Schubladenhöhe

Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
Hallo zusammen,

wie hoch darf der Inhalt einer Schublade (ausgehend von 130mm-Raster) sein, um noch in diese hinein zu passen? Sicherlich wird doch nochmal etwa 1cm abgezogen für den Schubladenboden, oder?

Ich mache grade die von Kerstin empfohlene Stauraumplanung (sehr interessantes Thema, man ahnt gar nicht, was man alles in so einer Küche unterbringen möchte) und frage mich, wo ich meine 47 Teedosen unterbringe/n soll.

LG
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schubladenhöhe

Das ist herstellerabhängig. Auf jeden Fall: bei gleicher Blendenhöhe ist die nutzbare Höhe der obersten Schublade 16-19mm kleiner als bei den darunterliegenden.
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
AW: Schubladenhöhe

Hallo sophie,

bei ALNO mit 13er Raster und Blum Schubkasten sind es im obersten 8,5 cm, und dadrunter knappe 10 cm eff. Höhe. ( mal als Anhaltspunkt )
 
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Schubladenhöhe

Danke erstmal.....

und wie schaut's mit der Höhe einer Schublade unter einem Induktionskochfeld aus? In meiner Küchenplanung gibts einen 100er Kochfeldunterschrank und in die Schublade da würde ich gerne Kochbesteck (Suppenkellen, Schneebesen) und evtl. so eine Gewürzeinteilung räumen. Passt das?
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
AW: Schubladenhöhe

Danke erstmal.....

und wie schaut's mit der Höhe einer Schublade unter einem Induktionskochfeld aus? In meiner Küchenplanung gibts einen 100er Kochfeldunterschrank und in die Schublade da würde ich gerne Kochbesteck (Suppenkellen, Schneebesen) und evtl. so eine Gewürzeinteilung räumen. Passt das?
Ich glaube die Leute wären jetzt sehr irretiert, wenn ich deine Suppenkellen kennen würde. :-\ ;D;D
 

preusse01

Spezialist
Beiträge
74
AW: Schubladenhöhe

Danke erstmal.....

und wie schaut's mit der Höhe einer Schublade unter einem Induktionskochfeld aus? In meiner Küchenplanung gibts einen 100er Kochfeldunterschrank und in die Schublade da würde ich gerne Kochbesteck (Suppenkellen, Schneebesen) und evtl. so eine Gewürzeinteilung räumen. Passt das?
Hallo philoSophie,

unter einem Induktionskochfeld würde ich keinen Schubkasten planen (nur ne Blende), da es in diesem Bereich sehr sehr heiß wird !
Zumindest bei Induktion.

Gruss aus dem sonnigen Berlin,

Preusse01.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Schubladenhöhe

Hallo Preusse,
da widerspreche ich aber mal ... >:(. Gerade für das übliche Kochbesteck ist das der ideale Platz.

Allerdings, Philosophie, ich würde da nicht die Gewürze planen. Erstens ist es die obere Schublade, die innen ja sowieso etwas weniger Höhe hat und es wird zumindest etwas warm.

picture.php?albumid=4&pictureid=9
So ist das bei mir (allerdings ist die Kochbesteckschublade mittlerweile etwas voller ;D;D)

VG
Kerstin
 
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Schubladenhöhe

Ich glaube die Leute wären jetzt sehr irretiert, wenn ich deine Suppenkellen kennen würde. :-\ ;D;D
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwuerziworld.de%2FSmilies%2Fgirl%2Fgi65.gif&hash=231da1690f71771ee8c9bbf4eeceebdf

was Du meinst ist nicht die Suppenkelle ;D
*achjabythewaykannstdumirschnellsagenwievieleinnenauszügebeischüllerinnem50erhochschrankmaximalmöglichsind* ???;-)


@Kerstin: Danke. So wie ich das bei Dir sehe, hast Du ja auch Holzlöffel und Co. unter dem Herd. Das mit den Gewürzen hab ich mir auch gerade schon anders überlegt, da muss ich wohl auf nen 2 Schubkästen, 2 Auszüge - Schrank gehen.
 

preusse01

Spezialist
Beiträge
74
AW: Schubladenhöhe

Hallo Kerstin,

ist das ein Induktionsfeld auf dem Bild?

Hm...habe gerade aktuell mit Nobilia dieses Problem.

Ich habe auch schon sehr oft eine Induktionskochstelle über einen Schubkasten geplant.
Auf einmal bestätigt mir der Sachbearbeiter nur noch eine "feste Blende".

Bei unserem telefonat sagte er mir, dass er das nicht mehr mit einem Schubkasten bestätigen darf, da angeblich etwas passiert sei.

Ich gebe zu, dass ich im aktuellen Katalog folgenden Hinweis NICHT gelesen habe:

Planunghinweis: Keinen Schubkasten direkt unter dem Gerät planen!
Wegen der Gerätehöhe und Gerätebelüftung sind erforderliche Mindestabstände sonst nicht gewahrleistet.

Dieser Hinweis steht unter jedem Induktionskochfeld, ganz gleich von welchem Hersteller.

Vielleicht ist da Nobilia sehr vorsichtig.*crazy*

Wer weis wer weis...





 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Schubladenhöhe

@preusse, ich habe ein Induktionskochfeld. Und der Hinweis vom Küchenstudio war, Schublade nicht mit Papier etc. befüllen und nicht randvoll. Gerade für Kochbesteck finde ich die Schublade ideal. Und sie ist jetzt zwar etwas voller, aber nicht voll. Bei meinem relativ einfachem Constructa-Induktionsfeld wird es lauwarm unten drunter.

VG
Kerstin
 

preusse01

Spezialist
Beiträge
74
AW: Schubladenhöhe

@KerstinB: Na, das ist doch mal ein Hinweis.
Vielen Dank!

Habe gerade mit einigen Herstellern gesprochen.
Ich gebe zu, die Meinungen gehen auseinander, jedoch sprach jeder von Ihnen über EU-Richtlinien und Gewährleistungen.

Im Grunde soll das jeder für sich beurteilen, nur denke ich, dass Hersteller wie Nobilia und wie ich gerade hörte, auch Hecker das nicht zum Spass ablehnen.

Auch gebe ich Dir recht, dass dieser Stauraum für Kelle und Co. mit sicherheit ideal ist!
Darum geht es jedoch garnicht.
Ich frage mich, warum man nicht mehr hinein geben kann, wenn es doch "nur" lauwarm wird.
(Aussage von Dir und vom Martin !)

Wie ich schon mal geschrieben habe, bin ich ja lernfähig.
Soll heißen, meine Frage(n) sind wirklich ernst gemeint!


Gruss aus dem sonnigen Berlin,

Preusse01.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Schubladenhöhe

Ich frage mich, warum man nicht mehr hinein geben kann, wenn es doch "nur" lauwarm wird.
Weil unter dem Kochfeld ja auch eine Abdeckung ist, die leicht (ca. 10 mm) in den Schubladeninnenraum ragt und weil dort Gewürze nicht hingehören, sondern besser griffbereit rechts oder links vom Kochfeld in einer Schublade und weil ich nicht wüßte, was man außer Kochbesteck dort Sinnvolles noch unterbringen sollte ;D (bei mir sind auch noch die Schnippelscheiben von der Küchenmaschine, der Mörser und der Pürierstab untergebracht.) Aber im Grunde alles Sachen, die ich mehr oder weniger beim Kochen brauche.

VG
Kerstin
 

preusse01

Spezialist
Beiträge
74
AW: Schubladenhöhe

@KerstinB:


Mir ist es wichtig zu lesen, warum die Hersteller solche Planungshinweise geben sowie auf biegen und brechen keinen Schubkasten bestätigen.

Letzendlich schreiben Sie, dass mit einem Schubkasten die Mindestabstände für die Gerätebelüftung nicht gewährleistet sind.

Was kann da passieren?
Geht das Kochfeld vielleicht irgendwann über die Wupper?
Kann etwas mit dem Schubkasten passieren?

Ich habe bis dato das auch immer so verkauft !
Ich meine die Kombi Induktion und Schubkasten...
...aber diese Infos der Hersteller sind m.E. nach neu.

Zumindest in schriftlicher Form.

Und da kann Dein Küchenverkäufer sagen was er will, die Tatsache, dass einige Hersteller sich inzwischen weigern, dafür eine Garantie zu übernehmen, die bleibt.
Und das denkt sich doch kein Mensch einfach nur aus. Oder?

Wie bereits geschrieben, habe ich aktuell so ein Problemfall auf dem Tisch.

Auch wenn hier einige der Meinung sind, es ist Quatsch was ich hier schreibe, so bleibt die Tatsache nun mal bestehen.

Gruss aus dem sonnigen Berlin,

Preusse01.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Schubladenhöhe

Preusse, ich bin ja nur Hobbyküchenfan ;-) ... aber, was sagt denn der Hersteller des Kochfeldes? Das ist doch die wesentlich wichtigere Auskunft.

VG
Kerstin
 

preusse01

Spezialist
Beiträge
74
AW: Schubladenhöhe

Kerstin, Du wirst es nicht glauben, denn ich kann es ja selbst nicht glauben.
Er faselte etwas von einem passierten Brandschaden.

Ich habe in meiner Laufbahn selbiges noch nie gehört, und ich habe wirklich schon sehr sehr viel Induktion verkauft.

Er wollte mir weiterhin keine Auskunft darüber geben, was denn tatsächlich passierte, nur so viel: Der Hersteller kann keinerlei Gewährleistungen für dadurch verursachte Schäden geben und somit das auch nicht mehr bestätigen.

Wie bereits geschrieben, steht dieser Hinweis im Katalog bei JEDER Induktionskochstelle!!!

Rausgekommen ist es nur, weil ich aus Gründen der Blockverrechnung eine Kochstelle von Nobilia bestellen musste.
Im übrigen eine "Constructa" Kochstelle.
Das aber nur nebenbei ;-)

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich war es nicht.

Diese Planungshinweise denkt sich jedoch nicht jemand nur aus Spass aus. ?????????

Gruss aus dem sonnigen Berlin,

Preusse01.
 
Oben