Schüller Griffleisten oder Griffe?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von maykaefer, 17. Juli 2015.

  1. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94

    Hat jemand Erfahrung mit der Schüller Griffleiste 950?
    Thema: Schüller Griffleisten oder Griffe? - 343568 -  von maykaefer - 860_griffleiste_950.jpg


    Ich habe sie im Küchenstudio getestet und finde sie eigentlich handlicher als diese aufgesetzte 935. Außerdem kommt auch die Optik mit diesen Leisten einer grifflosen Küche sehr nahe, was mit gut gefällt.

    Folgende Aspekte jedoch bringen mich ins Grübeln:

    Die Griffleiste an der obersten Schublade kann man nur gut greifen, wenn die APL nicht übersteht bzw. nur wenige mm, da man ja sonst an der überstehenden APL Kante mit den Fingern / Handrücken anstoßen würde. Macht man bei dieser Griffleiste grundsätzlich keine überstehende APL?

    Eine Bekannte hat auch solche Leisten an ihrer Küche (Rempp) da wird allerdings die oberste Schublade von unten gegriffen und somit ist das kein Problem und die APL kann überstehen. Weiß jemand ob Rempp und Schüller den gleichen Lieferant haben?

    In einem anderen Thread habe ich mal von Problemen mit eingefrästen Griffleisten gelesen, an denen die darunterliegenden Kanten aufgequollen sind. Allerdings weiß ich da nicht den Hersteller. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass das bei den Schüller Griffleisten auch passieren kann, da die ja auch eingefräst werden. Wer weiß, ob die "Fräskante" entsprechend beschichtet bzw. geschützt ist.

    Ich meine, dass ich diese Leisten hier im Forum noch an keiner Küche gesehen habe.
    Ist davon vielleicht abzuraten? Oder sind die gar altmodisch?
    Danke für jeden Rat!
     
  2. geli02

    geli02 Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Ich finde die genauso knapp zu greifen wie die 935 *skeptisch*

    Wird auch stehen und fallen mit der üblichen Länge deiner Fingernägel ;-)
     
  3. Nixe04

    Nixe04 Mitglied

    Seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    90
    Genau, finde ich auch schlecht zu greifen... absolut Finger unfreundlich :-(
    Und die Frage mit den aufgesetzten Griffleisten würde mich auch interessieren... Schwanke auch zwischen "richtig" grifflos oder den langen Griffleisten...
     
  4. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Ich habe kurze Fingernägel und die Griffleisten bei meiner Freundin lassen sich gut greifen, (meint auch ihr Mann, der viel kocht), da weiß ich aber nicht, ob das der gleiche Leistenhersteller ist. Deshalb wäre mir eine Antwort von den Profis auch noch wichtig.

    @geli02
    Für welche Front hast du dich jetzt entschieden?
     
  5. geli02

    geli02 Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Tja....sagen wir mal so...eigentlich hab ich mich nicht nach der Front, sondern nach der Kante entschieden, weil ich mit der Zeit nicht auf einen, wenn auch schmalen. dunkleren "Streifen" bei einer hellen Küche gucken will. Würde die jetzt rot, blau, braun oder was auch immer, wäre es mir evtl. egal.....aber bei der hellen Küche...ich denke, ich würde mich bald ärgern.
    So muss ich halt nur öfter mal mit dem Lappen drüber, was ja sooo ein Akt jetzt auch wieder nicht ist. Andererseits...oben an die Türen langt ja keiner hin und unten an den Türen, durchs Öffnen und da die Oberschränke ja grifflos werden sollen, muss ich eh öfter mal drüber, egal welche Front....ich kenn doch meine Leute *g*

    Beim zweiten Date mit dem KFB, als die Fronten angegangen wurden, war von ihm aus die Rede von Nova und Porto, wobei er selbst mir dann zur Porto geraten hat, eben wegen der Kante. Warum er mir dann zum gucken die Monza mitgegeben hat, weiß der Geier.

    Fakt ist, zumindest in "Angreifnähe" werde ich bei hell und dann auch noch uni eh öfter drüberwischen müssen. Jetzt die Küche ist auch hell, aber so in sich "verstreift" :rolleyes: kann ich nicht erklären. Da sieht man zwar nicht soooo gleich alles, aber mit Dreck-/Fettfinger fällt's dort ja auch auf und der Lappen muss her.
    Und ohne Griff geht's dann ja auch schneller.

    Ich werde bei der Porto bleiben.
     
  6. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Also nimmst du PORTO und Griffe? Und bei den Oberschränken keine Griffe? Greift man dann einfach unter die Kante zum Öffnen?
    Mir gefällt ja die Porto auch am besten, obwohl die Kante nicht so abgerundet ist, wie bei der Nova. Mein KFB hat zur Nova geraten, aber ich glaube nur weil er denkt, dass mir die Küche zu teuer wird. Dass die Kante bei der NOVA wasserdichter sein soll als die Laserkante, habe ich ihm nicht abgenommen..
     
  7. geli02

    geli02 Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    AAArrgg...gut, dass der KFB grad nicht greifbar ist *stocksauer*
    Ich guck und guck, weil ich dir den Griff zeigen wollte...hab ihn dann vom Handy hochgeladen und oben sieht man die Nummer..361..ich such bei den Schueller-Griffen und such und such....hab den KFB extra gefragt, ob das ein 192er ist, weil der muss ja auch an die 90er Auszüge....jaaaa - neee, isses eben nicht, ist nur ein 160er :knuppel:..da kann ich mir nach dem Bild bei 192ern natürlich nen Wolf suchen.

    ..zeig ihn jetzt aber trotzdem mal

    Alternativ - hm - vielleicht dann doch der vorher angedachte 436 zur allergrößten Not die 434...mal sehen

    ...ich könnt' grad mal...

    Bei den Oberschränken, die er mir gezeigt hat (bin mal langsam vorsichtig) ist - so wie ich das sah - eine Schiene am Korpus unten und der springt dann etwas zurück. Tür geht drüber, siehste nix von. Greift man dann zwischen Schiene am Korpus und Tür rein.

    Wie gesagt - Nova hab ich nicht geguckt, aber wenn die "normale" Kante wasserdichter wäre, dann könnte man ja auch die Monza nehmen *hä?*

    Bestimmt hat er Angst du springst ab *g*
     

    Anhänge:

  8. geli02

    geli02 Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Wenn's Thema eh Griffe ist...

    nächste Frage:

    Die Griffmisere jetzt...der für einen 192er gehaltene ist "nur" ein 160er (ist die Bohrung, oder?)....in Anbetracht der zwei 90er Unterschränke trotzdem ok? Oder lieber einen 192er?
    Die 320er sind bis auf einen alle nicht aus einem Stück und daher doch wohl schlechter sauber zu halten (?) und der eine am Stück, tja..der gefällt mir nicht. Den gibt es schon seit gefühlten 100 Jahren.
     
  9. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Ich hätte nie gedacht, dass das alles so ein Zinnober wird... Inzwischen träume ich schon von Küchen - und nicht immer angenehme Träume.

    Sollte ich doch noch auf Griffe umschwenken, dann nehme ich wahrscheinlich diesen
    Thema: Schüller Griffleisten oder Griffe? - 343707 -  von maykaefer - 841_griff_518.jpg
    Im Küchenstudio sah er jedoch irgendwie breiter aus. Vielleicht hat man mir auch dort einen Griff von einem anderen Hersteller gezeigt. Wer weiß... auf jeden Fall ging der an einem Stück eckig rundum.
    Ein anwesender Monteur riet mir auf jeden Fall dazu, da man bei diesem Modell kaum mit der Front in Berührung käme und somit die wenigsten Fingertapscher verursachen würde.
    Das ist übrigens ein 192er. Einen kürzeren Griff stelle ich mir nicht so schön vor. Natürlich alles reine Geschmacksache!
     
  10. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    @geli02
    Ist denn 361 in etwa so breit wie ein (schmaler) 192er Griff? Wenn die Gewindelöcher ca. 1 cm nach innen versetzt sind, käme das ja in etwa hin… Und wenn er optisch und haptisch gefällt und er auf einer 90er Front nicht allzu verloren wirkt: warum nicht?
     
  11. geli02

    geli02 Mitglied

    Seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Gute Frage...danach hab ich nicht geguckt, weil der Herr KFB meine 192er Nachfrage bzw. Vermutung bestätigt hat.
    Mittwoch kommt er zum messen, mal dran denken....vielleicht kann er den ja mitbringen zum mal so gucken...der lag eh lose rum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Plana Y-Line oder Schüller Glas-Line Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Nov. 2016
Schüller Strukturlackfronten reinigen Reinigung 14. Nov. 2016
schüller Küchen - Erfahrungen? Tipps und Tricks 3. Nov. 2016
Angebote Küche: Schüller vs. Nobilia vs. Burger Küchenmöbel 30. Okt. 2016
Qualitätsunterschiede novel und schüller? Küchenmöbel 29. Aug. 2016
Schüller Biella - schick in zwei Farben, funktional okay, 12900€ ? Küchenplanung im Planungs-Board 22. Aug. 2016
Schüller Küchen: "standard" vs. NEXT125 Küchenmöbel 6. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen