Servo-Drive Auszugsystem ... Erfahrungsberichte?

Mona_O

Mitglied

Beiträge
39
Wohnort
München
Es wurde uns bei der Küchenplanung empfohlen. Ist wirklich cool- gerade für Grifflose Fronten... aber ich habe Angst das es schnell kaputt geht. Motor hinter JEDER Schublade, also viel "Potenzial" das es nicht funktioniert.
Andererseits... schon eine bequeme Sache....
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.985
Dann teste mal in einem Küchenstudio ein paar mal hintereinander und denke dir Arbeitsszenarien aus, wo du schnell aus diesem Auszug das brauchst und aus jenem Auszug dieses und dann doch noch aus dem ersten Auszug ein drittes Teil.
Probier das mal aus.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.400
Mich hat die Langsamkeit schon beim Ausprobieren wahnsinnig gemacht. Muss man aushalten können...
 

marcohh

Mitglied

Beiträge
130
wir haben seit 7 Jahren Servodrive. Bei unserer ersten Küche (Poggenpohl ) gingen ein paar (3 von ca. 25 Blum defekt), jetzt haben wir eine bulthaup mit Grass - bisher alles gut.
Ich koche regelmässig und "richtig" und finde es megapraktisch nicht andauernd an den Schubladen rumfummeln zu müssen, sondern sie einfach nur mit dem Knie auf & zu machen zu können. Wenn man ständig viele Schubladen hintereinander aufmachen muss, hat man ggf. eher ein Organisiations-Problem ;-)
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
281
Wohnort
Frankfurt
Mich hat bisher abgeschreckt, dass ich die Schubladen dann nicht schnell aufziehen kann. So stelle ich mir es zumindest vor, hab es noch nie benutzt. Wieviel kostet sowas?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.698
Wohnort
78655 Dunningen
@Mewtu
Was gäbe es denn für einen Grund die schneller ausziehen zu müssen wie andere Schubladen auch. Da wirst du keinen Unterschied feststellen., denn man darf eines nicht vergessen, Servo-Drive ist nichts anderes, als eine Öffnungsunterstützung.

Was die Kosten berifft, meine ich, ist man mit 300-400 Euro pro Schrank dabei.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.400
Rational mag es keinen Grund geben, aber mich machen allgemein die langsame Öffnungen, auch bei Türen im Büro, einfach kirre - ich könnte sowas in meinem Haus nicht ertragen, dafür bin ich einfach zu zappelig.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
89
Wohnort
Bamberg
Am meisten stört mich dabei (abgesehen vom Preis), dass einem ständig irgendwelche Auszüge und Schubkästen entgegenkommen, nur weil man mal zufällig dagegen gekommen ist.
 

Mona_O

Mitglied

Beiträge
39
Wohnort
München
Hey ihr Lieben,
entschuldigt bitte die späte Antwort, musste dringend in die Schweiz.
Also: da "Plana " 30 Jahre feiert wären diese elektrischen Auszugshilfen "kostenlos" dabei.
Wobei ich nicht so Recht weiss ob solche Angebote REALE Angebote sind oder... Schönfärberei. Ohne jetzt jemandem auf die Füsse treten zu wollen.
Mich hat gestört:
- wenn kaputt, 250 Euro PRO Motor und davon gibt es mindestens 8 !
- wenn anlehnen an Möbel- Türe auf. Da werd ich wahnsinnig.
- es öffnet sich langsamer als von Hand.

ABER- es wäre natürlich eine Möglichkeit "grifflose" Küche zu haben ohne 7453 Tapper drauf.
Unterm Strich: es werden vermutlich anständige Griffe den kommen. :(
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.698
Wohnort
78655 Dunningen
wenn kaputt, 250 Euro PRO Motor
Ganz sooo teuer ist die Antriebseinheit für Auszüge nicht.
wenn anlehnen an Möbel- Türe auf.
Das ist eher auch meiner Erfahrung nach eine Planungssache. Wenn die Arbeitsplatte Frontbündig ausgeführt ist, kommt das eher vor, als bei vorstehenden Platten. Um das öffnen beim Wischen zu vermeiden kann man mittels Kippschalter stromlos schalten.
es öffnet sich langsamer als von Hand.
Hatte ich eigentlich nie den Eindruck.

OT:
Bei einer Familie bei der ich das System verbaut habe, hat der Sohnemann das als tolles Spielzeug entdeckt. Auszug auf, zu, auf, zu...... scheint ihn irgendwie fasziniert zu haben.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben