Schrank auf Spülmaschine

Blumfan

Mitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen,
ich möchte einen freistehenden Hochschrank h=2350mm in eine Nische bauen. Der Aufbau soll wie folgt sein:
Unten 1 Schub, dann Geschirrspüler Neff N90, darüber ein Oberschrank mit Backofen Miele H7262BP, darüber ein Fach mit 1 FB.
Kann ich den Oberschrank einfach auf den Geschirrspüler stellen?
Wer hat da Erfahrung und kann mir Tipps geben?
Danke vorab.
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
713
Wohnort
Der echte Norden
Nein.
Der GSP ist nicht dafür geeignet, Lasten zu tragen.
Deine Konstruktion musst du rechts und links in Wangen oder andere Schränke einfassen. An diesen wird der Aufsatzschrank festgeschraubt, so dass diese die Last tragen.
 

Blumfan

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke. Dachte ich mir. Seitenwangen kann ich in meinem Fall nicht montieren, da links gleich der Mauerbacken mit 10mm Luft kommt und rechts eine Drehschiebetüre einfährt. Ich werde 2 Stahlbleche benutzen um die Spülmaschinennische zu überbrücken. 3mm Stärke sollten reichen.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.152
Wohnort
Oberfranken
Das wird nicht funktionieren. Du brauchst für einen freistehenden hochgebauten Geschirrspüler mit Aufsatz oben drüber 600 mm + die beiden Wangen/Bleche DANEBEN. Also in deinem Fall 606 mm. Wie willst du den Backofenüberbau an den 3 mm Blechen festschrauben?

Die seitlichen Wangen sind normalerweise bodentief und tragen das Gewicht des gesamten Überbaus. Üblicherweise ist der Geschirrspüler auch noch seitlich mit den Wangen verschraubt, damit er nicht beim Öffnen einfach rauskippt.

Je nach Sockelhöhe und Auszugshöhe beginnt der Backofen bei ca 1,15 bis 1,30 m. Bist du sicher, dass du das willst?

k4.jpg
 

Blumfan

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo nochmal,
danke für das rege Interesse und die konstruktiven Bedenken.

Vielleicht kann ich es nochmal verdeutlichen:
Die Sockelhöhe beträgt 60mm, das Podest steht auf Axilo-Stellfüßen und ist 320mm hoch. (Feste durchgehende Deckplatte.) Darauf steht der Geschirrspüler. Vollintegr. mit Vario-Scharnier. 865mm hoch.
Der darüber befindliche Schrank wird so mit 2 seitlichen Blechen (1200mm hoch, 500mm tief, versenkte Bohrungen oben und unten) so motiert, dass er ca. 3mm über der Spülmaschine hängt. Darin befindet sich der Backofen mit seitlicher Türöffnung bei UK 1245mm. Darüber noch ein Fach mit Türe. Ich finde die Zugangshöhe zum Backofen auch etwas hoch, doch die großgewachsene Kundin wünscht es so. Die Spülmaschine würde ich nach oben sichern und den oberen Schrank zusätzlich verkeilen und andübeln. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht um diesen Wunsch zu verwirklichen, da, wie gesagt, keine durchgehenden Seiten verbaut werden können.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.152
Wohnort
Oberfranken
Aha, wenn ich das mal darstellen darf, sieht das ungefähr so aus:

k1.jpg

Entweder hab ich was falsch verstanden oder du solltest dringend die Finger davon lassen. Kannst du uns das mal aufzeichnen?

Ein Geschirrspülerunterbau hat keine durchgehende Deckelplatte. Der Auszug ist eigentliche nur ein Schubkasten mit einem tiefergelegten Deckel, auf dem der Geschirrspüler steht. Die Front vom GSP fängt also wesentlich höher an. Damit sich der GSP öffnen lässt, muss die Oberkante der Auszugsfront abgeschrägt werden. Du willst einen Backofen und den Schrank obendrüber samt Inhalt auf 3 mm Blech stellen? Hmmm...abenteuerlich...und wieso ist das Blech nur 1200 hoch und nur 500 tief. Dann kannste ja seitlich hinter auf den Spüler gucken.

Am besten du bringst der Dame schonend bei, daß sich nicht jeder Wunsch umsetzen lässt.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.717
Wohnort
Ruhrgebiet
Und die Kundin sollte beten,daß nicht irgendwann einmal ein Kundendiensteinsatz erforderlich ist,oder das Gerät mal ersetzt werden muss.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
Nach @Blumfan s Schilderung fehlt aber die seitliche Verkleidung der GSP:
1634138163761.jpg

aus der Zeichnung von @US68_KFB, sondern da steht die reine Maschinenseite. Unten beim Podest könnte normale Seitenwand sein. Oder?

Vielleicht gibst du mal eine Planungsübersicht raus, damit man überlegen kann, was zu verbessern ist.
 

Blumfan

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo ,
ich bin ja noch ein Reißbrett-zeichner;-) und hoffe, daß ich meine Vorstellung verständlich hinskizziert habe. Ich weiß, ich sollte die Finger davon lassen, doch die Herausforderung reizt schon auch. Ich bin nach wie vor der Meinung, daß es funktionieren sollte. Die Spülmaschine ist entlastet und auch im Schadensfall frei zugänglich und den Hochschrank kann ich zusätzlich in der Nische sichern. Platz für die Drehschiebetüre sollte trotz Blech auch noch genügend sein.
Dennoch bin ich für weitere Gedanken und Inspirationen dankbar.
 

Anhänge

  • Frontansicht.jpg
    Frontansicht.jpg
    42,8 KB · Aufrufe: 40
  • Perspektive.jpg
    Perspektive.jpg
    51,4 KB · Aufrufe: 39
  • Seitenansicht.jpg
    Seitenansicht.jpg
    36,6 KB · Aufrufe: 39

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.717
Wohnort
Ruhrgebiet
Baust du die Schiebetüren auch? Kann die nicht 3,2 cm kleiner werden damit 2 1,6er Wangen passen ?
 

Blumfan

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
den Begriff: Pocketdoor habe ich zwar noch nicht gehört, aber ja. Jedoch raumhoch. Der Schrank wird 2400mm breit. Die Nische ist 2420mm breit. 4 gleichbreite Türen. Falls ich keinen Denkfehler habe, gibt es keinen Spielraum für zusätzliche Seiten, ohne das Gesamtbild zu zerstören.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.152
Wohnort
Oberfranken
Ok, die Stelle hier müsste etwas anders werden

k1.jpg


Die Schubfront muss höher werden und die Geschirrspülerfront etwas kürzer. Die ragt zu weit unten über und stößt gegen das Gerät. Fronthöhe maximal 815 mm und die Schubfront dementsprechend höher. Auf irgendeine waagerechte Linienführung musst du ja anscheinend nicht achten.

k2.jpg

1634200326871.jpg
 

Blumfan

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke, US68, das ist richtig.
Eine waagrechte Linienführung habe ich auf dieser Höhe nicht. Die genaue Höhe werde ich ermitteln, wenn denn die Spülmaschine endlich mal kommt.
Echt, die Wartezeiten momentan sind unterirdisch.

 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben