Schüller Oberschrank/Faltschränke mit Lichtboden. Verkaufen?

muckla

Mitglied
Beiträge
2
Hallo Zusammen,
im Dezember wird meine Schüllerküche ein Jahr. Eigentlich zufrieden stört mich aber doch etwas am Gesamtbild. Die beiden Oberschränke, die die schöne Abzugshaube so "einquetschen". Ich war von Anfang an nicht überzeugt von der Planung und habe mich überreden lassen. (Hab ja nicht allein entschieden ;-). Fakt: Die Schränke müssen weg. Nur:
Kann man sowas verkaufen ? Und wieviel kann ich dafür etwa veranschlagen? Ungefähr?
Übere eine ungefähre Hausnummer wäre ich sehhhhr dankbar.

Es handelt sicht um eine Schüller C2013 Gala in Hochglanzlack Brilliantweiß.
Oberschränke/Faltklappe mit Leuchtboden.
Schon schön - nur eben nicht sooooooo.
Ich würde die gerne inserieren, vielleicht mag sie ja jemand haben. Mit dem eingenommenen Geld könnte ich dann die Wand "renovieren" lassen. Wird ja dann nötig sein :-)

Vielen Dank vorab.
(P.S: Nein, in meinem Küchenstudio kann ich nicht nachfragen. Wir haben seit Kauf dieser teuren Küche und den vielen Planungsfehlern nicht unbedingt das beste Verhältnis).
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
... ich kann verstehen, dass Dich das 'eingequetschte' stört. Wir beraten ja auch i.d.R. gegen diese 'Dumbo'-Ohren-Schränke direkt an den DAH's.

Versuche es über Kleinanzeigen in euren Medien und ihr im Forum die Teile loszuwerden. Fotos & Masse helfen natürlich.
 

muckla

Mitglied
Beiträge
2
Danke schon einmal für die Antworten. Ja, stimmt sicher - wenn Bedarf ist, wird sich auch jemand finden. Danke auch für den Tipp mit dem Einstellen hier im Forum. Mache ich gleich.
Bilder stelle ich auch gleich ein.
Ich mag gar keine Oberschränke. Ich hätte mich nicht darauf einlassen sollen.

Zur Erklärung der "Einquetschsituation": Nicht nur das die (für mich immer noch tolle DAH Berbel) gar nicht so zur Geltung kommt: Ärgerlich war, dass, als die Küche montiert wurde, man den linken Hängeschrank nicht öffnen konnte. Der Faltschrank stieß immer an den Türrahmen. Also musste der Türrahmen abgeschliffen werden, die Haube nochmal um ein paar mm. verrückt werden usw.

Für über 20 000 Euro sollte man gleich reklamieren. ich weiß. Aber es war nur ein Bruchteil von vielem, was wir beim Hausbau erlebt hatten. Das tolle Küchenstudio hat uns schwer enttäuscht, alleine was die Kulanz und Bereitschaft anbelangte, Fehler zu beheben. Dabei wurde u.a.
- ein Weinkühler verbaut, der viele Kratzer aufwies und ein Ausstellungsstück war, in chrome. Bestellt hatten wir schwarz.
- eine Bosch Spülmaschine verbaut - statt der ausgesuchten AEG,
- eine Randleiste (die war nicht gewollt) war nötig, weil der Herd nicht in die Silestoneplatte passte. Diese war aber bereits verklebt, also musste, um das Kochfeld einzulassen in das Küchenmöbel geflext werden. Die Späne flogen dabei in diese Fugenmasse, die noch nicht trocken war. Abwischen hat dann aber die noch nicht versiegelte "Betonoptik-Wand" versaut. Also kam so eine Leiste drüber.
Und das waren nur die Highlights.

Ich war zum glorreichen Ende unseres Hausbaus schlicht nur noch fertig, ich hab fast alle Mängel auch an der Küche einfach nur noch geschluckt (mal abgesehen vom Weinkühler, den haben wir dann doch tauschen lassen). Mit ein bissel mehr Kraft hätte ich darauf bestanden, die Hängeschränke gleich wieder abzunehmen.
Naja, jetzt geh ich es ja an.
 

Anhänge

Berde

Spezialist
Beiträge
1.214
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Wirkt auf mich auch nicht gequetscht.

Wenn die Hänger wegkommen müssen ja auch die 2 Steckdosen weg,
die Löcher der Aufhängeschiene müssen zugemacht werden und die
ganze "Betonoptikwand" nochmal bearbeitet werden.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
Schöne Küche!
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Wand ohne die OS viel besser wirkt, die Betonoptik und die DAH kommen besser zu Geltung und die Wand ist besser ausgeleuchtet.
Leuchtborde mit etwas Abstand rechts und links der DAH könnte ich mir gut vorstellen, damit man wenigstens ein paar schöne Trinkgläser oä abstellen kann..

@muckla: könnt ihr die Schränke denn nicht selber zB im Keller gebrauchen? Denn für einzelne Schränke bekommt ihr wahrscheinlich nicht sehr viel, wenn überhaupt.
 

Ähnliche Beiträge

Oben