Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Anschii, 4. Mai 2010.

  1. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288

    Hallo,

    eure Erfahrungen/Meinung zu den zwei Induktionskochfeldern? Welche Bedienung ist besser/einfacher und vorteilhafter etc?

    Liebe Grüsse
    Anschii
     
  2. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Guten Morgen,
    würde Dir das Neff empfehlen..
    Wenn Dir mal die Suppe dort hinläuft wo die Disc eingelegt werden haste schön was zu Putzen. Ich würd mal sagen mit Q-Tips gehts da nur.*top*
     
  3. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Achso verstehe :-) danke
     
  4. Lizz

    Lizz Mitglied

    Seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    hallo,
    ich habe ein neff induktionsfeld mit twist pad und bin mit der handhabung sehr zufrieden. würde es auf jeden fall weiter empfehlen. *top*

    viele grüße, lizz
     
  5. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    danke! von dem neff hab ich eh schon viel positives gehört - meine freundin hat es auch. Mich hätte es interessiert, ob jemand das Siemens kennt und sagen kann ob es genauso gut ist?

    lg
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    ... das Siemens Kochfeld ist doch erst seit kurzem lieferbar.

    Wer soll da Erfahrungswerte haben?

    Ich tendiere zum Slider oder wenn es Gaggenau sein darf, die Direktbedienung.

    Da kann mir wenigstens keiner das Bedienelement klauen. :cool:
     
  7. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Achso das wusste ich nicht, dass es erst seit kurzem lieferbar ist...dachte das gäbe es seit 2009?

    Verstehe..na Slider will ich gar nicht..

    danke

    lg
     
  8. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Tja und da haben die Ingenieure ja mitgedacht.
    Wenn der Magnet-Knebel weg ist, dann schaltet man es um auf Handbetrieb...Ja sowas geht dann auch..*2daumenhoch*
     
  9. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Hallo,
    das Neff (in flächenbündig, über die Ausführung mit Rand bei Neff mag man streiten) bietet derzeit einfach das beste Preis-Leistungsverhältnis.
    Das 90er T45T90X0 kostet mittlerweile um 900€ im Netz, es sollte auch über den Küchenhändler einigermaßen günstig sein.
    Das twistpad ist nochmal verbessert worden-man schiebt es nicht mehr in Richtung des Plattensymbols, sondern kippt es nur noch leicht in diese Richtung an. Das geht in 1 Bewegung.
    Grüße,
    Jens
     
  10. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Hallo,

    Die Siemens Disc Control kenne ich jetzt nicht aber zum Neff kann ich was beitragen.

    Ich selbst besitze noch ein neues Neff mit Touchbedienung.

    Hat die Vorteile das nichts verloren geht,im Weg ist beim wischen, und den besten Grund finde ich die Angewohnheit den einige Benutzer an den Tag legen, Knopf an die Edelstahlhaube zu pappen (nach der Benutzung des Kochfelds).
    Ist ja alles schön und gut aber wenn man warum auch immer ungeschickt an den Knopf kommt,er dann runterfällt und das Kochfeld zerstört.... dann ist das Geschrei groß.

    Ich hab schon einige (defekte) Kochfelder gesehen,ausgetauscht oder dem KD überlassen.

    MfG Homer
     
  11. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Hallo,

    nachdem ich entweder eine eingebaute Deckenhaube oder eine versenkbare DAH haben möchte, fällt das wohl flach bei mir ;-)

    LG Anschii
     
  12. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Anschii, bei der Deckenhaube fallen dafür die Filter aus 150cm Höhe auf das Kochfeld und die Tischhaube saugt das twistpad ein.
    Irgendwie geht immer alles kaputt.
    Jens
    ;D
     
  13. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Mist *w00t*

    Ich glaub ich nehm ein Gaskochfeld ;-)

    hihi;D
     
  14. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Sehr witzig!*2daumenhoch* Kommentar

    tzzzz
     
  15. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Gut Idee. *clap*

    Denn nur dort kann man(n/frau) auch gleich seine Zigarretten anzünden.*dance**dance* Das schafft ein Kochfeld nur bedingt und mit Induktion wird's gar nix.

    Bin dann mal wechhhhhh. ;D;D;D

    Helmut
     
  16. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Hi,
    hartlöten kann man da auch besser.
    Ernsthaft-ich finde, Gas sollte man, sofern die Möglichkeit besteht, auch in Erwägung ziehen.
    Wir haben zuhause Induktion, die auch gut funktioniert, obwohl das Feld für aktuelle Verhältnisse eine lahme Ente ist. So weit so gut.
    1mal habe ich das Feld beim Hantieren mit einer Pfanne schlicht durchgebrochen und ersetzt. Das 2. Feld hat (weil ich nachwievor Pfannen benutze) bereits derbe Kratzer. Für mich ist ein stabiler Gußrost einfach besser, ich mag mich immer noch nicht an diesen übervorsichtigen Umgang gewöhnen. Mehr Spaß macht es sowieso. Wer was anderes sagt, trinkt wahrscheinlich auch nie Alkohol...
    Jens
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Jens, das hast du aber nicht empirisch erhoben *drinks*drinks
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Jens, ich spucke wirklich nicht ins Glas, aber der Vergleich hinkt ein wenig. ;-) ;D

    Allein aus reinigungsfreundlicher Sicht sind sie schon nicht zu vergleichen.

    Gruß cooki

    Edit: Ach ja, habe heute die Pizza für 6 Personen gemacht. Ohne Pizzastufe oder irgendwelchen Schnickschnack. Einfach LECKER. ( Sorry, vergessen ein Bild zu machen *foehn* )

    1. Pizza: mit Salami,Chilisalami, Käse, Peperoni und Olivenöl
    2. Pizza: Mozzarella, Kochschinken, Oliven, getrocknete Tomaten
    3. Pizza: Kochschinken, marienierter Spargel etc.
    4. Pizza: 4 Käsesorten ( Mozzarella,Emmentaler, Parmigiano R., Castello
    5. Pizza: was noch da war. :nageln:

    ... könnte auch Kleinigkeiten vergessen haben, gab auch Vino dazu. *dance*

    ............ und ich sage Euch: ES KOMMT EXTREM AUF DEN TEIG AN, ALLES ANDERE IST KALTER KAFFEE. *kfb*

    So, nur mal so nebenbei erzählt, und sorry diesen Thread mißbraucht zu haben :cool:
     

    Anhänge:

  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    ;-) ich hab ja JAHRELANG auf Gas gekocht.. die Putzerrei... :'(:rolleyes::( ..

    zugegeben meine Gusseiserne cocotte knalle ich nicht aufs Glaskeramikfeld; aber die knalle ich auch nicht auf den Granit .. ich hab den Verdacht, dass man mit so einem Teil wirklich ALLES kaputt schmeissen könnte ;D

    ...und mit meinen sonstigen Pfannen und Töpfen schubbel ich munter über das Feld ... in der Küche wird schliesslich gekocht und nicht nur geschaut *w00t*
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Siemens Disc Control oder Neff Twist Pad?

    Für dieselben 6 Personen, die du zum Treffen mitbringst? ;D

    Und im Interesse aller bleibe ich off-topic *foehn*:
    Was mich daran erinnert: hattest du uns nicht mal das Rezept deines Nachbarn für den besten aller Pizzateige versprochen??? Nun hast du es offensichtlich: HER DAMIT!*clap*:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Kochfeld & Backofen - MultiSlider oder DiscControl Einbaugeräte 16. Juni 2013
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Siemens LC97BC532. Wie hoch soll die DAH hängen? Einbaugeräte 3. Nov. 2016
Siemens iQ500 LF91BC542 oder iQ700 Edelstahl LF91BA582 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Siemens Dual LightSlider oder der alte TouchSlider (Multi) Einbaugeräte 27. Sep. 2016
DAH NOVY, GUTMANN, Siemens? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen