Schüller NextLine Reinigung

Beiträge
20
Hello!
Habe gestern meine erste Küche (Schüller NextLine) bekommen. Natürlich möchte ich jetzt beim Reinigen nichts falsch machen, damit mir die Küche auch lange Zeit erhalten bleibt. Habe Polarweiße Hochglanzfronten und eine weiße Matte Arbeitsfläche. Sockelleisten sind in silber gehalten. Mit was kann ich die Küche am besten Reinigen? Alles was ich bis jetzt weiß, ist, dass ich auf keinen Fall Mikrofasertücher für die Hochglanzfronten verwenden soll ... Wäre für jede Hilfe dankbar ...
Und mit welchem Mittel reinige ich am besten eine Edelstahlspüle? Wie gesagt - habe gestern die Küche bekommen - aber sind jetzt schon die Flecken in der Spüle :-) ...
Danke,
Lg
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.832
Wohnort
München
AW: Schüller NextLine Reinigung

Hallo, schokilein,

Tipps gibbs nur gegen Bilder deiner neuen Küche ;D;D;D!

LG, Menorca

Übrigens: ich nehme Glasreiniger und ein weiches Baumwolltüch für meine Hochglanzfronten. Und Viss, wenn es denn bei der Spüle (Keramik, schwarz) mal sein sollte. Und son spezielles Edelstahlzeugs auf Ölbasis für die Griffe und die DAH. Und alles mögliche für die Kunststoff-AP. Das verrate ich dir aber erst, wenn ich die Bilder gesehen hab!
 
Beiträge
20
AW: Schüller NextLine Reinigung

hehe danke :-) ... Na dann werd ich das in Zukunft mit dem Glasreiniger machen - thx ;-)
Ach - noch was ... mir is gerade vorhin aufgefallen - ich hab einen kleinen gelblich schimmernden Fleck drinnen - den werd ich wahrscheinlich nie mehr wegbekommen od.? Sieht fast so aus als wäre eine kleine Delle drinnen - ist mir blöderweise nur gestern nicht aufgefallen, als die Monteure da waren :/ ...
Lg
 
Beiträge
20
AW: Schüller NextLine Reinigung

Ach und ... also wir haben jetzt gerade zum zweiten Mal gekocht - und ja ... find es nicht nicht schlecht an der Stelle ... Aber werde später nach mehrmaligen Kochen noch mal berichten ;-)
Lg
 
Beiträge
20
AW: Schüller NextLine Reinigung

Und habt ihr einen guten Reiniger für die Arbeitsplatte? Hab noch minimale Bleistiftstreifen drinnen und paar Flecken (da muss man aber schon ganz genau hinsehen, dass man die sieht - aber ich sehs halt ;D) aber die bekomm ich mit dem momentanen Reiniger den ich habe nicht weg :/ ... Also wer einen guten Empfehlen kann - ich könnte einen guten gebrauchen :-)
Lg
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Schüller NextLine Reinigung

*w00t*oops...
Glasreiniger *w00t*

Also bei Acryl bspw. ist das ein absolutes NOGo !!

Glasreiniger enthalten Alkohol und die sollten nicht auf solche Flächen. (wie´s genau bei lack ausschaut, weiss ich nicht, aber auch da wäre ich vorsichtig.
1%-ige seifenlauge, möglichst was neutrales wie "DOR" oder so.
(Sprich ne Kappe ins Wasser )
*winke*
Samy
 
Beiträge
13
AW: Schüller NextLine Reinigung

Also ich habe auch eine lackierte Küche und reinige diese nur mit Wasser und einem feuchtem Leder. Das klappt gut. Selbst die Griffe sind immer streifenfrei.
 
Beiträge
56
AW: Schüller NextLine Reinigung

Mal eine direkte Frage, wie liefern alle unsere Küchen mit einer Reiniguns-,Pflege- und Bedienungsanleitung aus, hast Du die nicht bekommen?
 

Satori

Mitglied
Beiträge
39
AW: Schüller NextLine Reinigung

Das war eigentlich ein generelles Statement was ich so pauschal in raum geworfen habe.

Ich habe sogar Händler kennengelernt die nicht mal wussten das eine Anleitung mitgeliefert wird *crazy*
 
Beiträge
56
AW: Schüller NextLine Reinigung

Naja so generell täte ich das Statement nicht abliefern, schließlich sind nicht alle Monteure über einen Kamm zu scheren. Auch bei den Monteuren gibt es sehr große Unterschiede!

Und letzendlich entscheidet oft die Montage über die Zufriedenheit des Kunden.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schüller NextLine Reinigung

Und dann ist die Spezies der Kunden weit verbreitet, die Gebrauchs- und Bedienungsanleitungen niemals lesen.
 
Beiträge
40
AW: Schüller NextLine Reinigung

Auch wir haben eine Schüller Lackhochglanz Küche und haben eine Gebrauchsanweisung;-) zubekommen, alles fein säuberlich in einem großem Umschlag mitgeliefert.
Dort steht drin: wie Du schon sagtes: keine Microfaser, aber es darf Glasreiniger verwendet werden.
Ich habe mir ein Kunstleder besorgt und wische mit Seifenlauge und Handtuch.
Allerdings habe ich meine Küche auch erst 3 Tage.
Leider sieht man auf der granitfarbenen Arbeitsplatte(kein echter Granit) jeden Finger und Abdruck als dunklen Fleck, das ist doof und habt Ihr dafür einen Tipp?

LG
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben