Schlieren auf Geschirr - Miele Spülmaschine 5278 SCVi

Ciguena

Mitglied

Beiträge
3
@Katrin310: vielmals sorry für die späte Antwort, aber die Mühlen von Miele mahlen sehr, sehr langsam. Und ich muss zugeben, dass ich die Geduld schon bald verloren habe.

@Nagelneu: auch uns wurde vom Kundendienst eine Maschine empfohlen, die das 2. Zwischenspülen kann. Für unsere ist ein solches Update leider nicht möglich.

Ich frage mich, ob wirklich alle anderen Maschinen toll funktionieren und nur bei unseren das Reinigungsmittel nicht weggewaschen wird!???

Dazu noch eine Frage an Euch: sind Eure Maschinen höher eingebaut oder stehen sie auf dem Küchenboden?
 
Beiträge
2.311
Wir bekommen in 2 Wochen den G 7165 SCVi. Bei den Programmen und Optionen konnte ich kein „Zwischenspülen“ finden. Ich hoffe nicht, dass Miele dieses Schlieren Problem grundsätzlich hat, bin irgendwie etwas beunruhigt, ob es die richtige Entscheidung war.
 

Ciguena

Mitglied

Beiträge
3
@Nagelneu: Es wäre noch meine Hoffnung gewesen, dass es an dem Hocheinbau liegt. Denn dazu muss der Wasserablauf belüftet werden (d.h. es wird an der linken Seitenwand in die Membran des Belüftungsventils ein Loch gestoßen). Allerdings liegt unser Wasserablauf gar nicht so niedrig (sicher nicht unterhalb der Pumpe) und ich dachte, dass die Pumpe wegen dieser „Sonderbelüftung“ vielleicht nicht alles ausreichend abpumpen kann und zu viel noch in diesem „Pumpensumpf“ zurückbleibt.

@Traumküchegesucht: Meine Bekannten sind alle zufrieden, sonst hätte ich mir keine gekauft. Interessant wäre, ob das ein grundsätzliches Problem ist oder ob wir Montagsgeräte haben. Schön wäre, wenn sich ein Entwickler der Firma mal ehrlich zu den Problemen äußern würde.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
629
Hallo Kathrin, Hut ab vor deiner Geduld. Ich empfehle dir jetzt zügig das Küchenstudio in die Pflicht zu nehmen. Die sind dein Ansprechpartner. Natürlich ist es sinnvoll, dass du auch bei Miele versuchst dem Problem auf die Spur zu kommen, aber wenn es bis jetzt kein zufriedenstellendes Ergebnis gibt, muss die Maschine repariert werden. Wenn das nicht geht (es kann mehrere Versuche geben) oder das Problem nicht löst, kannst du ein anderes Gerät verlangen. Das ganze unter dem Gewährleistungsanspruch nach BGB zur "Nacherfüllung". Du hast Neuware gekauft und bezahlt. Wenn das Küchenstudio von Dir noch Geld zu bekommen hätte, würden die sich auch nicht geflöteten Tips zufrieden geben, wie du am besten eine Überweisung an sie ausführen könntest.
Wende dich ans Küchenstudio, wenn du nicht weiter kommst, kannst du auch Hilfe bei der Verbraucherzentrale bekommen.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.486
Wohnort
Wiesbaden
Lasst Ihr die Maschine generell mit Zeitverkürzung laufen?
Das erhöht den Wasserdurchsatz und könnte helfen.
Bei mir läuft der (Miele -)Spüler ausschließlich im Automatikprogramm mit zus. angewählter kurz-Funktion und 1mal in der Woche mit höchster Temperatur für 3 Stunden, also ohne kurz-Funktion.
Seit Jahren völlig problemlos.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
629
Wenn man diese Programmkombinationen auf Herstellerempfehlung nehmen sollte, müsste es dazu Hinweise in der Gebrauchsanleitung geben. Da hier Miele bei den Beschreibungen und Hinweisen sehr ausführlich/ vorbildlich ist, müsste da was dazu stehen.
Ansonsten bin ich Verbraucher und darf davon ausgehen, das ein GS im Normalanwendungsfall im Privathaushalt tut was er tun soll, ohne mit wissenschaftsähnlichen Methoden und Spülmittel/ Klarspülertests mit ml Genauigkeit eine halbwegs brauchbare Kombination herbei zu testen. Das machen doch wohl die Produktentwickler?
Das Gerät funktioniert nicht richtig, meine Güte, dann muss es in Ordnung gebracht oder getauscht werden. Weder dem Küchenstudio noch Miele fällt ein Zacken aus der Krone, wenn man schnell eine gute Lösung findet.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben