"Schwebende" Theke auf Arbeitsplatte montiere

kickex

Mitglied
Beiträge
9
Hallo zusammen!

Ich habe diesen Sachverhalt schonmal in "Teilaspekte zur Küchenplanung > Küchenmöbel" geschildert. Hier passt er vielleicht besser rein.

Eine auf der Kochinsel aufliegende Theke ist unser Favorit.

Wir planen eine Insel mit den Maßen 3,30 m x 1,20 m. Dabei soll gegenüber dem Kochfeld eine Massivholztheke (1,45 m x 0,40 m) in ca. 8 cm Dicke mit ca. 20 cm Überstand aufliegen: Farbe
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Unsere Arbeitsplatte wird eine einfache Schichtpressstoffplatte in noch zu wählender Optik.

Nun meine Frage:
Wie mache ich die Theke auf der Arbeitsplatte am besten fest? Einfach 4-6 Löcher durch Arbeitsplatte und Korpusdecke bohren, Theke auflegen und sie von unten (Decke Unterschrankkorpus) mit Unterlegscheiben verschrauben?
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Die Löcher in Arbeitsplatte/Korpus hinreichend groß dimensionieren und die Schrauben nicht zu fest anziehen, damit die Holzplatte ungehindert arbeiten kann, andernfalls kann es unangenehme Überraschungen geben…
Ich würde in die Holzplatte Spreizdübel oder noch besser Rampamuffen setzen und mittels Gewindeschrauben befestigen.
 

Mitglieder online

  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner