Schüller Küchen

Mex07

Mitglied
Beiträge
30
Hallo an alle Fachleute. Habe mich mal über Schüller Küchen ein wenig schlau gemacht aber ein paar Infos fehlen mir noch.

In einem Informationsheft der Firma Schüller ist von Arbeitsplatten AP20/AP21/AP22 die Rede.
- Welche Arbeitsplattentypen gibt es darüber hinaus?
- Wie sehen diese aus und welche Eigenschaften haben diese?

Welche Wandabschlussprofiltypen gibt es, wie sehen diese aus und welche Eigenschaften haben diese?

Weiterhin habe ich folgende Informationen zu den von Schüller angebotenen Fronten erhalten:

Campo: Schichtstoff -Front
Front mit Schichtstoffplatte, Kanten vertikal gerundet.
Horizontal durch gesoftete Dickkante eingefasst.
Rückseite Schichtstoffoberfläche Weiß.
Trägermaterial: Hochwertige Holzwerkstoffplatte.
Frontstärke 19 mm.

Flair: Polymere-Folienfront
Front mit hochwertiger Folienbeschichtung
auf MDF-Trägermaterial. Vorderseite mit fugenlos
ummantelter Oberfläche, rundum gerundet.
Rückseite Melaminharzoberfläche Weiß matt.
Frontstärke 19 mm.

Was ist der Unterschied bzw die Vor-/Nachteile der verschiedenen Fronten?
Was genau ist eine Polymere Folienfront? Es heißt ja immer Schichtstoffoberflächen wären so gut...

Danke schonmal für Eure Mühe!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.911
Wohnort
München
AW: Schüller Küchen

Hallo,

oben in der Navigaationszeile unter "Küchenplanung" findet sich -> "Materialkunde", und da wiederum "Kunststoff" und die Beschreibung der verschiedenen Frontmaterialien.

Und wenn du die Suchfunktion mit "Folie löst sich" und ähnlichem fütterst, dann findest du die Begründung, warum wir hier von Folie abraten.

Die Front Campo gibt es genauso auch bei Nobilia . Sie ist schön und robust.
 

Mex07

Mitglied
Beiträge
30
AW: Schüller Küchen

Danke schonmal für die Antwort. *2daumenhoch*

Ich habe zu den Arbeitsplatten jetzt auch von Schüller eine Antwort erhalten. Danach kommen für mich drei Modelle in Frage:

AP10 hat ein "Doppel-Rundprofil" und ist 4 cm dick,
AP20 hat eine "Dickkante 1,5mm" und ist 4 cm dick,
AP21 hat eine "Dickkante 1,5mm" und ist 6 cm dick.

Was genau hat es mit den Begriffen auf sich und wozu bräuchte ich 6 cm?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schüller Küchen

Die verschiedenen WAP findest Du bei Deinem Küchenhändler - gefallen tut mir keine davon *tounge* - ich bevorzuge (wenn immer es geht) eine Silikonfuge zwischen APL und Nischenrückwand.

Arbeitsplatten: die dunklen, glatten APL führen immer wieder zu Reklas, da diese sehr empfindlich auf Flecken, Putzschlieren, Kratzer sind. Unempfindlicher sind helle, gemusterte und vorallem geperlte Oberflächen.
 

Mex07

Mitglied
Beiträge
30
AW: Schüller Küchen

Die verschiedenen WAP findest Du bei Deinem Küchenhändler - gefallen tut mir keine davon *tounge* - ich bevorzuge (wenn immer es geht) eine Silikonfuge zwischen APL und Nischenrückwand.
Bei uns wird es wohl einen Fliesenspiegel an der Wand geben.

Arbeitsplatten: die dunklen, glatten APL führen immer wieder zu Reklas, da diese sehr empfindlich auf Flecken, Putzschlieren, Kratzer sind. Unempfindlicher sind helle, gemusterte und vorallem geperlte Oberflächen.
Da wird es wohl

Akazie brazil
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

in Kombi mit einer

Magnoliafront
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

werden.

Weiß jemand, welche Front sich bei Schüller hinter "Monza" verbirgt? Schichtstoff, Lack oder sonst was?
 
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Schüller Küchen

Hallo, ich habe auch eine Schüller zu hause aber mit Akazie-Brasil-Front und Struktur beige Arbeitsplatte. Ist ne schicke Kombi ( Puh Eigenllob stingt;D) anders herumbestimmt auch sehr schön.

Als WAP nehme ich ja auch gerne das Piccolo in ED-Farbe, da mir die von den Küchenherstellern auch nicht so gut gefallen. Ist schön klein und falls die Wand mal etwas uneben ist sieht es keiner.

Hab leider kein besseres Bild gefunden.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Ft2.gstatic.com%2Fimages%3Fq%3Dtbn%3AANd9GcRtFgrU272Xgo4DVzQ6R7JOxD8EhTep3FHdVeYuAFoj3cPaKJPVPGvNVQ&hash=547e4041a06d56e6644895ed3ed1d636








Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist eine Schichtstoff-Front in matt
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schüller Küchen

.. Wie dick die APL wird ist einerseits eine Frage vom Styling und andererseits muss es mit der Höhe Sockelhöhe noch passen ;-)

Die Akazie gefällt mir - würde ich gleich als Front wählen und lieber eine Stein-NB-APL ..

Egal welches Design die APL hat. Die Oberflächen, welche sich perlig anfühlen sind unkomplizierter in der "Wartung"

EDIT: Holzwürmchen - das ist die schönste WAP, die ich je gesehen haben ! sieht super aus! Stell doch mal ein Bild Deiner Küche ein ;-)
 
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Schüller Küchen

Hatte ich schonmal. Mein hat sich hier damals getummelt unter einem anderem Usernamen, was ich erst nicht wusste. Warum acuh immer. Vielleicht dachte er ich wollte das nicht, da ich ja Küchen plane. Na egal. Er hatte auch erst Bilder unter fertige Küchen eingestellt, war dann auf einaml aber total dagegen, da er meint es muss im Netz kein Bild von unserer Wohnung sein.
ein bisschen übertrieben aber so ist er.

Ich guck mal ob ich was finde.

Aber psst.;-)

EDIT: auf dem 2 Bild sieht man ein schmales WAP. Ist das TOP Line, wie Picollo nur nach außen gewölbt.
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schüller Küchen

*2daumenhoch* gefällt mir supergut diese Kombination - sieht warm und doch modern aus.

Wie gut sind die Muschelgriffe zu greifen? Als wie empfindlich schätzt Du Deine helle Platte ein? Was für eine Oberfläche hat sie?
 

Mex07

Mitglied
Beiträge
30
AW: Schüller Küchen

Das WAP gefällt mir auch sehr gut. Wo gibt es das denn? Wie "bestelle" ich denn dann meine Küche? Ohne WAP und dann montiere ich es anschließend selbst?!?
Was haltet ihr davon zum Fliesenspiegel ganz ohne WAP zu arbeiten?

Außerdem kenne ich jetzt immernoch nicht den Unterschied zwischen folgendem:

AP10 hat ein "Doppel-Rundprofil" und ist 4 cm dick,
AP20 hat eine "Dickkante 1,5mm" und ist 4 cm dick,

Was genau hat es mit den Begriffen auf sich?
 
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Schüller Küchen

Also das WAP kann dir im Normalfall dein Küchenstudio besorgen. Gibt es zum Beispiel bei Naber oder Funke & Stockmeier ( Sind Zubehör-Lieferanten für Küchen )

Zu den Kanten:
AP 10 sieht in etwa so aus
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.kuechenarbeitsplatten-salzkotten.de%2Fimages%2Fban7168419e480a22b013.jpg&hash=42557f46325c8f833849cfc8e65a6751
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.kuechenarbeitsplatten-salzkotten.de%2Fimages%2Fban7168419e480a22b0131.jpg&hash=ee12386de5f4ea4289ccb8dbc5d1b8d1



AP 20 in etwa so
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.kuechenarbeitsplatten-salzkotten.de%2Fimages%2Fban7168419e480a22b0134.jpg&hash=c7fa74f42bcb1493f28ff2009d223e2a


Bilder von dieser Seite kopiert. Hoffe das ist rechtlich ok, wenn ich es vermerke, sonst bitte löschen und den Link benutzen. Muster laufen auf der Startseite unten durch.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
5.765
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Schüller Küchen

Hallo Mex!

An was für einen Fliesenspiegel hast du denn gedacht? Also ich hatte damals halt diese normal großen Fliesen an der Wand. Wenn ich mir vorstelle das ich da kein WAP dran gehabt hätte.... :-X Denk mal an die Fugen.

Die Fugen sind auch der Grund warum ich nie wieder Fliesen haben möchte. Da macht das putzen überhaupt keinen Spaß. Am wenigsten wenn beim rühren der Tomatensoße ein Malheur passiert ist. *stocksauer*

Wenn überhaupt Fliesen, dann nur die wirklich großen. Ich glaub die sind dann 60 x schlagmichtot.

LG
Sabine
 

Mex07

Mitglied
Beiträge
30
AW: Schüller Küchen

An einen "normalen" Fliesenspiegel hatte ich gedacht...also noch nichts konkretes ins Auge gefasst. :-[

Ich bin halt noch in der Planung und mir stehen (zum Glück) noch alle Möglichkeiten offen. Daher frage ich auch so viel, weil ich jetzt merke, dass wenn die Küchenschränke geplant sind es noch sooo viel Detailfragen zu klären gibt und ich gerne gut informiert in die Küchenplanung mit den *kfb* gehen möchte.

Wir hatten uns ursprünglich gegen eine "Wandblende" aus arbeitsplattenfarbenes Material entschieden, weil dann alles zu dunkel wirken würde. Da hatten wir allerdings noch mit "Eiche graphit" geplant. Jetzt mit Akazie brazil dürfte das ganze schon stimmiger wirken denke ich.
Ich muss wohl doch nochmal den Alnoplaner anwerfen und die verschiedenen Möglichkeiten meiner Frau präsentieren.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schüller Küchen

Eine Nischenverkleidung in APL-Dekor muss nicht zwingend die gleiche Farbe wie die Platte haben. Jedes andere APL-Dekor ist genauso möglich.
 

Ähnliche Beiträge

Oben