Siemens Backofen Emaille Abplatzer

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Dredigga, 13. Sep. 2010.

  1. Dredigga

    Dredigga Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2010
    Beiträge:
    2

    Ich bin froh dieses Forum entdeckt zu haben und hoffe jemand weiß Rat:

    Bei unserem Siemens HB78LB570 ist nach ca. 6 Monaten nun ein Mangel aufgetreten. Nach erst dreimaligem Nutzen der ActiveClean Funktion habe ich einen Abplatzer entdeckt, da ein kleines Plättchen auf dem Backblech lag. Der Abplatzer befindet sich auf der rechten Seite im vorderen Einschubbereich.

    Der Siemens Kundendienst sagt, daß es Eigenverschulden sei, da sich der Abplatzer in Höhe eines Einschubs befindet und wir diesen durch ein verkanten des Backblechs vorgeschädigt hätten! Dies kann ich nicht nachvollziehen und auch definitiv ausschliessen, da ich extra den Ofen mit original 3-fach Voll-Auszug nachgerüstet habe und sehr wohl den Ofen perfekt pflege.

    Hatte jemand schonmal so ein Problem und kann sagen, was man in einem solchen Fall macht?

    Siemens seinerseits hat angeboten, den Ofen gegen einen neuen auszutauschen, dies allerdings nur gegen Zahlung von €400,-.

    Weiß jemand Rat???
     

    Anhänge:

  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Hallo dredigga,

    frag doch mal beim Teamhack-Team.

    Ggf. ist eine neue Backofenmuffel günstiger als ein Komplettaustausch.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  3. Dredigga

    Dredigga Mitglied

    Seit:
    13. Sep. 2010
    Beiträge:
    2
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    okay, werde ich mal nachschauen. Meine Frage richtet sich aber dahin, ob einfach eine Gewährleistung ausgeschlossen werden kann. Man kann ja quasi dann immer ablehnen und sagen das der Kunde ein Eigenverschulden hat und fertig.

    Selbst angenommen ich wäre mit einem Backblech drangekommen, wofür ist es ein Backofen, wo man Backbleche reinschiebt??? Wenn ich dann irgendwie den Backofen berühre, dann platzt dann immer was ab? Kann doch nicht so ganz sein, oder?
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.413
    Ort:
    Lipperland
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Das kann ich auch nicht nachvollziehen, zumal du ja Auszüge hast.
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Es gibt immer mal wieder, wenn auch selten, fehlerhafte Emaillierungen, die nach einiger Zeit stellenweise abplatzen. Das ist produktionstechnisch nicht ganz vermeidbar. Bleibe hart beim Kundendienst und biete an, eine eidesstattliche Versicherung abzugeben.

    Wenn das nicht hilft, kannst Du einen Gutachter einschalten. Ob dieser Aufwand allerdings lohnt?
     
  6. Kate

    Kate Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Ich würde auch einfach nochmal ganz net nachfragen, ob man da nicht was auf Kulanz machen kann oder zumindest beim Austauch preislich etwas entgegen kommen kann.
     
  7. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.078
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Wärs in den ersten 6 Monaten aufgetreten, läge die Beweislast beim Hersteller. Nach 6 Monaten liegt die Beweislast leider beim Kunden.
     
  8. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    ...andererseits kann ich den Kundendienst natürlich verstehen..

    Die Abplatzung befindet sich genau vor einem normalen Einschubschlitz - also genau dort, wo man mit einem Backblech anschlagen würden, wenn man es händlich in die Führungen einschiebt.

    Unabhängig von der Verursachung..
    mir wäre wichtig, das mir der Kundendienst bestätigt, das die Emaille nicht weiter reissen kann.
    Wenn nichts weiter passieren würde, könnte ich persönlich (mit einem Grummeln im Bauch) mit dem Fleck leben. Könnte es von dort aus weiter reissen, dann ist Handlung angesagt
     
  9. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.413
    Ort:
    Lipperland
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Ich nutze meinen Backofen ganz "normal". Gelegentlich passiert es mal, dass das Backblech mal an den seitlichen Wandungen anschlägt (zumindest bei mir mal) und bis jetzt ist da noch nichts abgeplatzt.

    Ich kann mir auch nur einen Fertigungsmangel erklären.
    Auf jeden Fall würde ich mal schriftlich beim Händler reklamieren, der ist schliesslich dein Ansprechpartner.
     
  10. OnkelSergey

    OnkelSergey Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2012
    Beiträge:
    1
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    Ich muss auch sagen, dass der Abplatzer ziemlich ungünstig liegt, ich glaube dir natürlich, dass dich keine Schuld trifft, allerdings muss man den Kundendienst auch verstehen. Die haben wohl des öfteren mit "Betrügern" zu tun (auch wenn das in deinem Fall nicht zutrifft)

    ich hatte vor einiger Zeit mit dem |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| zu tun, wegen einer defekten Spülmaschine. Damals war sogar die Garantie um 3 Monate abgelaufen, wurde aber auf Kulanz dann doch repariert und ich musste keinen Cent bezahlen. So unterschiedlich läuft es manchmal ;-)
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Siemens Backofen Emaille Abplatzer

    *w00t* und noch ein Forumsarchäologe hat uns gefunden
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen