Schieferböden Pflege

Beiträge
4
Ich brauche eure Erfahrung mit Schieferböden!
Die Meinungen dazu sind sehr verschieden.
Ich möchte gerne einen Schieferboden, der einheitlich in Küche, Vorraum, Bad und Toilette verlegt wird. Ich bin kein Sauberheitsfanatiker - ich lebe auch mit Antiquitäten - das heißt: leichte Gebrauchsspuren sind kein Problem. Nur, wenn eine Weinflasche 1 Tag auf der Platte steht und dann ein permanenter deutlicher Rand zu sehen ist, ist das auch nicht fein; oder wenn die Shampooflasche schon deutliche Flecken verursacht!
Die Händler sind in ihren Aussagen dazu auch sehr verschieden - einige sind der Meinung, dass die Versiegelung sehr gut funktioniert, wenn ich nicht die Erwartung habe, dass der Schiefer dann so unempfindlich wird wie eine Keramikfliese.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schieferböden Pflege

Es gibt sehr viele verschiedene Schiefervorkommen, die zu Bodenbelägen verarbeitet werden. Die Eigenschaften sind sehr unterschiedlich. Ohne zu wissen, welchen Schiefer Du ausgesucht hast, ist Deine Frage nicht zu beantworten.
 
Beiträge
4
AW: Schieferböden Pflege

Danke Martin für die Antwort! Also welcher Schiefer - er soll mittelgrau und geschliffen sein - wäre für mich dann eventuell geeignet? Folgender gefällt mir jetzt rein von der Optik:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Grey Slate aus Brasilien
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schieferböden Pflege

Schiefer ist ein Sedimentgestein, das in dünnen Schichten aufgebaut ist. Bei einem geschliffenen Schiefer besteht immer die Gefahr von Abplatzern. Ich würde eine spneurauhe, ggf. gebürstete Oberfläche empfehlen. Hier bleiben Abplatzer nahezu unsichtbar. Außerdem sind auch Flecken weniger sichtbar.
 
Beiträge
8
AW: Schieferböden Pflege

Wenn man doch mal so einen "Abplatzer" hat, wie kann man das beheben? geht das so ohne weiteres?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Schieferböden Pflege

Man kann so einen Abplatzer mit entsprechend eingefärbtem Kunstharz nachbessern. Sichtbar wird das bei geschliffenem Schiefer immer bleiben.
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Schieferböden Pflege

Es gibt doch auch Fliesen (Feinsteinzeug ???) in diesem Farbton, vielleicht wäre das
unempfindlicher.
Oder als Parkett oder Laminat in Schieferfarben

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Meine Arbeitskollegin hat Schieferboden und lässt niemanden in die Wohnung mit Schuhen, weil der Boden so empfindlich sein soll.

Hanna
 

Ähnliche Beiträge

Oben