Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
Es ist mir ja peinlich, schon wieder so blöde Fragen zu stellen aber...

:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Hat schon mal jemand getestet, ob Windowcolor und Edding (permanent/nonpermanent) von den Fronten wieder abgeht oder ob das Plastik miteinander reagiert (hier dann die WindowColors) und Schatten zurück bleiben?

Also so richtig vorsätzlich Windowcolorbilder drauf bappen und nach 6Monaten oder so wieder runter tun. Im Sommer kann man das testen mit: color drauf, Front 1 Woche in die Sonne oder so und dann mal nachschauen gehen...

Die Idee dahinter: Creativitätsanfälle in sinnvolle Bahnen lenken.

neko
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

O.K., man kriegt immer mal wieder ne "Stutz"-Frage.*2daumenhoch*

Wenn ich dazu komme, ruf ich mal bei bspw. Resopal an.
Allerdings sind die Oberrflächen weitgehend unempfindlich gegen Lösungsmittel (bspw. Nitro-verdünnung) und das heisst ja schon mal was.
Permanentmarker krieg ich mit speziellen Mitteln auch spurenlos weg. (grafitti-entferner).
Die Schichtstoffe sind im Allgemeinen Laborgeeignet, aber wer hat schon Windowcolours im Labor *crazy*

*winke*
Samy
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Ich habe noch eine ausgetauschte Front am Speicher stehen. Magst du sie haben zum Ausprobieren, neko?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

.. sag Ja, Neko - Menorca muss mal den Speicher aufräumen ;-) sonst wird das nix mit dem Umbau ;D
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

wenn sonst noch keiner getestet hat... (Ich will das wissen)

Wie komm ich jetzt an die Front? Welche Göße? Hoffentlich keine 93x120cm-Klappe? Die ist ein wenig unhandlich...;-)

Oder mag einer der Spezialisten eine Vorführfront betesten?

neko
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Neko, nun bekommst Du eine schöne Küche und willst die Fronten schon mit Pril-Blumen bekleben *w00t* *w00t*
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Wenn diese Blumen Made by Annika sind... :-)*kiss**rose* Du siehst die Idee dahinter? Das klappt zwar geschätzt nur 2-3 Mal pro Jahr, aber wer weiß, was sonst noch so kommt und wenn die Front *dieses* Zeug aushält, kann sie wohl nichts schrecken. Besonders aggressiv erwarte ich schwarzen Konturenstift, sowie Pink und Ultramarinblaue Farben.

neko
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Neko, die Front ist leider immerhin 60x92cm.

Ich habe nur leider keine windowcolours.

Aber Permanentstift könnte ich probieren. Mit was bekommt man den denn runter, wenn man ihn den wieder runter bekommt, Samy? PS: Oh, habe gerade "grafitti-Entferner" gesehen. Was ist das?
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Ok - Annika hat anscheinend schon ihre Farbvorliebe getroffen *kiss* viel Spass!
Nene, außer unsere Nachbarn und die Katze hat Annika noch nichts und niemanden getroffen. Das war ein Erfahrungswert, welche Farben meist 'schwierig sind' (von den Pigmenten her).

menorca: 60x92 ist leider immer noch unhandlich...

Schaumer mal, was unsere Spezialisten mit den Musterfronten zum malträtieren im Keller so sagen. Ob sie was sagen oder ob ihnen das die Sprache verschlägt.

neko
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Schichtstoff und Deko (Windowcolor...)

Das klingt doch gut!*2daumenhoch*

Jetzt noch die Window-Color-Fraktion. Aber die hat dann auch gute Chancen.

neko
 

Ähnliche Beiträge

Oben