Schimmel Rückwand

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Marc.HL, 26. Mai 2011.

  1. Marc.HL

    Marc.HL Mitglied

    Seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    1

    Hallo,

    wir sind im November 2010 in unser neues EFH eingezogen. 1 Woche vor Einzug wurde die Küche montiert.
    Nun habe ich vor 6 Wochen zufällig beim sauber machen der Mülleimer gesehen, dass der Gipsputz voller Schimmel ist.
    Ich habe sofort reagiert und die Wand mit Schimmel-Ex besprüht sowie Küchenbauer u Bauunternehmer informiert.
    Heute wurden 2 Unterschränke und die Blenden entfernt. Die gesamte Gipsputzwand ist voller Schimmel. Ursache: Baufeuchte und Sockel wurden gleich nach Montage befestigt, somit konnte die feuchte Luft nicht weg. An der Wandseite an der ein Lüftungsschlitz unterm Kühlschrank ist ist kein Schimmel, hier konnte wohl die feuchte Luft entweichen.
    Die Küche ist an beiden Seiten an Aussenwänden montiert.
    Wie würdet ihr nun den Schimmel entfernen? In unserem urlaub soll nämlich die Küche ausgebaut werden, Schimmel entfernt und alles wieder eingebaut werden.
    Der Bauunternehmer möchte alles feucht abwischen und mit Schimmelex behandeln.
    Meiner Meinung nach nicht ausreichend. Was meint ihr bzw hat jemand Erfahrung mit dem Problem?

    Gruss

    Marcus F.
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Schimmel Rückwand

    Ich wäre da auch skeptisch, zumal wenn Du in den Schränken Lebensmittel haben solltest...

    je nach Hersteller ist es ja vielleicht möglich, einfach neue Rückwände einzubauen, wenn die Seiten nicht betroffen sind... dies dauert sicherlich nicht länger, als die Dinger alle sauber zu machen und der finanzielle Aufwand sollte sich im Rahmen halten...

    mfg

    Racer
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Hi,

    ich würde auch neue Rückwände reinbauen, falls die Schimmel angesetzt haben.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Schimmel Rückwand

    Sind denn die Schrankrückseiten auch verschimmelt, oder "nur" die Wände?

    Falls nur die Wände wäre das mein Vorschlag: Schränke abbauen, Atemschutzmaske benutzen, Schimmel erst einsprühen, einwirken lassen, Gipsputz mit hoffentlich totem Schimmel abkratzen. Wenn man erst kratzt, dann fliegen zu viele Sporen durch die Luft.
    Neuen Putz drauf, so lange wie möglich warten bevor die Küche wieder davor kommt.
    Gegen Restfeuchte den Sockel erst ein paar Wochen später montieren.
     
  5. SvenBlumenau

    SvenBlumenau Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    AW: Schimmel Rückwand

    Ich seh das genau wie Menorca ! und je nachdem wie die Schränke aussehen - neue Rückwände holen oder eben auch "nur" säubern...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schimmelnde Tapete hinter Glasrückwand Mängel und Lösungen 8. Aug. 2012
Schimmel -Küchenrückwand aus Glas Mängel und Lösungen 4. Juli 2012
Schimmel im hydro fresh Fach Einbaugeräte 20. Juli 2015
Vorbeugen von Schimmel hinter Küchenzeile bei Außenwand im frischen Neubau Mängel und Lösungen 6. März 2015
Nach 1-2Tagen extremer Schimmel in der Geschirrspülmaschine! Was kann man zun? Reinigung 21. Sep. 2014
Schimmel in Spülmaschine Einbaugeräte 27. Juni 2013
Schimmelproblem Mängel und Lösungen 1. Nov. 2010
Küchenrückwand, Tapete mit Folie? Küchen-Ambiente 15. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen