Schraube für Schrankaufhängung gebrochen

Rote Erde

Bei einer von mir im Mai 2009 aufgebauten Küche mit 80er Lifthänger ist eine Schraube in der Wand gebrochen die 2 Hänger Totalschaden,APLm Spüle ebenfals.
benutzte Schrauben 5x80. Wer kann mir sagen wie etwas pasieren kamm. Ich bin für jede anregung dankbar

mfg Friedhelm

  • :(
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Schraube für Schrankaufhängung gebrochen

Hallo Friedhelm,

das ist natürlich ärgerlich...
Woran es liegt, ist schwer zu beurteilen. 5 x 80 ist ja schon mal was... die benutzen wir auch.
Beim Fneulift-Oberschrank setze ich generell mehr als 2 Stück pro Schrank. Hängen diese frei, kommen oben auch noch Winkel drauf.

Ich denke mal, dass Material ist nicht mehr das beste. Gebrochen ist mir noch keine, aber abgedreht, das kam schon häufiger vor;-).
Liegt möglicherweise daran, dass ich bei den meisten Baustoffen das Bohrloch immer ein paar Millimeter kleiner bohre als der Dübeldurchmesser ist. Das hat vor Jahren immer gut geklappt. Da gab es keine Probleme mit dem Material.
Seit sich das Problem mit den abgedrehten Schrauben gehäuft hat, benutze ich nur noch Schrauben von zB. Würth und nicht mehr die zur Küche mitgelieferten..
 
Zuletzt bearbeitet:

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schraube für Schrankaufhängung gebrochen

5er Schrauben reißt Du mit jedem halbwegs leistungsstarken Schrauber ab. Das bedeutet natürlich auch, dass Du so eine Schraube bis kurz vor Abriss anziehen kannst. Die macht dann irgendwann "knack".

Ich habe fast nie die Originalschrauben und -dübel der Küchenlieferanten verwendet. Normalerweise nehme Schrauben 6x70 von Würth + Zebra-Dübel. Da hat sich in fast 30 Jahren nur 1 Schrank "verselbstständigt". Da war allerdings der Grund, dass sich der Stein aus der Wand gelöst hat.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben