Sachsenküchen - Qualität?

Geole

Mitglied
Beiträge
13
Hallo,

auf der Suche nach unserer Traumküchenfront sind wir auf die Sachsenküchen gestossen.

Leider konnte ich im Forum kaum etwas darüber finden.
Kann mir jemand sagen, ob wir dort an einen qualitativ guten Hersteller finden?

Wir hatten uns bisher nach Nolte und Nobilia Küchen umgeschaut. Leider bieten diese Hersteller nicht die Fronten, die wir gerne hätten (im unteren Bereich ein warmer Holzton - etwa so wie bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
) im oberen Bereich vanille oder ähnlich - kein Hochglanz - am liebsten mit Kassettenfront. Vielleicht kennt ja auch jemand einen Hersteller, der diese Kombination hat?

Die Sachsenküche scheint zumindest in etwa sowas bieten zu können. Aber wie gesagt: wir kennen den Hersteller gar nicht und wüssten gern, woran wir sind, bevor wir weiter planen.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe. :danke:

Viele Grüße
Geole
 

outsider

Spezialist
Beiträge
50
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Hallo Geole, die Verarbeitungsqualität ist absolut OK bei Sachsenküchen sicherlich vergleichbar mit Nolte und Nobilia etc.
 

fred67

Mitglied
Beiträge
2
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Hallo an Alle,

Ich hole dieses neue Thema heraus weil wir in Frankreich am wählen der Küche für einen Neubau sind.
Ein Projekt wâre mit dem Hersteller Sachsen Küchen. Könnte mir bitte jemanden sagen wo sich der Hersteller Qualitäts mässig im Vergleich zur Nobilia, Nolte, Alno und Schmidt befindet ?

Danke für eure Hilfe und Sorry für die Fehler.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Hallo, nach dem, was ich so höre, schätze ich die in etwa auf dem Level von Nolte ein.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Die Vergleiche hinken schon zwischen Alno und Nobilia.

Schau doch mal in unser Ranking.
 
Beiträge
3
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Also ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Sachsenküchen gemacht. Habe die neue Küche von meiner Oma übernommen, die mit Sicherheit schon 35 Jahre alt ist, vielleicht auch noch älter. Und die ist immer noch tipptopp in Ordnung. Deshalb finde ich nicht, dass der Vergleich mit Alno oder Nobilia hinkt.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Sachsenküchen - Qualität?

Hallo Ratarisa

Man kann schon Alno nicht mit Nobilia auf eine Stufe stellen *kfb*; das war gemeint.

Leider ist auch das was ein Hersteller vor 35 Jahren gebaut hat, nur ein mangelhafter Hinweis darauf, was sie heute bauen ;-).

.. über Sachsenküchen an sich, weiss ich nichts - es geht mir nur um die Argumentation :-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben