Sichtseiten bei Ballerina

Chefkoch03

Mitglied
Beiträge
19
Hallo zusammen,

ich habe kürzlich eine Ballerina -Küche in Resopal Pro premiumweiss bestellt.
Der Verkäufer verkauft wohl relativ selten Ballerina und ich hatte den Eindruck, dass er sich da nicht besonders gut auskennt - deshalb wollte ich hier mal fragen:

Wir haben den Korpus in Premiumweiss matt Miniperl-Struktur genommen und er meinte, dass man die Sichtseiten entweder so lassen oder jeweils eine Wange davor machen könnte - was aber sehr teuer wäre.
Eben habe ich hier im Forum gelesen, dass bei Häcker mitlackierte Sichtseiten ohne Aufpreis realisiert werden.

Wie ist das denn bei Ballerina?
Ist das da auch ohne Aufpreis möglich?
Falls ja stellt sich natürlich noch die Frage was am besten zu Resopal Pro passt: In gleicher Farbe lackiert oder doch lieber einfach in Korpusbeschichtung lassen? Oder gibt es gar die Sichtseiten auch in Resopal Pro?


Danke Euch für Eure Hilfe!!!
 
Bei unserer Ballerina war das aufpreispflichtig. Ich hab's sofort verstanden, ist ja auch ein extra Aufwand. Wir haben zwei Hängeschrankseiten in Frontfarbe lackieren lassen, für die Hochschränke jedoch Wangen bevorzugt. Die kosten natürlich ebenfalls... ;-). Da es keine Einzelpreisaufstellung gibt, kann ich Dir nicht sagen, was das ausmacht. Wir haben am Ende alles im Paket verhandelt.

Resopalbeschichtung, da kann ich nur vermuten: Glaube nicht, dass möglich ist...
 
Die matt lackierten Sichtseiten gibt es bei Häcker aber nur bei Systemat (nicht bei Classic) kostenlos dazu, weil eben auch nur 3 Korpusfarben angeboten werden. Alles andere wird bei matten Fronten über die Sichtseiten geregelt.

Bei Ballerina kenne ich mich nicht so aus, aber den Namen nach habt ihr eine Kunststoff Front gewählt und da ist eine lackierte Sichtseite Unsinn. Es sollte möglichst immer gleiches Material vorn und seitlich sein.

Also wenn die Front Kunststoff ist, dann auch Korpus Kunststoff. Wenn Korpus nicht verfügbar, dann Wange 12/16 mm (oder mehr) Kunststoff.

Hier jetzt mit lackierten Wangen oder Sichtseiten anzufangen ist rausgeworfenes Geld. Unterschiedliche Oberflächen können unter bestimmten Lichtverhältnissen völlig anders aussehen. Möglicherweise altern die Materialien auch unterschiedlich. Der Lack wird heller und der Kunststoff vergilbt oder umgekehrt. Direktes UV-Licht ist hier das Stichwort. Das ist nach ein paar Jahren vielleicht schon recht auffällig.
 
Danke Euch für diese Antworten.
Klingt mir als seien wir mit dem farbgleichen Korpus richtig unterwegs - auch wenn diese Miniperl-Struktur mich etwas abgeschreckt hat. Habe die Befürchtung, dass das "billig" aussieht.

Mich würde aber nach wie vor noch interessieren, wie das mit den Sichtseiten bei Ballerina generell geregelt ist?
Machen die das auch wie Häcker Systemat, dass es in Lack ohne Aufpreis möglich ist?
 
Vermutlich nein. Ballerina hat ja über 20 verschiedene Korpusdekore und eine ganz andere Philosophie. Häcker Systemat hat nur 3 Korpusdekore.

Ab jetzt wirds kompliziert. Häcker liefert kostenlose Sichtseiten mit UV-Lack matt oder hochglanz mit farblich angepasster Korpusvorderkante kostenlos zur gewählten Frontfarbe.

Die "richtig" lackierten Sichtseiten mit lackierter Korpusvorderkante sind auch nicht kostenlos.

Es hat keinen Sinn weiter darauf rumzureiten. Du willst ja die Entscheidung für deine neue Traumküche sicher nicht daran festmachen ob 2, 3 oder 5 Sichtseiten in Lack nun kostenlos sind oder nicht. Das spielt doch eigentlich gar keine Rolle.
 
Es geht in der Tat "nur" darum mein Interesse an der Beantwortung der Frage zu befriedigen weil ich das Gefühl hatte, dass die Behauptung des KFBs im Falle von Ballerine nicht korrekt ist - vor allem weil er meinte, dass es nur die Möglichkeit gäbe eine zusätzlich Wange zu montieren (was wohl im Falle von nobilia auch der Fall wäre)

Unwahrscheinlich, dass wir nun noch etwas an der Bestellung ändern würden.
 
Nach dem Post von Skyliner habe ich noch mal nachgefragt - Danke dafür!!!!

Es gibt die Sichtseiten tatsächlich in Resopal Pro, ebenso wie die Korpusblenden und die Deckenblende.
Im Anhang ein Bild von unserer Planung.


Allerdings verlangt das Küchenstudio dafür nun einen Aufpreis von 500,- EUR.

Also
Sichtseite Hochschrank
2 Sichtseiten Hängeschränke (rechts und links von der Berbel Ergoline 2)
Korpusblende Hochschrank
Korpusblende Unterschrank
Deckenblende


Nach dem Boden über der Berbel-Haube hatte ich bislang vergessen zu fragen.

Erscheint ein Aufpreis von 500,- EUR dafür, dass diese Teile in Resopal Pro statt in Korpusmaterial gefertigt werden fair?


Da die Küche schon bestellt ist, ist meine Verhandlungsposition natürlich nicht so toll....


Danke Euch für Eure Einschätzungen.
 

Anhänge

  • IMG_9931.jpg
    IMG_9931.jpg
    233 KB · Aufrufe: 525
Ich finde meine Sichseiten in Echtholz passend zu den Holzfronten haben sich gelohnt.
 
In unserem Fall geht es aber um Premiumweiss matt Miniperl vs. Resopal Pro in Premiumweiss matt - das ist sicher ähnlicher als bei Deinen Holzfronten…
 
Ich stecke gerade in einer ähnlichen Planung mit Ballerina und Resopal Pro premiumweiß.

Es gibt offenbar ein premiumweißes „Umfelddekor“, das glatt ist (also nicht „Miniperl“) und ohne Mehrkosten als Sichtseite bestellt werden kann. Unsere KFB organisiert gerade ein Muster dafür, damit wir entscheiden können, ob wir den gepfefferten Aufpreis für die Resopal-Sichtseiten bezahlen möchten.
 
Danke für den Tipp - dann frage ich da auch noch mal nach!

Ich denke wenn es matt und glatt ist, hätte ich keine Bedenken - bei der Miniperl-Struktur habe ich die Befürchtung, dass es als Sichtseite billig wirkt.

Den Korpus nehmt ihr aber mit Miniperl-Struktur oder nehmt ihr eine andere Farbe?

Ich wollte den Korpus der Unterschränke zunächst gerne in Art Pepper nehmen - da wurde uns aber von mehreren Seiten abgeraten…
 
Innen haben wir bislang Miniperl premiumweiß geplant, ja.

Ist mir auch persönlich nicht so wichtig, im Wesentlichen guckt man ja ohnehin auf Auszugsböden. Und die Rückseiten der Resopal-Fronten sind ja auch in Miniperl, ich vermute, dafür gibt's auch keine andere Option. (?)
 
Ich denke die Rückseite der Fronten ist glatt - so wie auf dem Muster der Front in der Ausstellung.

Innen wird mich die Miniperlstruktur sicher auch nicht stören. Aber die Mikrostruktur von Art Pepper gefiel mir besser.
Hätte zu den Zargen der Legrabox gepasst - aber dann zwischen den Fronten durchgeschimmert - und die Hochschränke hätte ich wegen der Deckenblende in weiss nehmen müssen…
 
Na ja ... bei Weiß sind es halt im Zweifel unterschiedliche Weißtöne bei den unterschiedlichen Materialien und das sieht dann eben auch nicht gut aus.

Nach dem Planungsbild wäre ja die Hauptsichtseite die rechte Wand von dem einen Hochschrank direkt neben der Front der Hängeschränke - oder was ist noch mit Sichtseite geplant?
 
Wie oben geschrieben wären es dann auch die Seiten der Hängeschränke an der Berbel -Haube, die Deckenblende sowie die Korpusblenden an den Wänden
 
Stimmt, war ja die DAH da sichtbar .... ich würde es wohl machen, schon wegen unterschiedlicher Weißtöne und unterschiedlichem Alterungsverhalten der Materialien.
 
@Chefkoch03: Ich hab hier eine Resopal-Pro-Musterfront in premiumweiß neben mir liegen. Die Rückseite hat definitiv eine leichte Struktur – ich nehme an, dass diese als „Miniperl“ bezeichnet wird, habe sie aber nicht mit einer entsprechenden Korpusinnenseite verglichen.
Resopal-Pro-Rückseite.jpg
 
Ballerina gibt D039F als Sichtseitenfarbe für die premiumweiße Resopalfront an. Die ist kostenlos. Von Miniperl steht da nix.

Nun habe ich aber auch nur den 2019er Katalog hier liegen.
 

Anhänge

  • IMG_0855.JPG
    IMG_0855.JPG
    70,4 KB · Aufrufe: 183
  • IMG_0854(1).JPG
    IMG_0854(1).JPG
    131,8 KB · Aufrufe: 198
@Michael: Ich glaube, wir reden über verschiedene Fronten. Die "Resopal Pro"-Fronten sind erst 2020 neu ins Programm gekommen, wenn ich es richtig recherchiert habe.

Resopal-Pro.jpg


Vermutlich ist "D039F" dann genau das Dekor, für das unsere KFB gerade ein Muster kommen lässt.

Die älteren Resopal-Fronten tragen rückseitig flächendeckend das "Resopal"-Logo (siehe z.B. hier) – das wär mir nix gewesen, glatt hin oder her ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben