"Schüller" oder "Alno" ???

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von spas, 1. Mai 2012.

  1. spas

    spas Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo !
    Meine Eltern sind jetzt auf der suche nach einer neuen Küche. Uns wurden mehrere Küchen vorgeschlagen, aber wir wissen nicht wofür wir uns entscheiden müssen. Eine Küche Next von "Schüller" gefällt uns sehr gut. Sie hat folgende geräte von Gaggenau dabei :
    Kühl und Gefrirschrank (RB 280-302)- 1300 EU
    Backofen (BS 210-100)-1300EU
    Dampfbackofen (BS 220-100)- 1800€
    Spüllmaschina (DF 240)- 600€
    Kochfeld (CI 481)- 1600€
    Haube Siemens (LC96KA540)-800€

    Die gesamte Küche wird in U-Form geplannt, für eine Küche von ca 15 qm. Der Preis liegt ca bei 18.000€. Die Frage ist, ob es nicht zu teuer ist, und ob die Küche selbst von der Qualität gut ist, weil der Verkäufer meinte es wäre wie eine "Lamborghini" zwischen Autos, was ich schwer glauben kann :-)
    Ein anderer Bekannter sagt wir sollten unbedingt eine Küche von "Alno" bestellen.
    Bitte helft uns die richtige Entscheidung zu treffen.
    Danke :-)
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: "Schüller" oder "Alno" ???

    Meine persönliche Meinung: ;-)
    Na ja, beide Hersteller sind keine "Porsche" geschweige denn "Lamborghini".
    Allerdings sehe ich beide als gute Mittelklasse an.
    Alno habe ich mir damals nicht näher angeschaut. Schüller aber schon.
    Ich finde Schüller ist eine sehr gute Qualität mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.
    **muss mich über die Verkäufer immer wundern.... diese Vergleiche*** ;D

    Einzelpreise interessierten mich als Endkunde nicht.
    Ich habe über exakt die gleichen Plänen mit den gleichen Geräten Angebote eingeholt.
    Da manche KFB evtl. bessere Einkaufbedingungen bei den Geräten bekommen, habe ich mir bei den Geräten noch Alternativangebot für z.B. GSP als EP angeben lassen.

    So war es mir möglich einen Preisvergleich zu machen.

    PS: Natürlich zählt noch etwas: Qualität Montage, stimmt die Chemie Käufer/Verkäufer usw.

    PPS: Hier im Forum gibt es auch das Herstellerranking.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: "Schüller" oder "Alno" ???

    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden.

    Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.

    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage


    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

    Herstellerranking findest Du wenn Du in der Navigationsleiste (welche mit Startseite / Forum beginnt) auf das Feld 'Küchenplanung' klickst.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.985
    Ort:
    München
    AW: "Schüller" oder "Alno" ???

    Alno und Schüller haben immerhin beide den gleich hohen Korpus (78cm), was für den Stauraum und die Möglichkeiten der Einteilung wichtig ist.. Mit beiden Küchen macht man nichts verkehrt.

    Vielleicht macht ja eine besondere Front den Unterschied, oder die Arbeitsplatten, die es beim jeweiligen Hersteller/Händler gibt?

    Am Preis könnte man eventuell noch über die Planung etwas machen: weniger, dafür breitere Schränke, keine teuren Ecklösungen, keine Apotheker. Dazu müssten wir die Planung aber kennen.
     
  5. spas

    spas Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    AW: "Schüller" oder "Alno" ???

    Ok, danke. ich versuche dann in den nächsten paar tage genauere informationen reinzuschreiben !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterschiede zwischen Schüller und Alno Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Juni 2015
Satinierte Glas-Front: ALNO, Schüller oder...? Küchenmöbel 30. Nov. 2012
Alno Art Pro / Vetrina oder Schüller Murano oder Häcker Elba (Acryl) Küchenmöbel 7. März 2012
Und noch eine Planung - Schüller, Alno oder Bauformat Cube Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2011
Alno satina oder Schüller mora - Die Qual der Wahl Küchenmöbel 29. März 2011
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Plana Y-Line oder Schüller Glas-Line Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Nov. 2016
Schüller Strukturlackfronten reinigen Reinigung 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen