Siemens Vario Induktion Power Boost

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von kochanfänger, 2. Aug. 2015.

  1. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183

    Hallo,

    ich habe schon seit längerem ein Siemens Varido Induktions Kochfeld (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar| aber ich bin mir bei folgendem Aspekt nicht sicher:

    Auf welche Felder stelle ich einen normalen Kochtopf und welches Feld schalte ich ein und aktiviere den Boost, um die maximale Leistung zu erhalten?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    In der Bedienungsanleitung auf Seite 10 finde ich:
    Thema: Siemens Vario Induktion Power Boost - 345259 -  von KerstinB - Powerboost.jpg

    Quintessenz:
    Nutzbar sind Kochstellen 1 bis 4, es darf dann aber die jeweils andere Kochstelle der Gruppe nicht in Benutzung sein. Also, Topf auf Kochstelle 1 und Kochstelle 2 unbenutzt, dann kann man die Boost-Funktion für Kochstelle 1 dazuschalten.
     
  3. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    Ja die Bedienungsanleitung kenne ich genau, aber man hat ja quasi 4 Zonen pro Gruppe.

    Muss ich den Topf jetzt auf die mittleren beiden Stellen, als auf Kochstelle 1 und 2 und welche Kochfelder schalte ich dann ein?
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    Stell dir vor,es sind 4 runde Kochplatten und du kannst eine davon auswählen.Den anderen Topf stellst du dann rechts,bzw links.
    LG Bibbi
     
  5. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    Ja, aber man kann ja den Topf quasi halb auf eine und halb auf eine andere Platte stellen und damit noch mehr Energie zuführen. Die Frage ist dann nur welche Kochfelder ich wie einschalte.
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    Deshalb sprach ich ja von 4 runden Kochplatten.
    LG Bibbi
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    Das wolltest du doch aber gar nicht wissen. Powerboost funktioniert nur auf jeweils einer ... lies bitte einfach mal genau, was ich zur Erklärung unter den Auszug aus der Bedienungsanleitung geschrieben habe. Da steht nichts von mittig.

    In der Erklärung zur Flexzone steht, dass sie mittig, also zwischen 1 und 2 bzw. 3 und 4 am besten funktioniert. Ich interpretiere die Erklärung allerdings so, dass dann bei Nutzung von 1 und 2 als Flex Powerboost nicht funktioniert und daher die Erklärung dazu kommt, dass 1 und 2 als Flex für Töpfe in der Mitte gestellt am meisten Energie bringt.
     
  8. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    Habs jetzt getestet, indem ich meine Hände in die Pfanne gelegt habe und geprüft, wo es warm wird.:

    Pfanne/Topf auf die mittleren beiden Variofelder, also halb auf Kochstelle 1 und halb auf Kochstelle 2. Eines der beiden Kochstellen einschalten. Dann die beiden Kochstellen verbinden mit der Verbinden-Taste und dann die Boost Funktion für die eingeschaltete Kochstelle aktivieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens-Geschirrspüler mit oder ohne VarioScharnier Küchenmöbel 11. März 2016
Siemens Herdset Vario Induktion - Erfahrungen und Meinungen gefragt Einbaugeräte 4. Mai 2013
Siemens VarioScharnier kaputt... Montagefehler 30. Juli 2012
Was ist das varioScharnier bei Siemens? Einbaugeräte 5. Apr. 2011
Vario Kochfeld Siemens/ Bosch Einbaugeräte 8. Jan. 2011
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Siemens LC97BC532. Wie hoch soll die DAH hängen? Einbaugeräte 3. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen