Schwarze Spüle gesucht

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Nörgli, 10. Mai 2016.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Berlin

    Hallöle!

    Wir möchten in unserer Küche eine Einbauspüle haben, deren Beckeninnenraum etwa 50x40cm beträgt (wegen Blechen und Pfannen), die keine Abtropffläche hat und auch kein zweites Becken, aber eine kleine zweite Ausgussmöglichkeit für Flüssigkeiten. Momentan liebäugeln wir deshalb mit dieser |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|-Spüle.

    ABER: Gibt es eine Spüle mit gleichen Anforderungen auch in schwarz (aus Silgranit, Fragranit, Quarzkomposit oder wasweißich)? *idee* Eine schwarze würde uns optisch nämlich viel mehr zusagen, aber bisher habe ich keine gefunden, die ALLE der Anforderungen erfüllt. Vielleicht wisst ihr ja mehr? *rose*

    (Sie käme in einen 80er US, der direkt zwischen Wand und Gechirrspüler stünde.)
     
  2. Boschibär

    Boschibär Spezialist

    Seit:
    22. Nov. 2013
    Beiträge:
    228
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    in puro oder Magma

    Innenmaß von 52,7 x 41,7 cm

    Edit:
    Ohh... gerade gesehen, dass Du noch einen zweiten Ausguss benötigst...
    Da wüsste ich keine.
    Warum ist dir der so wichtig?
    Ist deine Spüle immer voll?
     
  3. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Berlin
    Hi, danke trotzdem erstmal. :-)

    Meine Freundin möchte einen Ausguss, um Getränkereste etc. jederzeit wegkippen zu können, auch während des Abwasches. Wir haben bisher zwei Becken und ich konnte schon auf eines "runterhandeln", wenn es halt so einen Ausguss hat. Vielleicht kann ich ja noch weiter überzeugen, aber es hätte ja auch sein können, dass ich ein schwarzes mit Ausguss bisher nur übersehen habe.
     
  4. paralyzed124

    paralyzed124 Mitglied

    Seit:
    24. Okt. 2008
    Beiträge:
    195
  5. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Berlin
    Tut es. Vor allem läuft es aber unter "keine durchgängigen 50cm Beckeninnenraum". ;-)

    Zwei Becken wären an sich kein Problem, wenn es eines in der gewünschten Breite gäbe und das Gesamtbecken dann noch in einen 80 breiten US (zwischen Wand und GSP, also kein Spielraum) passen würde. Das gibt es aber vermutlich nicht.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Während welchen Abwasches, in Zeiten einer GSP?
    Bzw: alles, wo Getränke drin sind, kann in die Geschirrspülmaschine und wird zuerst erledigt, also das Auskippen und in den GSP Stellen. Ausnahme: teure Weingläser warten nach dem Auskippen dann bis zum Abwasch. Pfannen und eventuell Töpfe werden auch erst nach dem Beladen der GSP gewaschen.

    Man muss sich nur ein wenig organisieren, dann klappt das mit einem großen Becken ohne Ausguss problemlos. Hab ich auch so, und vermisse meinen Ausguss von früher nicht im geringesten, und meine Abtropfe auch nicht.
     
  7. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    Wenn man Gäste hat, die Gläser nicht in den Geschirrspüler passen, der eine in der Küche steht und abspült, während der andere ständig jedes geleerte Glas einsammelt und zum Abwasch bringt, dann braucht man schon einen Ausguss.
     
  8. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Berlin
    Ja, das passiert uns jetzt ja auch, trotz GSP. Wir waschen auch oft Gemüse etc. im vollen Becken statt unterm Strahl - da will ich zwar auf eine Schüssel umsteigen (das neue Becken wäre ja viel breiter und verschwendet Wasser), aber dann fänd ich es trotzdem appetitlicher, nicht Getränkereste am Schüsselboden zu haben.

    Da schwarz nur mein Sonderwunschkriterium ist, wird die Abflussmöglichkeit vermutlich gewinnen. Außer, es wird demnächst meine Wunschspüle erfunden. (Bin eh verwundert, dass es die nicht gibt.)
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    @NochEinName : das ist ja nicht die Alltagssituation. Und auch das funktioniert bei uns prima, gemeinsam die Gläser erst in der Küche zu sammeln, auszuleeren und dann abzuspülen (einer spült, der andere trocknet).

    Aber das kann ja dann jeder selbst entscheiden. Wir möchten hier ja vor allem Denkanstöße liefern, um seine eigenen Angewohnheiten mal kritisch zu überdenken (will ich weils schon immer so war oder brauch ich doch nicht mehr oder will ich wirklich).

    Schade für Suchende wie Nörgli, dass es diese Option großes Becken mit kleinem Ausguss in Nicht-Edelstahl nicht gibt.
     
  10. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass mir nichts anderes einfällt als eine absurde Situation mit Gästen, die man sich selbst überlässt, weil man sofort jedes ausgetrunkene Glas spülen muss.
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
  12. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.910
    Mir erscheint so ein Ausguss, klein und hinten positioniert, eher unbrauchbar. Lieber 1,5 Becken ohne Abtropfe, dann ist man flexilbler.
     
  13. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Tja, entweder geniale Marktlücke, oder halt "sehr speziell"...

    Oliver
     
  14. Nörgli

    Nörgli Mitglied

    Seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Berlin
    @isabella: Eine solche wäre natürlich optimal, gibt es aber leider erst recht nicht passend zu unseren restlichen Anforderungen (schwarz, Beckeninnenbreite 50cm*, keine Abtropfe, 80er US). :(

    *Zumindest in der Diagonale 55cm nötig. Die Pfannen und v.a. der Wok sollen darin plan stehen können. Die kommen nicht oft in den GSP, aber selbst dann müssen sie öfters erst einweichen.

    @KüchenOlli: Na ja, da es solche in Edelstahl ja gibt, finde ich das jetzt nicht sooo speziell. *tounge*
     
  15. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
  16. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
  17. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    @russini
    Gibt es meines Wissens leider nicht. Warum Auflage? Ich hab beim Überfliegen zumindest keine Einschränkungen gelesen
     
  18. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    An anderer Stelle stand, das Budget ist klein. Die Arbeitsplatte dürfte dann keine für eine Unterbauspüle geeignete werden.
     
  19. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Wird Ikea Küche und vermutlich keine Steinarbeitsplatte.
     
  20. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Ihr habt recht, hab mir gerade mal den Küchen-Thread angeschaut.

    In dem Fall würde ich wohl ein normales Becken wählen. Und wenn man Getränke wegschütten muss, einfach ein Gefäß daneben stellen (kann ja durchaus was optisch ansprechendes wie ein Edelstahl-Sektkühler o.Ä. sein).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwarze Spüle zu weißer APL? Küchen-Ambiente 30. Mai 2013
Ich suche eine schwarze Arbeitsplatte Küchenmöbel 20. Aug. 2016
schwarze Küche für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
45 GSP teilintegriert mit schwarzer Blende Einbaugeräte 21. Juli 2015
Fertig mit Bildern Schwarze Küche Regina/Rational Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2014
Weiße Front mit schwarzen Kanten Küchenmöbel 2. Dez. 2012
Schwarzer Ruß in der Mikrowelle Reinigung 20. Sep. 2012
schwarze mattglasfronten Küchenmöbel 1. Aug. 2012

Diese Seite empfehlen