Schmutz zwischen Glasscheiben von Backofentür

Akinom

Mitglied
Beiträge
241
Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht?

Bei meinem Juno hat sich schon von Anfang an immer Schmutz (Spritzer, Partikel) beim Garen zwischen den Scheiben absetzen können. Das bedeutete also, jedesmal die Backofentür auseinanderbauen, um die Scheiben dazwischen reinigen zu können, wenn ich eine saubere Backofentür haben wollte. :(

Ich brauche jetzt ja einen neuen BO (der Juno hat einen Emailleschaden und wird vom Hersteller zurückgenommen) und habe mir mal den Siemens HB 76 AA 560 ausgeguckt.
Jetzt habe ich eben wieder diese Bedenken, dass das bei ihm auch so sein könnte?

Kann vielleicht jemand, der dieses Modell hat, seine Erfahrungen hier berichten?
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Schmutz zwischen Glasscheiben von Backofentür

Ich habe dir mal ein Foto von der Scheibe meines HB76AB560 gemacht (der gleiche Backofen mit Vollauszügen anstatt Rippen). Da siehst du, dass innen komplett eine Glasscheibe übe die gesamte Tür geht. Ich weiß nicht, wie die Tür vom Juno innen ist.
Ich habe meinen Backofen jetzt 1,5 Jahre und noch nie die Scheiben auseinandergenommen, weil ich bisher keinen Dreck in den Scheiben erkennen konnte. Die kleinen Punkte, die man sieht, sind auf der Seite zum Bratraum hin und verschwinden bei der nächsten Pyrolyse.
 

Anhänge

Akinom

Mitglied
Beiträge
241
AW: Schmutz zwischen Glasscheiben von Backofentür

:-) Vielen Dank Emilie, auch für das Foto *2daumenhoch*!

Das sieht bestens aus und hört sich noch besser an! *kiss*

Habe ihn nämlich heute morgen bestellt und kann mich jetzt ohne Bedenken richtig freuen!



Ich finde dieses Forum hier übrigesn super! *clap*
In ein paar Jahren wird auch für mich mal wieder eine neue Küchenplanung aktuell werden. Dann weiß ich ja schon, wohin ich mich wenden kann.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben