Schmale LED Panel für Einbau in die abgehängte Decke

Batul

Mitglied

Beiträge
4
Hallo,

ich lese schon öfters mit und habe mich ganz viel hier im Forum inspiriert.
Jetzt also mein erster Beitrag mit Bitte um Hilfe.
Für eine abgehängte Decke mit Novy DAH ohne Beleuchtung suchen wir schmale LED Einbaupanels. Die üblichen Spots gefallen meiner besseren Hälfte gar nicht und da haben wir im Internet ein Bild gesehen, was uns beiden gefallen würde.
Leider war ich nirgendwo fundig, die schmalste LED Panels haben mind. 10 cm Breite und zu dem sehen eher büromässig aus.

Vielleicht konnte jemand einen Lieferant empfehlen, zu so einem Panel wie auf dem Bild. Länge ist eher unwichtig, beim Not könnten wir mehrere hintereinander einbauen lassen.

Grüße,Batul
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.829
Das Panel auf dem Foto dürfte aber auch um die 10 cm breit sein .. oder?

Soll damit eine Arbeitsbeleuchtung oder eine Ambientebeleuchtung geschaffen werden?
 

Batul

Mitglied

Beiträge
4
Hallo,

ja, die Perspektive kann das Bild verzerren. Allerdings denke ich, dass die Breite doch unter 10cm ist.
Und ich habe auch keine schöne Einbaupanels auch in der Größe gefunden, meistens nur eine günstige Ausführung mit dem entsprechenden Design.
Es sollte als Arbeitsbeleuchtung dienen, wenn möglich auch dimmbar sein.
 

Nilsblau

Mitglied

Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Ich habe LED Profile schon öfter im LED-Konzept Store bestellt. Dort habe ich z.B. folgende drei Profile gefunden: Eins, zwei, drei. Ich finde schmale Leisten auch sehr schön, gerade die zum Einputzen, aber es muss geprüft werden, ob so schmale LED Bänder die nötige Helligkeit liefern können. Kerstin hatte ja bereits gefragt, soll es die Primärbeleuchtung sein oder nur Zusätzlich?
 

Batul

Mitglied

Beiträge
4
Wie bereits beschrieben, es sollte als Primärlichtquelle für Kochinsel dienen. Entfernung abgehängte Decke zu Kochfeld beträgt 1,35m.
Mit Verbindung Alu Profil mit LED Streifen wäre es wahrscheinlich zu wenig Licht. Vielleicht gehen wir doch den Weg mit Spots.
 

Nilsblau

Mitglied

Beiträge
2.525
Wohnort
Frankfurt
Die LED Streifen gibt es mit über 20W pro Meter, habe ich noch nicht in Aktion gesehen, klingt für mich aber recht hell
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.006
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
2800 Lumen pro Meter haben die, das ist nicht wenig. Die einfacheren LED Stripes kommen gerade mal auf 500 lm/m.

LG
Sabine
 

Batul

Mitglied

Beiträge
4
Das wäre sehr viel Licht bei einer Profilgesamtlänge von 220cm. Bedenken habe ich mit der Streuung, ob es nicht all zu difus wird. Die Bilder sind nicht besonders aussagekräftig.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben