saeco incanto...

Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
kennt die jemand ?, wie sind die Erfahrungen ?
meine uralte, vor 5 Jahren schon gebraucht gekaufte Royal hat ihre finale Sinnkrise und macht statt leckerer Crema nur noch Krach *heul*.
Überlege mir die Anschaffung einer "incanto"... die kleine, nicht digital (ich weiss selbst, wenn der Satzbehälter grade fehlt;D)

Danke für Infos
Samy
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
AW: saeco incanto...erster Erfahrungsbericht

nach dem der auf klassische Art gebrühte Kaffee heut morgen ein Albtraum war...
Losgefahren, und im hiesigen MediaMarkt eine Incanto deLuxe im Sonderangebot gefunden und spontan gekauft.

Inbetriebnahme unkompliziert, komplette Programmierung benötigt schon bisschen Zeit. Im Gegensatz zu meiner neuen Royal professionel (nach Aussage des hiesigen Seaco-Händlers die beste die die je gebaut haben) ist die neue erfreulich leise.
Der 2-Liter Wassertank ist nicht überdimensioniert, aber geht ebenso wie der recht kleine Satzbehälter.
Die Maschine zaubert einen tollen Kaffee, in jeder der 3 Tassengrössen ist die Pulvermenge und die Kaffeemenge programmierbar, die Crema lässt sich auch regulieren.
Der Dampfdruck reicht, um kalte Milche super aufzuschäumen, so dass ein vernünftiger Cappucino machbar ist.

Erster Eindruck:
Tolles Maschinchen, und auch als Auslaufmodell für 349,- im Sonderangebot recht günstig.
Hier mal ein Link zu einem ebay-Angebot
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
*winke*
Samy
für heute keinen Kaffee mehr sehen kann;D
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: saeco incanto...

Lieber Samy,

das muss ja hart für dich gewesen sein: keine Zigaretten mehr UND keinen vernünftigen Kaffee! Kein Wunder, dass du dich gerade so rar machst ;D.

In der Hoffnung, dass du mit gutem Kaffee keinen Ziggi-Rückfall erleidest!
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
AW: saeco incanto...

Lieblings-M-Punkt....
noch bin ich eisern was das Rauchen angeht... 11 !!! Tage, jetzt kommt bei mir die ganz harte Phase. (Abschluss des körperlichen Entzugs)

Was das mitplanen hier angeht... da muss ich mich grade leider auf die planerischen und sonstigen Aspekte der realen Küchen hier bei mir konzentrieren...
Davon abgesehen, dass ich wirklich mit durchwachten Nächten zu kämpfen hab, sinds grade die 2 aktuellen Küchen, die mich ziemlich fordern... sowohl planungstechnisch als auch in der Produktion.

Ich habs versucht, mich in die aktuellen Planungen einzubringen.... nutzt aber nix... und nur um was getippt zu haben misch ich mich nicht ein... vorallem da Ihr Mädels das ganz gut im Griff habt...

Dafür mal wieder meinen Respekt !!!... is schon Klasse, was hier aus der sogenannten Laien-Ecke kommt.

*winke*

Samy
(Frauchen droht grade mit gordon-bleue) oder wie tippt man das;D)
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: saeco incanto...

Namd,

Lieblings-M-Punkt....
noch bin ich eisern was das Rauchen angeht... 11 !!! Tage, jetzt kommt bei mir die ganz harte Phase. (Abschluss des körperlichen Entzugs)
Klingt, als hättest Du eine Ausgabe von Allen Carr gelesen... habe mir verkniffen, den zu empfehlen, weil ich keinen Widerstand durch zu grosse Aufmerksamkeit und zu viele gute Ratschläge auslösen wollte. (Passiert bei mir leider sehr leicht.)

Was das mitplanen hier angeht... da muss ich mich grade leider auf die planerischen und sonstigen Aspekte der realen Küchen hier bei mir konzentrieren...
Jaja, mach nur!!! häng Dich da mal gut rein, damit Du bald fertig wirst... völlig uneigennützige Empfehlung von mir...*foehn*

(Frauchen droht grade mit gordon-bleue) oder wie tippt man das;D)
*UIiii* auf gar keinen Fall entgehen lassen!!! Was gibts dazu? Inzwischen wohl eher: was *gabs* dazu?

neko
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
AW: saeco incanto...

heute gabs Kartoffelsalat, und zwar den von Samy gemachten...
relativ sauer... mein Lieblingssalat zu Cordon-bl...bl... nochmalwas;D.

Was da Nichtrauchen angeht... da hab ich meine ganz eigene Art des Umgangs entwickelt und denke auch, dass das für Suchtraucher wie mich der einzig gangbare Weg zum Nichtraucher ist.
Ein kleines Problem ist, dass das hiesige Frauchen genau so ein Suchtbolzen wie ich ist... aber tapfer auch seit fast ner Woche nix mehr raucht... wir schaffen das glaub !!!

Samy
P.S.: Ich leg jeden Tag das gesparte Rauchergeld in ein Kässchen... die bereits darin befindlichen 100,- haben entscheidend zu jener Saeco beigetragen, die seit heut die Koffeinsucht des ollen Schreiners befriedigt;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: saeco incanto...

Mensch, Samy, mich als Suchtbolzen würde ja mal interessieren, was da bei dir den Kick für die Entscheidung gegeben hat? Ich drücke euch die Daumen, dass ihr es durchhaltet, vielleicht werde ich ja auch mal infiziert ;-)*drinks (kann auch ein Laster sein :p)
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.725
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: saeco incanto...

Ich hätte man auch in den letzten 15 Jahren für jede nicht gerauchte Schachtel (1 am Tag) das Geld an die Seite legen sollen.

Was hätt ich mir für eine Küche leisten können.......:-[

Ich hätt mir den Samy einfliegen lassen. ;-)

LG
Sabine
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: saeco incanto...

Ich habs versucht, mich in die aktuellen Planungen einzubringen.... nutzt aber nix... und nur um was getippt zu haben misch ich mich nicht ein...
Lieblings-S-Punkt, es gibt tatsächlich ein Leben außerhalb des Forums; stelle ich auch immer wieder fest!

Aber es kommen auch wieder andere Zeiten (was nicht heißen soll, dass ich dir keine echte Arbeit wünsche!!! Aber da mache ich mir mal gaaar keine Sorgen.).

Ansonsten: DU SCHAFFST ES! Was auch immer...*2daumenhoch*
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.451
Wohnort
Schorndorf
AW: saeco incanto...

Nichtrauchergründe:
@ Kerstin....
Es war kein einzelner Auslöser...Kick
Mich stört schon lange, dass ich mir von diesen kleinen Stengeln und der Industrie dahinter quasi mein Leben diktieren lasse.

Ich bin ein Extremraucher... war vor Jahren mal bei 80-90 am Tag, konnte das auf 50-60 reduzieren.
Bei dieser Menge merkt man die körperlichen Auswirkungen wie Kurzatmigkeit, Raucherhusten usw. schon deutlich.
Ausserdem sind € 9,20 am Tag /€ 276,- im Monat / € 3.312,- im Jahr (für mich alleine) Beträge, die man nicht "einfach so" unter die Leut bringt.

Aber am meisten hat mich tatsächlich gestört, dass ich es bis dato nicht geschafft habe, dieser Sucht Herr zu werden.
Ich achte sonst sehr auf Selbstbestimmung, aber lasse mich von solchen kleinen Stengeln fremdbestimmen.

2 ernsthafte Nixrauch-versuche habe ich in den letzten 5 Jahren gemacht, deshalb weiss ich heute, ich bin ein scheiss Junkie, und darf eigentlich nie mehr mit den Ziggies rumspielen... muss mich wie ein trockener Alkoholiker verhalten, was ich mir auch vorgenommen habe. (War schon mal 5 Monate Rauchfrei , EINE hat gereicht um wieder voll reinzuschlittern *uff*)

Frauchen macht auch ganz tapfer mit... (alleine in einer Beziehung das Rauchen aufgeben wenn eine(r) weiterraucht, funktioniert zumindest bei mir nicht)
...so dass wir beide guter Hoffnung sind, es diesmal zu schaffen.

Ich geniesse jetzt schon... nach 12 Tagen !! die Wiederherstellung des Geschmacks-und Geruchssinns. Es ist unglaublich wie Zigaretten diese Sinne regelrecht betäuben.
(@ Gatto.... die Reste Käse und Wurst waren unglaublich gut !!! )

Morgends renne ich mit meinem Hund die 400m bis zu "meinem Platz über unserem Tal", vor 2 Wochen noch hätte ich bei einem solchen Unterfangen keuchend und um nach Luft ringend über einem Gartenzaun gehangen und die Nachbarschaft mit einem Hustenanfall aus den Betten geworfen;-).

O.K., meine Entzugserscheinungen sind teilweise heftig. Ich habe immer noch Probleme mit Schlaflosigkeit (wird aber besser), und schwitze auch ohne körperliche Anstrengung. Dazu kommt so ein.... "wie in watte rumlaufen" und eine sehr niedrige Schwelle zu gereizten Explosionen:-\. Ich weiss aber aus Erfahrung, dass sich diese Symptome in/ab der 3. Woche schnell bessern werden und gönne mir deshalb zumindest bis dahin jede Art von sonstigem Fehlverhalten.... sprich Fressanfälle:-[ mitten in der Nacht, NULL Widerstandskraft gegen allerlei Leckerlies.... Ihr müsst mal meinen gierig-hungrigen Blick :knuppel:sehen, wenn ich einem Süssigkeitenregal nicht ausweichen kann *sabber*, aber ich behelfe mir auch mit z.B. Obst, leckeren eingelegten Sachen, 250g Bratwurst aus der Dose so zwischendurch..... und gutem Kaffee-crema aus der neuen kleinen Seaco;-)
Frauchen kämpft ähnlich und hat fürs WE mal Hirsch besorgt...
und sich vor ner Stunde zu einem (angesichts der Vorratslage unnötigen) Abenteuerurlaub im hiesigen Supermarkt verabschiedet
(Zitat:...." ich möcht dort mal so RICHTIG Zeit haben....)

DAS wird lecker Leute;D

*winke*
Samy
 

acundh

Mitglied
Beiträge
116
Wohnort
Schwetzingen
AW: saeco incanto...

Viel Glück. Ich hatte mehrere erfolglose Versuche hinter mir bis ich von einem auf den anderen Tag von 3 Schachteln auf 0 bin. Seitdem (6 Jahre) ist Ruh, gott sei Dank. Auslöser waren auch körperliche Beschwerden wie du beschrieben hast.

Motivationstechnisch hat mir damals "My last Cigarette" extrem geholfen :-)
 

acundh

Mitglied
Beiträge
116
Wohnort
Schwetzingen
AW: saeco incanto...

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

gibts für WinMobile + Iphone.
 

Mitglieder online

  • mozart
  • moebelprofis
  • Rebecca83
  • Elba
  • Magnolia
  • Shania
  • napzhong
  • Schuldenuhr
  • Anke Stüber
  • Helmut Jäger
  • Snow

Neff Spezial

Blum Zonenplaner