Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

stomar

Mitglied
Beiträge
11
Hallo zusammen, da wir demnächst auch unsere neue Küche bekommen bin ich hier auf diesem Super-Forum gelandet. Es ist eine Abzugshaube von Siemens Modell LC756BB30 .(Siemens-Hausgeräte Deutschland - Ergebnisliste | Produktsuchenergebnisse) Ich möchte diese an dem ferngesteuerten Berbel Mauerkasten anschließen.(BERBEL Mauerkasten ferngesteuert Ø 125 mm - für BERBEL-Hauben - W.F.K. Küchen GmbH )Von der Abzugshaube bis zur Außenmauer sind es gerade mal 2 Meter. Es wird nur ein 90 Grad Winkel über der Haube benötigt. Die Küche ist 3,8 X 3,8 Meter groß. Reicht eine 125 er oder besser ein 150 Rohr ? Wenn ich die Kernbohrung machen lasse, wie groß soll das Loch sein um vernünftig arbeiten zu können, wegen den 2% Gefälle nach Aussen. Ist es auch ohne weiteres möglich die Siemens Abzugshaube so an dem Berbel anzuschließen das die Beleuchtung funktioniert ohne das der Mauerkasten ausfährt, oder ist da Bastelarbeit angesagt.
Schon mal vielen Dank an Euch
Gruß, stomar
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Der von Dir verlinkte Mauerkasten benötigt an der Haube einen potentialfreien Anschluß. Die Haube hat nach meiner Erkenntnis keinen solchen. Es gibt den Berbel-MK auch mit Ansteuerung über eine Strömungswächter. Diese Version wäre die richtige für Dich.

Ein 125er-System ist grenzwertig für die Haube. Allemal besser ist ein 150er-System. Hier könntest Du dann auch den rein mechanisch betriebenen Mauerkasten FlowStar von Naber nehmen (gibt's auf Anfrage auch bei uns ;-)). Mit diesem Mauerkasten ersparst Du Dir neben dem Standby-Sromverbrauch des Berbel auch die Installation einer Steckdose und zur "Strafe" ist er auch noch deutlich preisgünstiger.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hier könntest Du dann auch den rein mechanisch betriebenen Mauerkasten FlowStar von Naber nehmen (gibt's auf Anfrage auch bei uns ;-)). Mit diesem Mauerkasten ersparst Du Dir neben dem Standby-Sromverbrauch des Berbel auch die Installation einer Steckdose und zur "Strafe" ist er auch noch deutlich preisgünstiger.
*top*
 

stomar

Mitglied
Beiträge
11
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Der von Dir verlinkte Mauerkasten benötigt an der Haube einen potentialfreien Anschluß. Die Haube hat nach meiner Erkenntnis keinen solchen. Es gibt den Berbel-MK auch mit Ansteuerung über eine Strömungswächter. Diese Version wäre die richtige für Dich.

Ein 125er-System ist grenzwertig für die Haube. Allemal besser ist ein 150er-System. Hier könntest Du dann auch den rein mechanisch betriebenen Mauerkasten FlowStar von Naber nehmen


Danke für deine Antwort.
Der Mauerkasten hängt an der Regenseite und es stürmt sehr oft, auch haben wir viel Eis und Schnee im Winter. Deswegen habe ich da etwas bedenken daß das Teil nicht richtig funktioniert oder ist das unbegründet?

Gruß, stomar
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Ein vereister Mauerkasten wird sich auch mittels Motor ( Steuerkabel ) nicht öffnen lassen. Ein Mauerkasten mit großen Edelstahllamellen wäre m.E. dann die bessere Lösung. Ggf. 2. Rückstauklappe am Haubenausgang zwischensetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hallo Stomar,

hast du schon Erfahrungen machen können mit deinem Mauerkasten Berbel bzw. Naber bzgl. Einfrieren und Kochen wenns draussen stürmt.

Ich mache mir die gleichen Gedanken bzgl Sturm und Eis habe ebenfalls eine Westseite für den Mauerkasten vorgesehen.

Für einen kleinen Erfahrungsbericht würde ich mich freuen

Gruss Harald
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hier könntest Du dann auch den rein mechanisch betriebenen Mauerkasten FlowStar von Naber nehmen (gibt's auf Anfrage auch bei uns). Mit diesem Mauerkasten ersparst Du Dir neben dem Standby-Sromverbrauch des Berbel auch die Installation einer Steckdose und zur "Strafe" ist er auch noch deutlich preisgünstiger.
Hallo, den von Martin empfohlenen Mauerkasten haben wir in unserer Küche im Einsatz und finden ihn sehr gut mit allen Vorteilen, die Martin beschrieben hat. *clap*
 

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hallo ULLA

@ Martin, bitte dich ebenfalls um Kommentar bzgl. der Fragen

Ulla danke für deine Antwort
wir haben ja bereits schon oft von einander gehört.

Habt ihr den Kasten ebenfalls an der Westseite des Hauses angebracht ? ( Wetterseite)

Ich glaube diesen Kasten hab ich schon mal gesehen, hat in der mitte des Rohres eine senkrecht verlaufende Achse mit zwei Metallflügeln die sich durch den Luftdruck den der Motor verursacht nach aussen drehen. Richtig ?
Prinzip der Rückschlagklappe

Wie wird allgemein die kleine Feder welche die Klappen in Ruheposition hält bzgl. der Langlebigkeit beurteil.

Ist diese Rostfrei ?

Falls die Klappe einen Defekt hat, kann man diesen Defekt mit den normalen Bordmittel selbst beheben ?

Den einzigen Defekt den ich mir hierbei vorstellen kann ist, dass die Feder den Geist aufgibt.

Danke für eure Antworten
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Such mal bei Tante Google nach FlowStar. Da gibt's etliche informative Seiten, nicht nur von uns.

Der letzte Winter war ja nun streng und lang. Wir haben keine Informationen, dass ein FlowStar eingefroren ist oder Schäden an der Dichtung bekommen hat.

Der Mauerkasten, den Du beschreibst, ist kein FlowStar! Der sieht so aus:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Danke Martin,

werde mich dann genauer beim Küchenmann erkundigen.

So jetzt aber Keinohrhasen

gruss harald
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hallo, ich schreibe am besten die Antworten in den Text in LILA! Übrigens, das Modell von Naber heisst "Compair Flowstar".
 

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Hallo Ulla, Martin,

Goggle hat hat mir gerade den Naber Compair Flow Star 150 gezeigt.
Habs notiert
Sieht ordentlich aus, nehme somit Berbel Mauerkasten aus der Planung und nehme dafür den Flow Star 150.

Vielen Dank
 
Beiträge
2.169
AW: Siemens Abzughaube mit Berbel Mauerkasten

Gute Wahl,

Ich glaub Martin hat so viele, daß er sie verkauft;D... wenn nicht, wir haben auch noch welche:-X
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben