Servicestudie Küchenfachmärkte 2013

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Michael, 23. Apr. 2013.

  1. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst

    Das deutsche Institut für Service-Qualität hat die Studie für die Küchenfachmärkte 2013 veröffentlicht:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Zwar interessante Ergebnisse, aber wirklichen Aufschluß würde wohl nur eine zusätzliche Gegenüberstellung der Kategorien "Möbelhäuser mit Küchenfachabteilungen" und "Küchenfachhandel" bringen.
    Ohne die Kompetenz der Tester anzweifeln zu wollen glaube ich, dass das Ergebnis bei Tests durch jeden User des KF, der hier eine Zeit lang mitgelesen hat, anders ausfallen dürfte.
    Ob da z.B. nach dem wahren Hersteller hinter Plana gefragt wurde? Sicher nicht, es geht ja nur um den Service und nicht um die Wahrheit. :cool:

    Auch die Eingliederung eines Poggenpohl-Forum in die Kategorie "Fachmarkt" dürfte mehr als fraglich sein.

    Mit Ausnahme des Poggenpohl-Forum erscheinen mir die Ergebnisse der Kategorie "Beratungskompetenz" am realistischsten und die Kategorie "Zusatzservices" am unrealistischsten. Da ich aber die einzelnen Leistungspakete nicht kenne, ist das natürlich nur Spekulation. ;-)

    Naja, jedenfalls zur Kenntnisnahme und viel Spaß beim Lesen.
     
  2. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Servicestudie Küchenfachmärkte 2013

    Wobei man ja auch berücksichtigen muss, das diese DISQ die Truppe ist, die regelmäßig bei Höffner und Lidl "sehr gut" bewerten. Es ist halt eine privatwirtschaftliche Organisation - und jeder der dafür bezahlt wird bewertet ;-) :girlblum:
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Servicestudie Küchenfachmärkte 2013

    Dann haben wohl einige zu wenig bezahlt. ;-)
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    AW: Servicestudie Küchenfachmärkte 2013

    Schön finde ich, daß "kostenlose Zusatzleistungen "wie Lieferung oder
    Aufmassservice extra erwähnt werden.

    Das ist doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit.
    Mir ist kein Spezialist bekannt,der dafür extra Geld nimmt.
    Beim Marketing kann man von den Fachmärkten wirklich noch etwas lernen.


    LG Bibbi
     

Diese Seite empfehlen