1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von melle2406, 11. Jan. 2014.

  1. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20

    Hallo liebe Meister-Küchen-Planer,

    Anfang Februar ziehe ich zusammen mit meinem Freund in unsere neue Wohnung.
    Dort dürfen wir auch unsere erste eigene und selbstgeplante Küche einbauen.
    Letzte Woche durfte ich sie endlich ausmessen und seitdem schiebe ich wild im Alno-Planer Schränke umher. Ich bin wirklich am verzweifeln, denn obwohl unser Grundriss so harmlos aussieht, hat er es echt in sich.
    Hochschränke sind so gut wie gar nicht möglich, da immer etwas im Wege steht. Entweder ist die Tür, das Fenster oder der Lichtschalter im Weg. Bei den Unterschränken ist es nicht besser. Und die Heizung ist auch noch da. :(

    Probleme im Detail:

    1.) Hinter der Tür sind nur 49cm bis zur Wand.
    2.) Vom Fensterbrett bis zu den Wänden sind ebenfalls nur 50 cm links und rechts.
    3.) Das Fenster beginnt sehr weit oben. (Unterkannte bei 1,03m, d.h. bei einer Zeile unter dem Fenster muss noch verkleidet werden, da keine Fliesen darunter sind.)
    4.) Durch den Lichtschalter kann man an der rechten Wand gleich rechts auch nur einen Unterschrank oder einen tiefengekürzten Hochschrank stellen.
    5.) An der linken Wand ist hinter der Tür eine Lücke von 60cm bis zur Wand links im Fliesenspiegel- ich finde das sieht ziemlich blöd aus, deswegen ist auch in beiden Planungen ein Hochschrank davor. Aber vielleicht habt ihr ja dafür auch eine Lösung.

    Ich habe jetzt mal zwei Varianten geplant:
    1.) Zweizeilige Küche mit großer Kühl-Gefrier-Kombi und hochgebautem BO ( das wäre ja ein Traum), aber so wirkt die Küche im Eingangsbereich leider sehr eng.
    2.) L-Küche, wobei wir da aufgrund oben geschildeter Problematik keinen großen Kühlschrank platzieren können und der BO auch nach unten muss. Diese wirkt aber bedeutend offener und hat auch mehr Arbeitsfläche.

    Ich weiß wirklich nicht weiter, denn ein kleiner Esstisch soll ja auch noch Platz finden. Und dabei ist der Wunsch meines Freundes zu beachten, der mir unbedingt gegenüber sitzen möchte, also eine Art Tresen geht auch nicht. Woanders können wir den Tisch nicht wirklich unterbringen. Im Flur ist kein Tageslicht und er ist auch recht schmal und zum Wohnzimmer möchten wir ehrlich gesagt auch nicht immer laufen.

    Habt ihr eine Idee? Ich bin für alles offen.

    Achso ich denke übrigens, dass man die Heizung vielleicht abmontieren könnte, da wir aber nicht über einen anderen Raum mitheizen können, müsste eine Sockelheizung her. Das wird aber auch wieder ziemlich teuer, oder?

    Unser Budget liegt mittlerweile bei ca. 7.500€. Ursprünglich hatten wir mit 5.000€ geplant, aber ich denke, damit kommen wir nicht hin. Ihr könnt uns aber gern eines besseren belehren. =D

    Die genauen Geräte-Bezeichnung mit Link reiche ich nach, wenn die Planung soweit steht.

    Liebe Grüße und schonmal vielen Dank für eure Hilfe,

    Melli


    Checkliste zur Küchenplanung von melle2406

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 169
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 103
    Fensterhöhe (in cm) : 115
    Raumhöhe in cm: : 288
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : mind. 75x75cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Mehrmals pro Tag als Esstisch, zum Vorbereiten des Essens (falls mein Freund mal mit Gemüse schnibbelt) und als Arbeitsplatz für mein Fernstudium.
    Also man soll schon gut sitzen können und der Tisch muss gut ausgeleuchtet sein.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein, außer mein Freund hilft mal beim Gemüseschnibbeln (sitzt dabei am Tisch), für 2 Leute, bei Besuch auch mal für 5 Leute
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Sie soll eigentlich einfach nur schön einheitlich wirken und pflegeleicht sein. Und ausreichend Arbeitsfläche haben.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Bauformat Cube 130 - Front Rhodos - APL: 110 „Lyon Nussbaum", US in 78cm Höhe, 6-rastrig, Einteilung 1-1-2-2
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Kochfeld und SpüMa von Siemens, BO von Neff, DAH von Silverline, Kühlgerät suche ich erst raus, wenn ich weiß, wie groß die Nische sein wird, wird aber wahrscheinlich auch ein Siemens-Gerät.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 7.500,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Jan. 2014
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hast du Was wir benötigen gelesen?

    Dann wäre ein vermaßter Grundriss (Wasserposition von/bis, Heizung mit B/T/H, Kochfeldanschluß, Türposition mit Anschlagsrichtung, Fensterposition mit Breite, BRH, Nischenhöhe) sehr sinnvoll, sonst kann man dir nicht helfen.

    Desweiteren deine beiden Planungen visualisiert mit dem Alnoplaner oder einem anderen Planer oder wenigstens als Grundrissskizze.
     
  3. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hallo Kerstin,

    entschuldige bitte. Meine Anhänge sind nicht übernommen worden und ich habe das nicht bemerkt. Ich wollte nicht gleich negativ auffallen und hatte eigentlich extra alles vorbereitet. Ist das peinlich. :(

    Reicht dir das? Wenn du weitere Infos brauchst, immer her damit. :-)

    Die Küche ist übrigens der kleine schmale Raum, der mit Kammer beschriftet ist.
    Die lange Wand hat 4,35m, die kurze Wand 2,25m. Der Rest ist hoffentlich aus den Installationsplänen ersichtlich.

    Liebe Grüße,
    Melli
     

    Anhänge:

  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Und dann am besten hier noch 2 Beiträge anhängen, wo du die beiden Alnoplanungen mit 1 oder 2 Bildern und einer Ansicht des Alnoplanungsgrundrisses als Bild ergänzt.

    Alnohilfe Kapitel 3


    EDIT:
    Außerdem wäre es sinnvoll, bei dieser Ansicht:
    [​IMG]

    jeweils die Wandstücken rechts und links von Tür/Fenster zu vermaßen.
     
  5. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Okay, hab ich schnell erledigt. :-)
     

    Anhänge:

  6. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Guten Morgen,

    mir ist gerade im Schlaf eine Idee gekommen, die ich gar nicht so schlecht finde.
    Was haltet ihr von diesem kleinen U?
    Dann hätte man die Möglichkeit zwei große Hochschränke zu stellen für einen hochgebauten BO und eine große Kühl-Gefrier-Kombi. Und ein Ulla-Schrank würde auch noch einziehen in meine Küche. :-)
    Allgemein hätte ich viel mehr Stauraum als bei dem normalen L und es wirkt trotzdem nicht ganz so zugebaut wie bei meiner 2-Zeiler-Idee.
    Wobei natürlich der Tisch nicht mehr ganz so viel Tageslicht abbekommen würde, aber das ließe sich bestimmt über eine gute Beleuchtung kompensieren.

    Was sagt ihr dazu? Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge oder vielleicht sogar ganz andere Ideen?

    Liebe Grüße,
    Melli

    P.S.: Da der Alno-Planer scheinbar ein paar Dateien für die Kranzleisten nicht findet und deswegen diese falsch darstellt, sind ein paar Bilder mit Kranzleisten und ein paar ohne. Je nachdem, wie störend diese falschen Leisten ins Bild geragt haben.
    Prinzipiell möchte ich aber später schon gern Kranzleisten haben. :-)

    Edit: Küchenplanung angepasst.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2014
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Alle 3 Varianten zeigen, dass du dich schon viel damit beschäftigt hast.

    Du sprichst von Heizung abmontieren ... wäre es denn Eigentum?

    Ich habe jetzt jedenfalls mal den Stromanschluß für das Kochfeld auf die andere Seite gelegt. Das geht für recht kleines Geld beim Elektriker. Der kann vom vorh. Anschluß ein Kabel mit Kabelkanal auf der Fußleiste unter dem Fenster/Heizung hindurch auf die andere Seite ziehen. Das habe ich in meiner vorherigen Wohnung auch so gemacht.

    Du hast im Alno den Raum übrigens mit 228 cm Breite angelegt, angegeben hast du 225 cm. Ich habe mal darauf reduziert.

    Grundsätzlich finde ich Sitzplatz am Fenster ja auch schöner. Und so ein Tisch ist auch mal schnell zurückgezogen und dann kommt man noch gut an das Fenster zum Putzen ran.

    FRAGE: Wie weit reicht eigentlich das Türblatt in den Raum hinein?

    Und jetzt der Plan:
    - 80er Spülenschrank so, dass gerade noch die Steckdose für die GSP erfaßt wird. Da eine 60er Spüle linksbündig eingebaut. Im oberen Auszug hat dann noch ein großer Gelber Sack Behälter Platz und die küchenüblichen Putzmittel, der untere Auszug ist Stauraum
    - 30er MUPL für Bio/Restmüll direkt unter der APL, unten Stauraum
    - 80er Auszugsunterschrank, Raster 1-2-3
    - erhöhte GSP
    und dann zur Wand hin nur 2 Türblätter à 40 cm. Dahinter dann Platz für Staubsauger, Bügelbrett etc.

    Andere Seite von der Tür weg:
    - 15 cm tiefenreduziert als Blende, könnte man evtl. als p2o machen und dahinter noch 2 oder 3 Fachbretter. Z. B. senkrechtes Einstellen gerade nicht benötigter Backbleche, Tabletts oder ähnlichem
    - 60 cm Kühl/TK-Kombi
    - 90er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2
    - 60er Backofen/Kochfeld
    - 90er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2

    Über dem Kochfeld 120er ziemlich hoch hängender Hängeschrank, dort ein Lüfterbaustein wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| eingebaut. Das gewährleistet Kopffreiheit, beruhigt aber in dieser kleinen Küche die Hängeschransicht und ist auch putzfreundlicher. Das kann dann so ähnlich wie hier in Martins Küche aussehen:
    [​IMG]

    Rechts und links noch je ein 60er Hängeschrank.

    Bis zur Wand hinten dann z. B. aus APL-Material eine Bank. 2 Kissen drauf, dann ist das ein schöner Lümmelplatz für deinen LG. Andere Seite ein richtiger Stuhl. Tisch jetzt nur 75x75 cm. Vielleicht kann man die Heizung niedriger hängen, so dass der Tisch noch drüber geht, dann könnte er bis zu 90 cm werden.

    Tisch könnte man evtl. auch aus APL-Material machen. Dann ist hier nicht soviel Materialmix.

    ----------
    Küchenstil: modern, aber Kranzleisten? *w00t* Wofür?
     

    Anhänge:

  8. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hallo Kerstin,

    wow, das ist ja eine super Planung. Darauf wäre ich nie gekommen.
    Vor allem der Sitzplatz am Fenster und die hochgebaute SpüMa haben es mir angetan. :-)

    Unsere neue Wohnung ist eine Genossenschaftswohnung. Ich denke, aber dass es da keine Probleme gibt mit einem Abbau der Heizung. Ich müsste aber trotzdem erstmal nachfragen. Besser würde es uns aber gefallen, wenn man sie nach unten setzt. Denn wir können wie gesagt nicht über einen anderen Raum mitheizen und ich habe ein bisschen Angst vor Schimmelbildung. Weißt du, wie aufwändig so etwas ist? Oder ist meine Furcht bei der Küchengröße unbegründet und wir können sie auch gleich ganz abmachen?

    Die Tür öffnet ca. 95cm in den Raum hinein, d.h. man könnte hinter der Tür 2x50er Türen einbauen als Stauraum. Die Türen finde ich übrigens ganz großartig, ich wusste gar nicht, dass man die einfach ohne Schrank dort hinmontieren kann. Ist natürlich auch viel günstiger als 2 Schränke in der Tiefe kürzen zu lassen. Und mehr Platz hat man auch noch. Sehr gut. *top*

    Hoffentlich passt das dann aber noch mit dem Rest zum Tisch hin. Ich würde es ja schnell selbst anpassen, aber wenn ich deine Planung im neuesten Alno-Planer aufmache, findet er den GSP-Schrank und den Herd-Schrank nicht.
    Muss ich den 99a-Planer verwenden? Will jetzt auch nicht deine Planung zerschießen.

    Die Novy Minihighline wäre ja ein Traum, wenn sie nur nicht so teuer wäre. Na mal schauen, vielleicht kann ich ja doch noch Abstriche beim BO machen. ;-)

    Vielen Dank erstmal bis hierhin. Mein Freund ist auch schon ganz begeistert. ;D

    Liebe Grüße,
    Melli
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Ich habe mit dem neuesten Planer gearbeitet. Einfach Fehler wegklickern und andere Front wählen oder so. Der GSP-Sonderschrank ist aus Einzelteilen zusammengesetzt.

    Hmm ... jetzt sind es 80 cm hinter der Tür, wenn daraus fast 100 cm werden müssen, dann wird aus dem 80er ein 60er Unterschrank und das wäre schade.

    Habt ihr schon mal überlegt, die Tür evtl. gegen eine Schiebetür auszutauschen oder evtl. sogar ganz wegzulassen?

    Heizung .. wie wird der Verbrauch gemessen? Mit Verdunsterröhrchen? Dann kannst du vermutlich nicht demontieren, weil dann das Abrechnungsgefüge nicht korrekt ist. Tiefer legen .. unbegrenzt geht es auch nicht, aber vielleicht einfach nach planlinks? Da muss ein Monteur die Anschlußröhrchen verlängern.

    Statt der beiden Türfronten könnte man auch einfach eine Jalousie hängen oder so.

    DAH .. es ginge vielleicht auch eine Flachschirmhaube.
     
  10. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hey Kerstin,

    ich hab die Fehlermeldungen ignoriert und es hat geklappt. Nur statt des OS über dem Herd war ein Fragezeichen. :-)

    Ich hab jetzt mit meinem Göttergatten noch ein bisschen an deinem Plan rumgebastelt und dabei ist uns aufgefallen, dass dieser blöde Fliesenspiegel hinten in die Essecke reinragt. Und alles verkleiden bzw Fliesenspiegel entfernen ist irgendwie blöd.

    Aber wir haben jetzt mal mit deiner Grundidee mit den zwei Türen vor der Nische und der Blende vor dem Lichtschalter weitergebastelt und dabei ist folgende Planung rausgekommen (siehe Anhang und Bilder).

    Der Charme an der Lösung ist:

    1.) Tisch vorm Fenster -> viel Sonnenlicht.
    2.) Heizung kann unverändert belassen werden.
    3.) Tür kann unverändert belassen werden
    (Zu deiner Frage bzgl einer Schiebetür: Allzuviel würde ich eigentlich nicht baulich verändern wollen, nicht, dass wir das beim Auszug alles rückbauen müssen. :-\ Außerdem bin ich irgendwie kein großer Fan von Schiebetüren. Finde die einfach ästhetisch nicht so schön...)
    4.) Der Fliesenspiegel wird gut genutzt.
    5.) Ich kann den BO hochbauen. Yippiieee.
    6.) Es müsste nur der kleine Bereich hinter der Kochstelle verkleidet werden. Würde das auch fast mit Glas machen, konnte man nur im Planer nicht auswählen. Meinst du das sieht gut aus, wenn man auch wirklich nur die 60cm verkleidet oder würdest du die volle Breite nehmen?

    Achso ich weiß übrigens nicht wie der Heizungsverbrauch gemessen wird, könnte aber anfragen, wenn die Info benötigt wird. (Wohnungsübergabe ist erst am 30.1.14)

    Und ich finde die Novy ja auch wunderschön, mal sehen, vielleicht beiße ich in den sauren Apfel und gönn sie mir. Kommt drauf an, wie teuer der Rest wird.

    Achso weil du gefragt hast wegen den Kranzblenden. Ich fand, dass sah in Verbindung mit den Pultwangen einheitlicher aus, aber ich lasse mich da ja gern eines besseren belehren. Ohne wirkt es auf jeden Fall schnörkelloser. ;-)

    So jetzt bin ich aber erstmal gespannt, was du zu unserer Planung sagst.

    Btw: Wie kann man denn eigentlich die Blenden in Frontfarbe gestalten? Geht das oder muss ich dann seitliche Verkleidungen nehmen?

    Liebe Grüße,
    Melli
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Die Fliesenecke ist mir auch aufgefallen.

    Deshalb ist eure jetztige Planung schon eine gute Alternative.

    Ein kleines Manko ist, dass Kochfeld/Spüle nun nicht mehr so ganz bequem zueinander liegen, aber ich denke, damit kann man leben.

    DAH .. wenn quasi nur der Kochplatz, dann würde ich eher eine Wandhaube nehmen. Denn die Minihighline braucht sonst auch noch die Umluftbox und das wird dann alles schwerer mit der Unterbringung Verkleidung. Wenn die Haube mindestens 90 cm breit ist, dann kannst du sie auch gut in dir angenehmer Höhe aufhängen.

    Weil das Teil mit dem Kochplatz eh nur 120 cm breit ist, würde ich einen Spritzschutz auch in der Breite wählen. Nur 60 cm ist an sich zuwenig. Glas ist eine sehr pflegeleichte Variante, möglich ist aber auch APL-Material als Nischenverkleidung oder vielleicht einfach eine große 120 cm breite Fliese.

    Und ja, für die Blenden nehme ich immer die seitlichen Verkleidungen und gebe den Schränken dann etwas Sockelüberstand. So sieht das dann schöner aus.

    Zu weißen Fliesen würde ich eher keinen Magnolie-Front-Ton wählen. Dann lieber Weiß- oder Grautöne und eine schöne APL.
     
  12. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Guten Morgen Kerstin,

    yippiiieee das freut uns, dass die Planung soweit von dir abgenommen wurde. :-)

    Wegen der Wandhaube werd ich gleich mal schauen, das fände ich auch schöner als diesen langen schmalen OS.

    Die Fliesen sind (vielleicht kann man das an den angehängten Bildern vom ersten Beitrag erkennen?) nicht reinweiß sondern eher so elfenbeinfarben. Leider.
    Ich wollte nämlich auch sehr gern eine weiße Hochglanzküche bin dann aber wegen der Fliesenfarbe von abgerückt. Meinst du dann passt Magnolie?

    Ich finde es auch extrem schwierig zu dem Holzboden eine passende APL zu wählen, denke aber dass der Nussbaumton ganz gut aussehen könnte.
    Finde die Farbkombi auch in natura bei fischzuechtes Küche sehr toll.
    Ihre Küche finde ich übrigens wahnsinnig schön. *kiss*
    Da habt ihr großartige Arbeit geleistet.

    Das mit dem Kochbereich im Rücken finde ich gar nicht so schlimm. Wichtiger ist mir eine große Arbeitsfläche in der Nähe der Spüle. Das hab ich jetzt auch so und möchte das nicht mehr missen. Und umgedreht hat man sich ja schnell mal. ;-)

    Also dann werd ich mal auf die Suche nach einer schönen DAH gehen und dann nochmal alle unsere ausgesuchten Geräte posten. Kann aber ein-zwei Tage dauern. Wir feieren nämlich heute Auszugsparty. ;-) Ich freu mich ja schon so auf die neue Küche! ;D

    Vielen Dank für deine klasse Ideen. Vor allem die Blende mit pto finde ich cool. Und erst dieser riesige Schrank für die Putzsachen. Super toll. Platzprobleme werd ich definitiv nicht haben. :cool:

    Liebe Grüße,
    Melli
     
  13. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Achso was ich dich noch fragen wollte:

    Meinst du das wirkt gut mit einer Wandhaube bei unserer Deckenhöhe?
    Wir haben ja fast 2,90m. Endet dann dieser Stutzen oben einfach in der Luft mitten an der Wand oder wie funktioniert das?

    Und hast du oder jemand anderes Erfahrung mit Silverline DAHs.
    Das ist eine der Marken, die unser angepeiltes Küchenstudio verkauft und die wären recht günstig. Mit einer Novy, O+F oder Gutmann kann Silverline wahrscheinlich nicht mithalten.

    Aber tun sie sonst ihren Dienst? Übermäßig laut scheinen sie ja nicht zu sein.

    Z.B. die Silverline Slim Deluxe (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) ist auf der zweiten Stufe nur 2dB(A) lauter als die Novy Flat'line (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|).
    Beide sind 90cm breit.

    Die Silverline hat max. 800cbm/h statt 550cbm/h bei der Novy.
    Wobei ich das nicht verstehe, was heißt denn "Leistung freiblasend"?
    Da hat die Novy nämlich 620cbm/h.

    Naja worauf ich eigentlich hinauswollte ist natürlich der Preisunterschied.
    Die Silverline Slim Deluxe liegt bei mittleren 642€.
    Die Novy Flat'line liegt bei mittleren 1419, ist also ungefähr doppelt so teuer.

    Dabei hat aber die Silverline mehr Leistung ist dafür aber ein bisschen lauter.

    Reicht für uns also eine Silverline?

    Liebe Grüße,
    Melli
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Die Silverline kann bei Umluft eine Gesamthöhe von 73 bis 100 cm haben. Wenn sie bei Unterkante ca. 170 hängt, Wäre Schachtoberkante min. 243 cm.

    Variiere doch im Alnoplaner mal ein wenig (F4-Taste) .. ansonsten auch vom Küchenstudio mal planerisch einzeichnen lassen, dabei immer schön die Unterkante der DAH beachten.

    Ich denke, dass das nicht so seltsam aussieht, wenn der Schacht nicht bis zur Decke geht.
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Vielleicht gefallen auch ja auch bei Neff ein paar Hauben .. da ist der Schacht deutlich kürzer.

    Neff - PRODUKTE - Dunstabzugshauben - Wandessen - D79FL86N0

    Und das Cleanair-Modul habe ich schon sehr überzeugend bei Livevorführungen erlebt.
     
  16. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Super, vielen Dank schonmal. Dann teste ich mal ein bisschen und schau mir auch mal die Neff-Hauben an. :-)
     
  17. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hey Kerstin,

    ich habe jetzt mal alle Geräte zusammengeschrieben, die in die Küche sollen.
    Das wird echt teuer. Ich denke, das wir Budgetmäßig im Moment eher bei 8000€ liegen.
    Denkst du, es ist realistisch von einem Holzpreis von 3500€ auszugehen?

    Hier die Geräte:

    Neff Mega SHC 4674 N E-Einbaubackofen Edelstahl (B46C74N3)

    (den passenden System-Dampfgarer-Einsatz kaufe ich dann später nach.)

    Neff - PRODUKTE - Herde & Backöfen - Backöfen - B46C74N3

    günstigster Preis: 902€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 1243€ inkl. VK

    Siemens autarkes Cerankochfeld ET645HN17E, 60cm, Touch Control

    (Es ist aus Budgetgründen erstmal doch nur ein Cerankochfeld geworden, müsste sonst auch noch Töpfe neu kaufen. Aber vielleicht geht da ja noch was. ;-))

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    günstigster Preis: 428€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 443€ inkl. VK

    Siemens vollintegrierter Geschirrspüler SN65M037EU, 60cm, A++

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    günstigster Preis: 472€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 587€ inkl. VK

    Silverline Zenith 90cm in Weißglas

    (Dazu dann eine farblich passende Glaswandverkleidung hinter der Kochstelle, montieren würde ich sie dann ohne Schacht mit der passenden Umluftabdeckung. Preis unten ohne Umluftabdeckung, Umluftset und Aktivkohlefilter.)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    günstigster Preis: 484€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 491€ inkl. VK (ohne überteuerte Amazon Marketplace Angebote)

    oder die Silverline Andromeda Eco 90cm mit Weißglas

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    günstigster Preis: 519€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 569€ inkl. VK (ohne überteuerte Angebote)

    Siemens Kühl-Gefrier-Kombi KI85NAD30 A++, 178cm Nischenhöhe

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    günstigster Preis: 937 € inkl. VK
    mittlerer Preis: 1118 € inkl. VK
    Was sagst du dazu?

    Ich habe mich jetzt doch für eine Silverline DAH entschieden, weil ich es sehr sympathisch fand, dass man die alle ohne Schacht montieren kann. Haben ja eh nur Umluft bei uns in der Küche.
    Und kopffrei fand mein Freund ganz toll. Der ist 1,90m groß und wenn er sich in unserer jetztigen Küche doch mal ein Rührei machen wollte, hat er immer von oben auf die Wandesse draufgeschaut, weil sie so niedrig hing. Und so muss er sich auf jeden Fall nicht krumm machen.
    Vielleicht sehe ich ihn ja dann noch öfter in der Küche. *kiss*

    Aber welche findest du besser? Ich denke ja fast, dass die Zenith mit ihrer kompletten Glasverkleidung pflegeleichter sein wird als die Andromeda, die in der Mitte noch Edelstahl hat. Ich habe jetzt auch eine Esse aus kompletten Edelstahl und finde die schon sehr pflegeintensiv mit den ganzen Fingertatzern usw.
    Ich bin ein bisschen unentschlossen muss ich zugeben.

    Liebe Grüße,
    Melli
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Also Backofen ... prüfe doch mal den Kombibackofen von Neff. Dampfgarer, Backofen oder Backen mit Dampfunterstützung sind möglich --> Neff - PRODUKTE - Dampfgarer - Dampfbackofen - C49C62N3

    Kochfeld kann ich mich gar nicht für begeistern. Wenn kein eigener Regler für jedes Kochfeld, dann auf jeden Fall nur mit Twistpad. Das ist intuitiv. Du solltest da auch mal bei Neff gucken. Und Induktion, das würde ich schon erwägen.

    Kühl/TK-Kombi ... nofrost *top* ...

    Insgesamt hast du jetzt ein Anforderungsprofil. Ich würde jetzt aber mal Gesamtangebote einholen. Oft gibt es günstige Gerätepakete in den Küchenstudios. So habe ich vor knapp 8 Jahren im Küchenstudio GSP und Induktionskochfeld zusammen für 900 Euro Aufpreis bekommen, mittlere Internetpreise waren rund 1600 Euro.
    Wenn dir da etwas angeboten wird, dann solltest du aber die genauen Gerätebezeichnung mitschreiben.
     
  19. melle2406

    melle2406 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Hey Kerstin,

    ja ich finde das Ceranfeld auch nicht so dolle. Mhmmm muss mal mit meinem Freund quatschen bzw. entscheide ich das dann denke ich nach dem Angebot des Küchenstudios. Unbegrenzt ist das Küchenbudget ja leider nicht. :(

    Als Induktionsfeld hatte ich mir das ausgesucht:

    Siemens autarkes Induktionsfeld EH675MV11E, 60cm, 2 Varioinduktionsfelder, Slide Control

    Thema: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht! - 274907 -  von melle2406 - siemens_eh675mv11e.jpg

    günstigster Preis: 625€ inkl. VK
    mittlerer Preis: 831€ inkl. VK

    Was sagst du zu dem?
    Das gibt es leider seit 2014 nicht mehr auf der Website von Siemens, aber das hat im Chefkoch-Forum ein paar richtig gute Bewertungen bekommen und ist natürlich bedeutend günstiger als so ein Neff-Feld mit Twist-Pad. Ich finde die Siemens-Felder auch designtechnisch ein wenig gefälliger, aber das ist denke ich Geschmackssache.

    Der BO, den ich mir rausgesucht hatte, hat ein paar mehr Programme, z.B. auch Brotbackprogramme und ich backe wirklich gern Brot. Außerdem hat er natürlich auch einen größern Garraum. Ich weiß nicht. :-\
    Was wäre denn sonst der Vorteil von dem anderen? Wahrscheinlich nur, dass man ohne den System-Dampfgarer gleich so dampfgaren kann, oder? Ich verstehe auch nicht, warum das Gerät ein 60er ist, aber dann nur den Garraum von einem 45er Gerät hat. Hat das einen Grund? Ist in dem restlichen Bereich der Wassertank untergebracht?

    Morgen haben wir einen Termin im Küchenstudio. Ich bin schon ganz aufgeregt, was dabei raus kommt.

    Ich werde auf jeden Fall berichten. ;-)

    Liebe Grüße,
    Melli
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.707
    AW: Schwieriger Küchengrundriss - Hilfe gesucht!

    Gerade für Brot soll ein Dampfgarbackofen besonders gut geeignet sein. Ich selber habe ja keinen. Und ja, Wassertank nimmt Platz weg, Slide und Hide auch.

    Das Siemens Kochfeld ist ok .. denkst du auch mal an ein 80er? Ein guter Shop und ein gutes Feld --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Schwieriger Grundriss in Reihenhaus - Ideen gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2016
Status offen Noch eine Küche! Schwieriger Raum Küchenplanung im Planungs-Board 25. Apr. 2016
Schwieriger Grundriss braucht gute Idee Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2015
Unbeendet Der Traum von einer "Retro" Küche - schwieriger Grundriss inklusive Küchenplanung im Planungs-Board 17. Mai 2015
Alno-Planer Schwieriger Grundriss Planungshilfen 4. Okt. 2014
Fertig mit Bildern Offene Küche in "schwieriger" Ecke Küchenplanung im Planungs-Board 26. Jan. 2014
Fertig mit Bildern Haus aus dem 30er -Schwieriger Grundriss komplette Sanierung inkl. Küche- Hilfe..!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Jan. 2014

Diese Seite empfehlen