur Spüle kommt dann ja genau zwischen zwei der 60er Schränke - also genau beim Korpus.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.858
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Küche ohne weitere Wandverkleidung ... bei mir an der Spüle ;-) ... einfach eine hochwischbeständige Vliestapete. Am Kochfeld die Bodenfliesen auf meine Keramik-APL aufgesetzt und mit Silikonfuge "angeschlossen".

attachment.php?attachmentid=108951
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Tapete kommt leider nicht in Frage. Der ganze Raum bzw. Das ganze Haus ist tapetenfrei;-)

Da kann ich nicht auf mal über der Arbeitsfläche tapezieren. Kann ich schon, aber will ich nicht;-)

Das aber auch das Edelstahl verbiegen musste....das hat mir immer super gefallen. Ich glaub wir machen uns mal schlau wasso ein Edelstahl -Blech kosten würde....
 
Berde

Berde

Spezialist
Beiträge
1.206
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Der Spüleschrank kann ja keinen Deckel haben, da hier das Becken rein muss.;-)
Dann im Spülenschrank vorne und hinten eine hochkant Traverse, bündig OK Schrank setzen.
Diese dient vorne auch als Sichtschutz gegen das Becken.

Die Edelstahlbleche gibt es im Fach-Baumarkt in verschiedenen Größen.
 

Jenny78

Mitglied
Beiträge
29
AW: Silestone AP muss gestoßen werden...

Aber nicht in 3, 70m Länge, oder?

Unser neuer Küchenspiegel war aus einem Stück bzw. Blech.
 

Mitglieder online

  • Gernelila
  • anwie
  • Smoothie
  • kuechentante
  • Lianste
  • ClaudiaM
  • Conny
  • Snow
  • Weis28
  • jemo_kuechen
  • moebelprofis
  • michl

Neff Spezial

Blum Zonenplaner