Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

hebaca

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

wir haben nachfolgendes Problem:

Unsere Schock-Spüle ist gerissen und muss nun ersetzt werden. Die Ausschnittsmaße betragen 94,5 x 46,5 cm. Leider gibt es für die Maße keine Spülen und wir müssen unsere Arbeitsplatte aus Cristalite schneiden. Unser Küchenlieferant sagt, dass eine Bearbeitung nur durch eine Fachwerkstatt möglich ist. Da dieser Herr aber bereits ziemlich viel Blödsinn erzählt hat, stelle ich nun die Frage an eine facchkundige Zuhöhreschaft.
Falls jemand eine Antwort würde ich mich freuen. Es ist ziemlich dringend, da das durchlaufende wasser bereits eine Spülmaschine zerstört hat.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

Hallo Hebaca,

das Material lässt sich mit Diamanttrennscheiben schneiden. Am besten bist du im Besitz einer Handkreissäge und besorgst dir nur eine passende Scheibe. Stichsägeblätter gibt es dafür auch.

Fachbetrieb ist insofern richtig weil kein Normalo sowas zu Hause hat.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

Hallo hebaca,

woher weißt Du, dass er Blödsinn erzählt hat? Dann wäre ja die Beantwortung unsererseits unnötig. ;-)

Also aufliegend auf der Küche würde ich die Platte auch nicht schneiden wollen, zumal die Staubentwicklung nicht unerheblich ist.

Es soll auch Leute geben, die schneiden mit der Flex, ..... nur auf welches Risiko?

Wie stark ist die Arbeitsplatte ( Christalitestärke ) ? 10mm ?
 

hebaca

Mitglied
Beiträge
2
AW: Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Auf Deine Frage, warum unser "Küchenexperte" Blödsinn erzählt hat, würde ich ich Dich gerne einmal in unsere Küche einladen. Spüle gerissen, Cristalitplatte am Herd gerissen, Regalbretter fallen von der Wand und es sind immer die anderen Schuld;-)
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

hmmm... ?? *crazy*
Diamantsägeblätter kosten bei uns so ab 3000,- ???

Cristalite ist doch Kunststein... sprich Stein gemahlen und wieder zusammengebacken ?? (Vielleicht merke ich mir DAS in diesem Leben noch mal;D )

Da sagt mir bspw. Lechner.... geht mit Steinmetzwerkzeugen

*winke*
Samy
*seineneueBaumarktFlex(€ 9,99)zückt*
 

Holz Homer

Mitglied
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Schneiden einer Cristalite-Arbeitsplatte

Hallo,

Würde es auch mit einem Diamantbestückten Blatt für die Flex machen.

Wenn es irgendwie geht die Platte ausbauen und im Freien flexen.
Das wird ne sehr staubige Angelegenheit.*2daumenhoch*

MfG Homer
 

Mitglieder online

  • Magnolia
  • moebelprofis
  • Captain Obvious
  • angeliter
  • Razcal
  • bibi80
  • Neirolf
  • ClaudiaM
  • kuechentante
  • rika
  • Larnak
  • Kadderl
  • tamali
  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner