Schlepptür -> Festtür, Kühl-/Gefrierkombi -> Kühlschrank, 2 Fronten

wulf

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,

ich möchte meine Einbau-Kühl-Gefrierkombination mit Schlepptürtechnik gegen einen Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach mit Festtürtechnik tauschen.
Bei der Kombi war jeweils 1 Türe für den Kühlschrank und das Gefrierfach vorhanden.
Kann ich bei der Festtürtechnik 2 Möbelfronten an der Kühlschranktür befestigen und was muss ich dabei beachten?

Gruß aus Köln
Wolfgang
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.450
Wohnort
Schorndorf
AW: Schlepptür -> Festtür, Kühl-/Gefrierkombi -> Kühlschrank, 2 Fronten

es gibt natürlich Kühlschränke mit 2 Türen für 2 Fronten.
Wäre ja nicht zielführend den Tiefkühlbereich immer mit auf zu machen.
Du musst halt den Kühlschrank so aussuchen, dass deine wohl vorhandenen Fronten ?, maßtechnisch passen.
Wenn Du vorhandene Schlepptürfronten verwendest, wird man halt die Scharnierbohrungen innen sehen.
Ansonsten ist das Umrüsten problemlos.

*winke*
Samy
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Schlepptür -> Festtür, Kühl-/Gefrierkombi -> Kühlschrank, 2 Fronten

Hallo Wulf,

prinzipiell ist der Wechsel kein Problem.
Aufgrund Deiner Frage gehe ich aber mal davon aus, das beide Geräte dieselbe Größe haben . Wenn das so ist, hast Du das Problem, das am neuen Kühlschrank keine Befestigungsmöglichkeit für die untere Tür vorgesehen ist.
Aus dem Grund musst Du vor der Türmontage dafür sorgen, das die beiden Türen miteinander verbunden werden.
Das geht entweder über ein Lochblech auf der Rückseite (billige Lösung) oder Du schaffst die Türen zu einem Schreiner Deiner Wahl und lässt die Türen miteinander verstiften.

Dann kannst Du die neuen Türen problemlos an den neuen Kühlschrank montieren.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.450
Wohnort
Schorndorf
AW: Schlepptür -> Festtür, Kühl-/Gefrierkombi -> Kühlschrank, 2 Fronten

oops... das "ohne Gefrierfach" hatte ich überlesen:-[.
Dann stimmt was Gatto geschrieben hat.
Bitte darauf achten, dass je 2 der Halterungen in Nähe der Türtrennung sind,
ich halte wegen der Biegesteifigkeit die Lochblechlösung für die Stabilere.
Platz dafür hats genug, die Front hängt immer ein bisschen vor der Gerätetür,
halt keine Schrauben mit zu dicken Köpfen nehmen.
*winke*
Samy
 

wulf

Mitglied
Beiträge
2
AW: Schlepptür -> Festtür, Kühl-/Gefrierkombi -> Kühlschrank, 2 Fronten

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort an Gatto1 und Samy.
Die Nische ist 123 cm, auch für das Ersatzgerät.
Ich hatte gehofft, dass man zusätzliche Befestigungen erwerben kann um die 2. Tür anzubringen.
Ob ich mir eine neue Küchenfront in der entsprechenden Größe bestellt oder die Türen gemäß euren Vorschlägen verbinde habe ich nocht nicht entschieden.
Falls ich denn Vorschlag mit dem Lochblech umsetze, werde ich selbstverständlich passende Senkkopfschrauben verwenden.

Noch einmal vielen Dank an Euch und ein schönes Wochenende
Wolfgang
 

Mitglieder online

  • anwie
  • Larnak
  • Conny
  • Ritterburg2.0
  • Elba
  • kuechentante
  • stinknormal
  • flocke487
  • Duundich
  • bibbi
  • schokonuß
  • soulreafer
  • doppelkeks
  • moebelprofis

Neff Spezial

Blum Zonenplaner