Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Daenni, 18. Jan. 2010.

  1. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL

    Guten Morgen zusammen,

    ich schreibe hier mal meinen Eindruck zum erworbenen Marken Siemens Stand-Alone-Kühlschrank.

    Also.. es handelt sich dort um die Siemens KG39VX47 Kühl,-Gefrierkombination in Edelstahloptik.

    Enegergieeffizientsklasse A++.

    Zum Optischen: ja, er ist schön.
    Die inneren Werte sind wohl baugleich mit einem Bosch Gerät, der Name ähnelt auch stark.

    Auf Stufe 1 von 5 (oder 6) messen wir im Eierfach 8 Grad.
    Zum Gefrierfach haben wir noch keinen Wert.

    Für uns als 2-Personenhaushalt aber ausreichend.
    Was sehr schön ist, ist der Flaschenhalter wo 4 Flaschen Platz finden und man darunter sogar noch Gegenstände in "Rama-Verpackungs-Höhe" hinstellen kann.

    Zur Lautstärke:
    Das Teil wird mit 41dB angegeben.. sagt nicht viel aus finde ich.

    Zimmerlautstärke liegt tagsüber bei ca. 40dB, nachts bei 30dB...

    Mit meinen Worten: das Teil ist laut und nervt in einer offenen Küche.
    Den entspannten Abend kann man vergessen weil das Teil erstmal anfängt gemütlich vor sich hin zu rödeln (was normaler Lautstärke entspräche).
    Dann hört man im Unterton den "Waschmaschinenspülgang"... tatsächlich, so hört es sich an.
    Dann kommt noch der Ton "Abpumpen des Geschirrspülers in den Siphon (dieses Schnorcheln)" hinzu... und nach etwas über 15 Minuten ist der Spuk vorbei.

    Während dessen sitzt man auf der Couch die gute 8 Meter entfernt ist und möchte das Teil am liebsten durch die Wand treten... :knuppel:

    Sollte man also sein Date nicht zum ersten mal verschrecken, dann MUSS man den Kühlschrank 30 Minuten vor Ankunft etwas erwärmen damit er sofort anspringt und dann wieder für ne Stunde Ruhe ist...

    Eine Mail an Siemens geht noch raus.. wir versuchen noch in netten Worten zu beschreiben dass das Teil vorallem Nachts (man hört es bis ins Schlafzimmer) nervt und spätestens dann der Spaß aufhört, wenn das Radio an ist, man sich unterhält und man dieses Teil trotzdem noch deutlich raushört.

    Dies war mein Erfahrungsbericht...

    Achso... wenn das Geräusch nicht wäre (wobei hier auch manche Glück haben, außer wir natürlich) dann wäre der Kühlschrank echt toll.. :-X

    Grüße,
    Daenni
     
  2. canim84

    canim84 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    oh weia, der von dir geschriebene bericht hört sich (im wahrsten sinne des wortes) nicht erfreulich an. :rolleyes:

    wir haben ebenfalls vor, einen side by side kühlschrank von siemens in unsere halb offene küche zu integrieren, allerdings nicht, wenn die teile so laut sind! *crazy*

    haben sowas andere auch schon erlebt?
     
  3. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Hallo Daenni,

    die dB Angaben auf den Geräten sind schön und gut. Aber wenn es um die "Nervigkeit" von Geräuschen geht, sind die Angaben weitgehend ungeeignet. Natürlich ist ein Gerät mit weniger dB auch leiser. ABer nur theoretisch.

    Aber das schönste Beispiel ist doch die "tickende Wanduhr". Dezibelmäßig wohl nahe 0, hat dieses Geräusch schon Leute "in den Wahn getrieben".

    Wenn euch der Kühlschrank zu laut vorkommt, dann bedenkt bitte, dass sich der Schall in einem Raum deutlich verstärken kann.

    Gibts viele glatte Flächen (auch Fußboden und Zimmerdecke gehören dazu und glatte Fliesen reflektieren den Schall besonders gut), dann solltet ihr was dagengen tun. Nich umsonst hatte man frührer Teppiche auf den Fußböden und auch textile Wandbeläge. Gelegentlich hilft auch schon das Umstellen der Sitzmöbel im Wohnzimmer.

    Gruß Kuhea




    dann ist da mit Sicherheit der Fall.
     
  4. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Guten Morgen :-)

    Nun, ich habe das Teil mittlerweile vorgezogen, schräg gestellt, geistig gegen getreten und draufgekloppt, verflucht, per Vodoo Zauber versucht zu bändigen... nichts hilft :'(

    Als er etwas weiter vorne stand und ich mal hinten horchen konnte:
    Das Geräusch (tiefes Gluckern umd Rumoren) kommt aus dem oberen Teil des Gefrierfaches.

    Diese Woche war ich im Arbeitszimmer zu Gange und dachte draußen läuft ein Auto... es war der Kühlschrank den man trotz Unterhaltung hört.

    Selbst wenn die Musik auf Zimmerlautstärke aufgedreht ist hört man ihn. Es nervt einfach nur noch wenn es keine Nebengeräusche wie Musik/fernseher (aber keine DVD, sonst nervt es auch) gibt.

    Es sind auch keine Vibrationen.. sonder eher Flussgeräusche im Gefrierteil.

    Wie haben es bereut... und da dachte ich schon "Wenn der fast 20 Jahre alte Zanussi Kühlschrank daheim leiser ist, dann wirds ein Neuer auch sein".
    Ich schätze dass ein Liebherr dort besser wäre, aber man möchte ja auch mal etwas sparen verflu.... :-X
    Wobei ich ehrlich gesagt 600 Euro für einen Kühlschrank nicht wenig finde..

    Somit bekommt der Kühlschrank als Dekoobjekt zwei von zehn Sternen weil er so hübsch aussieht und praktisch ist.

    Grüße,
    Daenni
     
  5. canim84

    canim84 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    daenni, hast du dich denn mal im i-net nach erfahrungsberichten zu deinem modell erkundigt!?
    oder hast du mal an siemens ne mail geschickt!?
    ich habe schon von einigen gehört, dass siemens sehr kulant ist.

    versuch doch mal dein glück und schreib ihnen, dass es ja nicht im sinne des erfinders sein kann, ein stand alone gerät in einer wohnküche stehen zu haben, wenn man danch eine schallschutztür aufgrund der nervigen geräusche braucht. *crazy*

    zumal ich auch schon längst beim händler den kühlschrank reklamiert hätte!
    du schreibst ja selber, dass "nur ihr" mal wieder kein glück hattet!?
    aber sein glück kann man ja manchmal auch beeinflussen! ;-)
     
  6. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Weißt Du Canim: wir haben nicht nur kein Glück, sondern auch noch Pech dazu ;-)

    Klar, Erfahrungsberichte gab es auch.. da gab es alles von "laut" nach "leise". Dort stand aber auch dass es viel am falschen Stand liegen kann und dass die Geräusche nach einer Zeit abnehmen.. oder man gewöhnt sich dran :rolleyes:

    Mail ist schon bereit an Siemens, beim Händler (der das Gerät nicht mehr führt) werden wir auch noch anfragen.

    Dann mal schauen ;-)

    Grüße,
    Daenni
     
  7. canim84

    canim84 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    was haben die herrschaften von siemens geantwortet?
     
  8. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Gestern bei Siemens angerufen.. 24 Stunden Hotline, nicht schlecht.
    Aber sagt ja noch nicht viel aus.

    Nächsten Montag kommt ein Techniker (zwischen 07:30-08:30) und schaut/hört sich die Sache wohl an.
    Nach den Erfahrungsberichten im Netz sieht es düster aus:
    "Er kam, hörte, befand das Geräusch für "normal" und ging wieder"

    ... aber abwarten, vielleicht passiert ja mal was positives :-X

    Werde berichten!

    Grüße,
    Daenni
     
  9. canim84

    canim84 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    ja sag uns mal wie es ausgeht, ich drück dir die daumen! ;-)
     
  10. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Sodele... der Kundendienst war heute Morgen da und wie es ausschaut war alles mal wieder ein Griff ins berühmte Klo.

    Seine erste Frage: "Haben Sie die Gebrauchsanleitung hier?".

    Ich habe ihm diese gereicht... und dan fing er an..
    "Hier steht... gluckern, summen, blubbern, pfeifen, krächzen, stöhnen, schreien... " >:D

    Mein Kommentar: "Wie schön dass sich Siemens damit aus der Affaire zieht".

    Inoffizieller Kommentar "Die Geräte sind nichts für offene Küchen!".

    Alternative: neuer Kühlschrank mit No-Frost Technologie... hier geht 1x am Tag bis alle 2-3 Tage mal der Lüfter an, das wars.

    Schöne Scheiße.
    Ich denke Siemens baut dort Murks hoch 10...

    Achso, er führt es auf falsche Beratung zurück.. das Problem ist aber (was wahrscheinlich ICH nur sehe) Wenn MIR jemand sagt,
    "Ja, das Gerät gluckert im Betrieb, ist aber normal" dann weiß ich immernoch nicht dass ich Nachts kaum wieder einschlafen kann oder man das Teil einfach am besten in die schallisolierte Abstellkammer stellt. Oder 20 Stück davon kauft und direkt entsorgt.

    Inakzeptabel. Meine Chance: das Gerät geht kaputt, dann bekomme ich u.U ein Neues.. :knuppel:

    Ich überlege damit mal zum Verbraucherschutz zu gehen. Schließlich möchte ich andere Verbraucher davor schützen.. :-X

    Ja, so viel dazu.

    Achso... der tolle vollintegrierte Geschirrspüler hat auch irgendwo nen Wackler in der Leitung.. das "Salz"-Lämpchen leuchtet erst auf kurz bevor die Türe zu ist (also unter der APL verschwindet). Davor passiert nichts... kA wie lange wir bei Wasserhärte 4 von 4 (heißt das so?) schon ohne Salz rumspülen *2daumenhoch*

    Echt mal wieder ne coole Sache alles..

    Einen angenehmen Tag...

    Daniel
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Hallo Daenni,

    das ist aber richtig ärgerlich. Falls Du jemals nach einem Alternativ-Modell suchst... unser Küchenberater hatte uns die Miele Einbau-Kühl-Gefrierkombi KFN 9743 iD empfohlen (mit No-Frost-/automatischer Abtau-Automatik, aber - wie von uns gewollt - ohne Perfect Fresh - 0-Grad-Fach).

    Wir hören das Gerät in unserer offenen Wohnküche überhaupt nicht.

    Viele Grüße, Ulla
     
  12. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Wir möchten keinen Einbaukühlschrank, wollten wir schon damals nicht.
    Das Problem ist ja auch dass ein Einbaukühlschrank auch wieder diesen "Kasten" bedeuten würde, aber da hapert es finanziell einfach bei dem ganzen Mist der hier passiert ist.

    Wenns danach ginge würde ich einen 1200 Liebherr kaufen, auch wenn "damals" niemand 2400 Mark für einen Kühlschrank ausgegeben hätte..

    Ich könnte echt gerade... (Wo gibts einen Kotzsmilie?).. *stocksauer*.
     
  13. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Sodele... nachdem ich dann doch nicht die Füße still halten wollte ging damals eine eMail an den Verkäufer raus der natürlich nichts dafür kann, dieser hat sie dann an Siemens weitergeleitet
    (Alles in allem dauerte das dann auch gut 2 Wochen).
    Genau Gestern haben wir uns noch darüber unterhalten uns beim Verbraucherschutz zu melden.

    Heute rief mich dann eine Dame der Siemens-Kundenhotline an und hat einen neuen Termin für Montag vereinbart.
    Da soll der Kühlschrank evakuiert werden... hui hui hui *dance*

    Mal gucken was die Evakuierung (wird der Kühlschrank dann entsorgt? :-) ) bringt.

    Erstaunlich was die Dame sagt "Also wenn sie mir die Geräusche so beschreiben dann denken wir hätten wir eine Lösung dafür..."

    Klingt ja schonmal ganz anders als dass "Der MUSS Krach machen, sonst ist der kaputt" des Technikers... :knuppel:

    Melde mich dann nochmal nächste Woche...

    Grüße,
    Daniel
     
  14. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    Und weiter gehts...

    Sodele... der Siemenstechniker war gestern da, hat den Kühlschrank evakuiert, meinte direkt dass es nur in drei von den vielen Fällen etwas geholfen hat aber er hat auch gesagt
    "Es wird zumindest nicht schlimmer...!"

    So...
    Heute ist der Kühlschrank auf Stufe 3 auf lauwarm wie ich gerade erfahren habe. Superklasse..

    Vorher war er auf Stufe 1 genug kühl, nun ist er auf Stufe 3 +18 Grad...
    Gefrierteil taut schön langsam vor sich hin...

    Einen Termin gibts erst am Donnerstag zwischen 10 und 14 Uhr weil bis morgen keine Ersatzteile lieferbar sind.

    Wem darf ich nun mit dem :knuppel: über die Rübe kloppen?
    Hat jemand Erfahrungen wie es aussieht mit verbraucherschutzklamotten?

    Dieser Verein geht mir sowas von auf die...

    Der Techniker kommt dann zum dritten Mal.... ich muss zum dritten Mal frei machen wegen diesem Sch..teil und die aufgetauten Klamotten kommen noch hinzu.

    Bis jetzt rate ich jedem davon ab Siemens zu kaufen, bei aller Liebe auf die deutsche Sesshaftigkeit.

    Danke für's Gehör...
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    :-X Du Arme, Du hast so richtig Pech :-\ Was ein Aerger.. Hoffendlich gibts noch ein Happy End *kiss*
     
  16. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Also NOCH habe ich mich aus Verzweifelung noch keiner Geschlechts-OP unterzogen...

    Daniel mein Name... freut mich ;-)
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    :-[ DU ARMER *w00t*.. so ein Pech aber auch .. normalerweise haben nur wir Frauen so ein Pech mit der Technik ..

    keine Sorge ;-) Du darfst alles behalten, was Dir (ans Herz) gewachsen ist *tounge*
     
  18. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Vanessa, Bio 6? Das ist doch nicht ans Herz gewachsen. ;D

    LG
    Sabine
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Sabine .. :rolleyes: ich fühle mich Missverstanden *stocksauer* .. jetzt wollte ich heute mal nicht scherzen ... und dann ? :-[
     
  20. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Siemens KG39VX47 (Kühl-, Gefrierkombi)

    Sorry :-[, bei uns auf der Arbeit mußte ich mich heute schon soooo zusammenreißen.

    Daenni, ich kann übrigens sehr gut verstehen das dir so langsam die Hutschnur hoch geht. Die Lebensmittel haben ja schließlich auch was gekostet.

    LG
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Siemens LC97BC532. Wie hoch soll die DAH hängen? Einbaugeräte 3. Nov. 2016
Siemens iQ500 LF91BC542 oder iQ700 Edelstahl LF91BA582 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Siemens Dual LightSlider oder der alte TouchSlider (Multi) Einbaugeräte 27. Sep. 2016
DAH NOVY, GUTMANN, Siemens? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Sep. 2016
Backofen - Worauf achten? Siemens HB63AB521 ok? Einbaugeräte 1. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen