Siemens Schrägesse: Kein Platz für Clean Air Modul

chippie1206

Mitglied
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
Liebe Forumsgemeinde!

Unsere Elektrogeräte haben wir jetzt soweit ausgewählt:dance:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/eure-meinung-zu-den-elektrogeraeten.25488/#post-426937

Nur der Dunstabzug macht uns noch Bauchschmerzen.
Wir haben uns für diese Schrägesse von Siemens entschieden
http://www.siemens-home.bsh-group.c...gshauben/wandessen/LC98KLV60?search=LC98KLV60
Der Plan war, sie mit dem Clean Air Modul zu betreiben. Die technischen Gegebenheiten sind jetzt aber wohl so, dass das nicht möglich ist.

Unser Küchenraum ist 250cm hoch.
Arbeitsplattenhöhe 93cm
Abstand bis zu Schrägesse 54cm (geplant war dass die Schrägesse auf einer Linie mit den Oberschränken liegt und wir mit 178cm Körpergröße ausreichend Kopffreiheit haben)
Bis zur Decke verbleiben also 103cm für die Wandesse. Inklusive Clean Air Modul werden aber 111cm benötigt.

Habt ihr Ideen für Alternativen, wenn wir bei einer 90cm breiten Schrägesse bleiben wollen und die Arbeitshöhe u. Kopffreiheit nicht ändern möchten? Mein Mann sinniert schon, einfach was von dem Kamin abzusägen :knuppel:

Siemens schlug uns auf Rückfrage vor, statt des Clean Air Moduls das Starterset zu montieren. Das ist aber doch kein gleichwertiger Ersatz, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb

chippie1206

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
Link klappt jetzt :-)

Ok, das mit dem Kamin kürzen überlegen wir dann nochmal. Vielleicht hat noch jemand eine "elegante" Idee ;D Oder gibt es sogar verschiedene Kaminlängen?

Würdet ihr die Haube auch mit STarterset statt Clean Air Modul betreiben?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.718
Wohnort
Ruhrgebiet
Mit dem Modul ist das Gerät deutlich leiser und leistungsfähiger.Abgesehen wählt man bei Schräghauben besser einen geringeren Abstand zum Kochfeld .
 

chippie1206

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
In der Montageanleitung schreibt Siemens
"Wir empfehlen das Gerät so aufzuhängen,
dass die untere Kante des Glasschirms mit der Unterkante
der benachbarten Oberschränke eine Linie bildet."

Aber falls andere Optionen rausfallen wäre das sicher noch eine Möglichkeit. Wahrscheinlich besser als die schlechtere Leistung der Haube.

In der Montageanleitung ist auch diese Zeichnung. Das sieht doch aus, als wäre die Schrägesse+Kamin für den Umluftbetrieb min 988mm hoch.

Heißt das, ich könnte die Haube auch in dieser Konstellation betreiben? Wo wäre da ein Filter?



Zeichnung.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Beim normalen Starterset gibt es zwei Aktivkohlefilter , ein schmaler sitzt
im hinteren Haubenkörper, von unten zugänglich, der zweite sitzt hinter
der schrägen Glasabdeckung, die zum Filterwechsel abgenommen
werden muss, jeweils hinter den gezeigten Fettfiltern.
MCSA01792364_PGA2_LC98KLV60_def.jpg
MCSA01792763_PGA4_LC67KIM60_def.jpg
MCSA01828045_1254261_LC67KIM60_def.jpg
 

chippie1206

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
Danke Berde für die Bilder. Das mit dem Starterset verstehe ich jetzt!
Aber warum sollte man nun zusätzlich zum Starterset noch einen Kamin im Umluftbetrieb montieren, wenn man kein Clean Air Modul einsetzt? Nur aus optischen Gründen?
 

chippie1206

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
Ich meinte eher: Wieso sollte man das Starterset mit einem Kamin kombinieren? Was bringt der Kamin wenn oben kein Clean Air Modul drauf ist?
 

Michael

Admin
Beiträge
16.727
Aus meiner Sicht ist diese Kopffreihaube von Siemens etwas für übertiefe Arbeitsplatten . Sie steht extrem weit vor und kann deswegen auch nicht so tief gehängt werden wie normale Schräghauben.
Habt ihr das bedacht und euch das Modell einmal in der Ausstellung angesehen?
Ich habe das Modell erst kürzlich beim Kunden ausgetauscht weil es ihm zu weit vorsteht.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.718
Wohnort
Ruhrgebiet
Siemens empfiehlt Glasunterkante mit Hänger UK auf einer Linie....wegen der Optik
In den Maßzeichnung steht aber auch der empfohlende Mindestabstand zum Kochfeld mit 45cm.
In diesem Fall wären es 46cm.
Die tiefste Stelle (50cm)wäre nach meiner Rechnung bei 184cm und da steht man noch 10 cm von weg
Eine normale Blockhaube mit 75cm Abstand zur Arbeitsplatte würde auf 168cm hängen.
Am Besten man simuliert das mal.
Oder man montiert erst mal ohne das Modul und rüstet dieses später nach.
MCZ_01736107_1177278_LC98KLP60_de-DE.png
 

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
@chippie1206

Mit Kamin ist die Steckdose versteckt, ohne Kamin musst du diese
gut plazieren damit diese nicht so auffällt.;-)
Mit Kamin wird die gereinigte Luft ja nach oben geleitet und kommt
nahe der Decke an den Lüftungsschlitzen in den Raum.
Ohne Kamin blässt die Luft direkt am Stutzen in den Raum.

Starterset für Schräghaube mit Kamin
 

chippie1206

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Frankfurt
Danke nochmal für Eure Rückmeldungen! Das mit der Steckdose ist natürlich ein valider Punkt!
Wir werden die Woche nochmal in eine Küchenausstellung gehen und uns vor verschiedene Hauben stellen, um zu kucken wie es mit der Kopfffreiheit so ist.
Ich hatte nicht gedacht, dass es da von der "Schrägheit" her so Unterschiede gibt. Hab unsere Haube rein nach bestimmten Kriterien ausgewählt
  • <44db
  • Luftgütesensor
  • Randabsaugung
  • Stärke >400m^3/h im Normalbetrieb (habe keine Vertikalesse bei Siemens gesehen, die das hinbekommt)
  • Fettabscheidegrad mind. 85%
Ich denke es läuft drauf raus dass wir sie erstmal mit Starterset montieren, und bei Bedarf das Clean Air nachrüstet -ggf. mit abgesägtem Kamin :nageln:
 

Andarc

Mitglied
Beiträge
68
D'accord. 290m^3/h im Normalbetrieb klingt jetzt nicht berauschend.
Die Frage ist aber, ob bei geringer Distanz zum Kochfeld mehr Leistung überhaupt benötigt wird ... .
 

Andarc

Mitglied
Beiträge
68
kurze Antwort: ja

Dann wären ein Großteil der neuen (!) BSH -Wandessen eine komplette Fehlkonstruktion.
Erschreckend und fast nicht vorstellbar.

@chippie1206 : habt ihr Euch auch nach Alternativen jenseits der BSH-Gruppe umgesehen, oder gibt es nicht wirkliche Alternativen in dieser Preisgruppe/ Anforderungsprofil?
Bin leider bei den Muldenlüftern up-to-Date, meine Frau spielt nun aber gerade eine Küchenplanung mit Wandesse durch, weswegen das Ganze nun doch noch interessant werden könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben