Schiebetür defekt. Wie ausbauen ?

waland

Mitglied
Beiträge
3
Hallo beisammen,

ich habe eine Zeyko Küche mit der ich generell sehr zufrieden bin.
Leider haben sich bei einer maßgefertigten Schiebetür anscheinend die unteren Rollen verabschiedet.
Wie kann ich diese Tür ausbauen ? Von hinten sehe ich oben folgendes Bild:


Da ist anscheinen ein Plastikgleiter drin, wenn ich diese entfernen könnte, müsste ich die Tür nach außen kippen können.
Aber ich weiß nicht wie dieser entfernt wird. Ist eine Glastür und ich möchte keine Gewalt anwenden.
Zeyko ist ja leider insolvent und von daher habe ich dort kein Kontaktmöglichkeit.
Vielen Dank für eure Hilfe
Andi aus Manhheim

Schiebtuer.jpg
 
waren die beiden halbrunden Ausschnitte schon drin ? dann würde ich doch davon ausgehen, dass sie ein Teil der Lösung sind..

mfg
Racer
 
ja, die waren so vorhanden. Dass sie Teil der Lösung sind vermute ich auch. Und auch der kleine graue "Schniepel" da drin. habe versucht den zu bewegen aber noch keine Lösung in Sicht.

lg Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
irgendwo ein Loch, wo mann vielleicht eine Imbussschraube lösen könnte ? Steht da sonst irgendwo ein Herstellername des Beschlags.. ?

mfg
Racer
 
leider Nein. Ich habe überall geschaut. Wie gesagt, eingebaut wurde sie von Zeyko aber der Unterschrank ist maßgefertigt ,da hier die Waschmaschine und Trockner untergebracht sind.

Evtl frage ich mal bei Segmüller nach. Über die habe ich damals die Küche bezogen.

ich hoffe immer noch, dass jemand diese "Verschlüsse" kennt.

vg Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hast du denn mal versucht das Graue Teil zu schieben und dann die Türe nach oben drücken und nach vorne weg aus der Schiene zu holen?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben