1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Sanierter Altbau sucht neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von jodaine, 29. Nov. 2011.

  1. jodaine

    jodaine Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2011
    Beiträge:
    4

    Hallo ihr Lieben,

    wir haben vor 7 Jahren ein neues EFH (1936) gekauft und seitdem liebevoll saniert. Jetzt sollen endlich auch die Küchenmöbel erneuert werden, die nach mehreren Umzügen nicht mehr wirklich schön sind.

    Vorgaben:
    Wir haben eine ca. 13-14qm (bei schiefen Altbauwänden immer schwierig mit Größenangaben) große Küche, wollen auch keine Wände mehr einreißen und Wasser- bzw. Elektroanschlüsse stehen ebenfalls soweit fest. Nur Ergänzungen bei den Steckdosen sind noch angedacht und ein neuer Wasseranschluss für den Side-By-Side Kühlschrank. Also keine großartigen baulichen Maßnahmen mehr! Wir wollen eine kleine Sitzmöglichkeit, um morgens den Kaffee zu trinken und mal einen Snack zu sich zu nehmen. Und wir wollen unbedingt einen Side-by-Side Kühlschrank haben. Wir haben in unserer aktuellen Küche die 2 Küchenfallen (Apothekerschrank, Eckschrank-Karussel) und wollen diese Elemente nicht mehr in unserer neuen Küche (aus unserer Sicht unnötig und nutzlos). Kinder sind noch nicht vorhanden, sollten aber für die Zukunft mit bedacht werden. Es werden alle Vorräte in der Küche gelagert, deshalb ist auch ein 60er Vorratsschrank geplant. Bügelbrett, Putzwerkzeug, Getränkekisten sind im HWR untergebracht.
    Das 80er Induktionskochfeld ist ein Wunsch von mir und sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

    Problembereich:
    Die Spüle muss in der Ecke bleiben, weil sich der Wasseranschluss an der Wand zwischen Tür und Wandvorsprung befindet und nicht verlegt werden soll (Abwasser, Kneu-/Heißwasserleitung). Für den Kühlschrank soll lediglich eine Kaltwasserleitung neu verlegt werden. Habt ihr Ideen wie man die Ecke noch anders lösen kann?

    Probleme:
    Ich weiß nicht, ob es zu viele Oberschränke sind und es zu sehr erdrückt. Eine weitere Überlegung ist den Backofenschrank auf die andere Seite neben den den Kühlschrank zu stellen und somit mehr Arbeitsfläche zu gewinnen ???

    Tipps:
    Für alle Tipps und ergänzenden Ideen bin ich euch dankbar :-)

    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 165988 -  von jodaine - erdgeschoss.jpg Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 165988 -  von jodaine - grundriss.JPG Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 165988 -  von jodaine - fensteransicht.jpg Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 165988 -  von jodaine - türansicht.jpg Den Anhang PLAN1.KPL betrachten Den Anhang PLAN1.POS betrachten


    Checkliste zur Küchenplanung von jodaine

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172, 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) : 135
    Raumhöhe in cm: : 240
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x80
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Snacks, Morgenkaffee, kurze Gespräche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Ausnahme: Menüs für 8 Personen
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine, zu Zweit, mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Arbeitsfläche, weniger Laufwege, leise Geräte
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    :welcome: im KF

    Bitte stelle einen Vermassten Küchengrundriss ein, damit man sieht, wie lang jede Wand ist, wo genau Fenster, Türen, Wasser, Kamin, Heizkörper etc sitzen und ergänze Rolladengurt, Lichtschalter und sonstig wichtige Infos (wie weit der Heizkörper in den Raum steht). Fotos vom Raum sind auch eine Hilfe für uns.

    Wenn eure Wände tatsächlich weder lotrecht noch rechtwinklig und wahrscheinlich auch konvex bzw. konkav oder gewellt sind, dann sollte wirklich sehr gut ausgemessen werden und es muss mit breiten Ausgleichsstücken zu den Wänden und sinnvoller Weise auch mit übertiefer APL kalkuliert werden.

    Ist die Arbeitshöhe ausgetestet oder nur übernommen? Mir kommt das niedrig vor, bei eurer Grösse.
    ARBEITSHÖHE ermitteln:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runter messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    - maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.
    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    XXL-GSP sind erst ab einer Arbeitshöhe von 92cm möglich; kosten nicht mehr als 'normale' - dafür passen die Weissbiergläser und Pizzateller problemlos rein.:-)

    Warum nur Umluft und nicht Abluft?
    Abluft versus Umluft:
    Abluft ist auf jeden Fall effektiver, da auch Feuchtigkeit abtransportiert wird. Und, Effektivität kostet bei Abluft deutlich weniger, meist schon in der Anschaffung aber halt spätestens beim Gebrauch, denn bei Umluft muss man die Kohlefilter immer wieder erneuern.
    Umluft ist zur Strafe auch noch lauter, da die Luft noch durch die Kohlefilter muss. Der Haubenlärm ist primär Strömungsrauschen.

    Wie ich sehe habt ihr euch eine Rahmenfront ausgesucht. Profilierte Fronten und Rahmenfronten gibt es auf drei Arten:
    • günstig: in Folie - davon raten wir ab (such mal nach: Folie löst sich o.ä.)
    • teuer: in Lack oder Holz
    Bei eurem Budget könnte es eng werden - man kann aber eine Küche auch mit glatten Fronten 'landhausig' gestalten.

    So wie die Spüle jetzt sitzt wird gemeinsames Kochen nicht besonders angenehm - es fehlt die grosszügige Arbeitsfläche zwischen Herd und Spüle und der Bewegungsraum für mehr als eine Person.

    Warum wollt ihr einen SbS? Um welche Features geht es dabei?
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Ergänzende Frage:
    Wie soll das Wasser zum SbS gelegt werden? Wo wird der Wasseranschluß dafür sein?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Hallo Jo

    Hier mal ein Vorschlag mit SbS an der oberen Wand und somit in der Nähe vom Wasser, welches im Sockelbereich der Schränke als Schlauch verlegt werden kann. Nachteil: der Kühlteil vom SbS geht auf die falsche Seite auf (immer rechts).

    Die Spüle habe ich an der Türwand gelassen, dafür den Herd verlegt - so entsteht etwas mehr Bewegungsspielraum. Ausserdem wird man nicht gleich vom Sbs erschlagen, wenn man durch die Tür kommt.

    Der Sitzplatz ist auf Arbeitsplattenhöhe - am besten die APL bis ins Fenster gezogen. So gibt das auch einen schönen Schnibbelplatz oder um Teig auszurollen und gemeinsam zu backen.
    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain10.JPG
    Von der Tür aus im Uhrzeigersinn:
    2x 80cm Auszugsschränke für Vorräte, Töpfe/Pfannen, Besteck, Teller & Servierschüsseln etc.
    60cm Auszug für Essig/Oel, Gewürze tote Ecke Arbeitsplatte und Ansetztisch - unten offen wegen Heizung.
    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain13.jpg

    obere Wand: 10cm Ausgleichsblende;
    60cm Vorratsschrank, 60cm BO-Schrank, Abschlusswange, SbS ; 80cm U-Schrank & Hänger,
    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain11.jpg
    tote Ecke, 15cm Handtuchauszug, 50cm Spülenschrankl, 60cm GSP, Abschlusswange.

    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain12.jpg
    Die Oberschränke in diesem Bereich sind mit Fneuklapptüren, damit sie einem nicht im Gesicht rumstehen.
    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain14.jpg Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166070 -  von Nice-nofret - Jodain15.jpg
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Hier kannst Du den gleichen Vorschlag nochmal ohne SbS, sondern mit Einbau-Kühli sehen. Du bekommst eine prima Abstellfläche für Kaffemaschine, Allesschneider etc., der Kühli öffnet in die richtige Richtung UND die Optik ist auch deutlich besser. Es gibt auch Einbau-Kühlschränke mit Eiswürfelspender - daran würde es also nicht scheitern.
     

    Anhänge:

  6. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Ergänzung zu Vanessas erstem Eintrag:

    es gibt ganz neu noch eine 4. Variante für Rahmenfronten. Bewusst als alternative zur empfindlichen Folienfront:

    günstig: 4-teiliger Rahmen aus beschichteten Platten mit rundum Kunststoffkante und Füllung.

    zb Bei Ballerina Mod. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Gruß

    JOs
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Danke JO für den Hinweise - die Ballerina *kiss* ganz neu
     
  8. jodaine

    jodaine Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten *2daumenhoch*

    @nice-nofret:
    Erstmal anbei einen Küchengrundriss mit allen Maßen. Das Fenster ist 140cm breit, 135cm hoch und hat eine Brüstungshöhe von exakt 92cm. Der Heizkörper hat eine Höhe von 68cm und eine Tiefe von 21cm (neuer Gußheizkörper). Die Tür ist 97cm breit und von Tür bis Ecke sind es 125cm. Der Versorgungsschacht (Wasserleitungen, Abwasser etc.) ist oben rechts in der Ecke, daher der Vorsprung.
    Rolladengurte und Kamin sind nicht vorhanden. Lichtschalter ist neben der Tür und vorhandene Steckdosen habe ich in Arbeitshöhe eingezeichnet. Der bisherige Herdanschluss befindet sich ebenfalls auf der Wand der eingezeichneten Steckdosen (so ziemlich in der Mitte).

    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166181 -  von jodaine - rohgrundriss.jpg

    Die Wände sind garantiert nicht rechtwinkelig, aber auch nicht krumm und schief. Unsere jetzige Küche hat das durch die Arbeitsplatte wett gemacht und es soll nur heißen, dass wir nicht bis auf den letzten Zentimeter an die Wand planen können, sondern immer einen 5cm Wandabschluss lassen müssen.

    Also die Arbeitshöhe ist bei mir 90cm und errechnet haben ich es nach deinen Vorgaben (105cm am Ellenbogen minus 15cm macht 90 cm, aber Oberkante Hüftknochen ist 99cm). Demnach kann ich auch eine 92cm Arbeitshöhe nehmen und kann den XXL-GSP schonmal einplanen.

    Wir haben uns für Umluft entschieden, weil wir keine Kernbohrung in der Außenwand haben möchten. Abgesehen davon finde ich nach jahrelangen Gebrauch die Außenwand auch nicht mehr sehr ansehnlich (Fettspuren etc.). Der Entschluss steht fest - wir nehmen Umluft und akzeptieren die für uns geringfügigen Nachteile.

    Die Front hat mir nur spontan gefallen und sollte keine feste Wahl werden, aber danke für den Hinweis *top*

    Der SbS soll es sein, weil ich keine Schubladen mehr für die Tiefkühlkost haben möchte, sondern einen richtigen TiefkühlSCHRANK mit Überblick. Außerdem kennen wir den Vorteil eines Eiswürfelspenders von meinen Eltern. Letztendlich spielte natürlich auch die Größe eine weitere Rolle.

    @KerstinB:
    Der Wasseranschluss wird vom Keller unterm Wohnzimmer schräg nach oben verlegt. Das Haus ist nur teilunterkellert und daher kommt nur die eine Wand für einen Neuanschluss in Frage. Ansonsten wie schon erwähnt, wird er im Sockelbereich zum Hauptwasseranschluss der Küche gelegt.

    @nice-nofrete:
    Danke für die Planung, ABER wir wollen keine angesetzte APL zum Sitzen, sondern eher einen kleinen Tisch. Für uns liegt der Vorteil in der Veränderbarkeit an die jeweilige Situation (Gäste, Kaffeeplausch, Schnibbeln etc.) und die eventuelle Verwendung als Kindertisch im Wohnzimmer für große Anlässe.

    Deine Planung mit dem eingebauten Kühlschrank finde ich gut. Ich werde morgen mal probieren, ob durch die neue Variante auch ein eingebauter Tiefkühlschrank neben dem Kühlschrank in Frage kommen könnte. Und statt der angesetzten APL noch ein kleiner 80x80 Tisch?

    @JOstertag: Danke für den Tipp!
     
  9. jodaine

    jodaine Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
  10. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Hallo Jodaine,

    dann würde ich aber wenigstens den Tisch aus der selben APL machen wir die Arbeitssfläche, sonst sieht es meiner Meinung nach so zusammengestückelt aus.

    Also eine Übertiefe APL-Platte mit Kante machen lassen. Am besten eine PP-Dickkante rinsum (an allen vier Seiten)

    Für was diese Regale? Ich finde diese nicht soooo schön, kosten nur Geld und putzen wollte ich sie auch nicht permanent. (Und in der Küche mit dem Fett-Staub-Gemisch muss man diese ständig putzen)

    Schön, dass es ein integrierter KS geworden ist *2daumenhoch* . Schade, dass es keinen Müll direkt unter der APL gibt. Das finde ich persönlich, obwohl so simpel, einfach ene tolle Sache.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Hallo Jod

    Ich hatte extra eine Ausgleichsblende vor den Hochschränken eingefügt; die benötigst Du einerseits damit Unwinklichkeiten und Unebenheiten ausgeglichen werden können und andererseits, damit sich die Türe öffnen lässt und der Griff nicht an der Wand schrappt.

    Grade bei einem Altbau muss man etwas Spielraum einkalkulieren ;-).

    Preistreiber in Deiner Planung; die abgeschrägten Eckelemente kosten soviel wie jeweils ein 'richtiger' Schrank

    Ich verstehe den Wunsch 'aufzulockern' - so viele verschiedene Elemente sehen aber eher nach Baumusterbörse aus und lassen die Küche unruhig und klein wirken. Auflockerung erreichst Du am besten durch weglassen.

    Magnolia: einerseits betrachte ich das mal primär als 'Stellprobe' - die genauen Schränke müssen erst noch definiert werden ;-) andererseits - grade bei DIESER Küche - wo sollte denn da der Müll unter der APL sinnvollerweise Platz finden *hüstel* - die passende Stelle dafür ist garnicht so leicht zu finden *w00t*
     
  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    @ Vanessa: deswegen schrieb ich ja "Schade". Mir ist schon klar, dass es hier keinen wirklichen Platz dafür gibt.
     
  13. jodaine

    jodaine Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Okay, nächste Stellprobe. Euren Vorschlägen folgend habe ich nochmal Anpassungen vorgenommen:

    Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166478 -  von jodaine - türansicht3.jpg Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166478 -  von jodaine - fensteransicht3.jpg Thema: Sanierter Altbau sucht neue Küche - 166478 -  von jodaine - grundriss3.JPG Den Anhang PLAN3.KPL betrachten Den Anhang PLAN3.POS betrachten

    - Oberschränke statt Regale (danke für den Tipp)
    - Eckregale weggelassen
    - Tisch in APL-Dekor
    - geschlossenes oder offeners Regal neben der Spüle (Geschirrtücher etc.)
    - ABER trotzdem eine 60cm Spüle, weil dort das kleine Mülltrennsystem untergebracht wird)

    Jetzt ist die Frage, ob ich den Oberschrank über der Spüle auch noch weglasse, weil es dann m.E. luftiger im Eingangsbereich wird. Welche Voraussetzungen brauche ich denn für deine Idee mit dem Müll direkt unter der APL?
     
  14. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Sanierter Altbau sucht neue Küche

    Das Problem ist, dass da wo die Spüle und der GSP ist nicht mehr Platz ist.
    Den Müllschrank an einen der anderen Wände ist nicht wirklich sinnvoll. Du hättest dann schmälere Schränke und einen Schrank mehr, das kostet Stauraum um Geld.

    Ich fands hat nur schade, weil ich selbst hatl so begeistert bin, weil für mich das so sehr komfortabel ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertiggestellte Küche Küchenplanung kernsanierter Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 20. Aug. 2009
Warten Neue Küche im Altbau - 2 Zeilen ohne Oberschränke Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Aus zwei mach eins - Zusammenlegung von zwei Altbauwohnungen Küchenplanung im Planungs-Board 14. Sep. 2016
Küchenplanung Altbausanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Aug. 2016
Unbeendet Planung einer neuen Küche mit Kochinsel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Küchenplanung im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juli 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen Neue Küche mit Insel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2016

Diese Seite empfehlen