Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

häuslebauer

Mitglied
Beiträge
53
Wir haben gerade eine Schüller -Next in diesem leicht beigen Weißton bekommen.

Die Tür im Hochschrank über den Öfen haben wir wegen einer Ausplatzung auf der Rückseite und wegen eines leicht abweichenden Farbtons / Glanzgrads reklamiert.

Die Tür hatte unten eine Dickkante, vermutlich weil das kein Standardmaß war. Die Ausplatzung war auch an der Dickkante.

Die neue Tür ist jetzt ohne Macken, aber wie die erste heller als der Rest der Fronten. Die Abweichung ist nicht groß, so ähnlich wie bei einem nachlackierten Auto, wo der Lackierer nicht ganz genau den Originneuon getroffen hat. Und wie bei der ersten Tür sind die Schleier, die sich in Reflexion abzeichnen (z.B. um Lampen rum) stärker als bei den normalen Fronten.

Die bei der Gelegenheit nachgelieferte Eckblende hebt sich genauso von den übrigen Fronten ab, und bei der Gelegenheit haben wir dann gesehen, daß das auch für die übrigen Eckblenden gilt, die schon gleich beim ersten Mal eingebaut wurden.

Laut Küchenmonteur kann das nicht sein, weil alles über die selben Maschinen läuft. Aber wenn man mal selber lackiert und poliert hat, sieht man es schon.


Kann das sein, daß Schüller die individuell angepaßten Teile woanders fertigen läßt? Vermutlich kann man dann auch wenig gegen die Farbabweichungen machen?
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Hallo Häuslebauer,

ich habe eine (Poggenpohl -)Küche in polarweißem Mattlack, in der nach Montage auch 2 Fronten reklamiert und ausgetauscht wurden (wegen Herstellungsfehler -falscher Griff). Die nachgelieferten Fronten haben eine vollkommen identische Farbe wie die Fronten der ganzen Küche. Aus meiner Sicht ist es deshalb lackiertechnisch machbar und es darf nicht passieren, daß nachgelieferte Fronten in der Farbe abweichen.

Ich sage dies als "Kunde", bin aber kein "Spezialist".

VG Ulla
 

häuslebauer

Mitglied
Beiträge
53
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Machbar und wünschenswert ja, aber bei uns waren die "Sonderteile" Tür über Ofen und Eckblenden bei der ersten und der zweiten Lieferung konsistent anders. Ich kann mir das nur so erklären, daß die das woanders fertigen (lassen).
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Hallo ,
schau mal in meinem letzten Bericht bei Philosophie was ich dort über Schüller geschrienben habe.
Ich muss feststellen dass Schüller in letzter Zeit nachlässig wird-warum ist deine Tür nicht oben geschnitten mit der Dickkante?
Nach meinem wissen wird bei Schüller alles gleich lackiert.Wende dich am besten an das Studio wo Du die Küche gekauft hast bzw. soll der Aussendienstmitarbeiter sich die Sache vor Ort ansehen.
Gerade bei der Next kann muss alles passen, ist schließlich Schüllers Hightech produkt!!

Gruß Fly
 

Fachmann_SK

Spezialist
Beiträge
56
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Schüller fertigt nicht an verschiedenen Stellen, wie lange ist der Zeitraum zwischen Erstlieferung und den einzelnen Nachlieferungen? Handelt es sich um L136 Magnolia hochglanz?
Bitte genauere Informationen.

Der Schleier der beschrieben wird, kann auch auf leichte Rückstände der Schutzfolie zurückzuführen sein.

Zur Farbgleichheit darf man bei Schüller sagen, das diese sehr streng geprüft werden und der Delta E unterschied unter 0,3 ist, für die meisten garnicht sichtbar.

Gruß Fachmann_SK
 
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Ich muss feststellen dass Schüller in letzter Zeit nachlässig wird-
Hallo

Das habe ich auch festgestellt.
Seit neuem haben Sie die Seitensockelmontage verschlimmbessert.
Der Sockel muß nicht mehr am Boden angepaßt werden ,sonder oben abgeschnitten werden.
Wer sich sowas ausdenkt?????:knuppel:

prinz
 

Fachmann_SK

Spezialist
Beiträge
56
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Der Hintergrund ist einfach, wenn der Markt verlangt, das die Optik unten am Boden weiterläuft, was mit der Gummilippe unten nicht gegeben war. So wird dies auf Drängen des Marktes geändert. Ich habe das System mehrmals montiert und man gewöhnt sich ziemlich schnell daran! Man muss nur wissen wie es geht!

Gruß:
Fachmann_SK
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Hallo Prinz,

dafür ist das Dichtungsprofil jetzt genutet und verklebt, was wieder eine Qualitätsverbesserung darstellt.

Es kommt wohl selten vor, dass ein Fussboden auf 50cm dermassen abfällt um hier Probleme zu bekommen. Ein sauberer Schnitt sollte eigentlich kein Problem darstellen.
 

Fachmann_SK

Spezialist
Beiträge
56
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Hallo, es ist nicht genutet, es ist mit einer Kante mit Dichtung versehen, diese wird mit PU-Leim verleimt.

Gruß: Fachmann_SK
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Ich tippe mal drauf, wir haben einen neuen Schüller-Fachmann. :cool:

Willkommen im Forum Fachmann SK!!! :-)
 
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Der Hintergrund ist einfach, wenn der Markt verlangt, das die Optik unten am Boden weiterläuft,

Und was ist mit der Optik oben,wo jetzt die Lippe sitzt

Übrigens:Ich weiß wie es geht( gute Montagezeichnungen sind ja dabei,muß lobend erwähntwerden)

prinz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fachmann_SK

Spezialist
Beiträge
56
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Hallo in der Tat ich bin ein Mitarbeiter bei SK

Die Optik soll am Boden weiterlaufen, weil sich der Blick auf den Übergang Boden zum Sockel richtet.

Gruß Fachmann_SK
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Also ich verstehe das Problem nicht?

Die genutete oder geklebte unsichbare Dichtlippe gibt es doch bei anderen Herstellern schon lange und da wird auch schon immer oben geschnitten. :-\
 

Fachmann_SK

Spezialist
Beiträge
56
AW: Schüller Lackfront - unterschiedliche Farbtöne

Wir verlassen glaub ich das Thema um dies es hier eigentlich ging.
 

Mitglieder online

  • mozart
  • Elaine_hyl
  • Nordheide
  • Magnolia
  • tanzbaer
  • Nisa
  • soulreafer
  • knoblauchpresse
  • Duundich
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner