1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Sabsis Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Sabsi, 18. Feb. 2009.

  1. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44

    Hallo Ihr Profis,

    Wir sind dabei, unsere Küche zu planen, aber je mehr ich lese und grübele, umso unsicherer werde ich.
    Der Alno-Planer läuft bei mir auf dem Rechner nicht (vielleicht wegen Vista? Keine Ahnung). Ich hoffe, mit den Bildern könnt Ihr auch was anfangen...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Liebe Grüße,
    Sabsi
     
  2. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Ach je, warum sind die Bilder denn so winzig?Da kann man natürlich gar nichts drauf erkennen :( Neuer Versuch...
     

    Anhänge:

  3. gekas

    gekas Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2009
    Beiträge:
    131
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo,

    mir gefällt die Planung nicht sonderlich gut.
    Sie wirkt ziemlich bieder und optimal ist sie auch nicht.
    z.B die hochgestellte Spülmaschine neben dem Herd.
    Sie sollte sich schon in Reichweite der Spüle befinden.
    Obwohl Du massig Platz hast, wird durch die Halbinsel-
    lösung Kochen und Spülen total dicht in eine Ecke
    gedrängt.
    Ich denke, dass es an dieser Planung einiges zu
    verbessern gibt.
    Der Alnoplaner läuft bei mir trotz Vista.


    viele Grüsse
    Gekas
     
  4. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung


    Hast Du konkrete Verbesserungsvorschläge? Wichtig ist mir die erhöhte SpüMa und die krieg ich in der Ecke der Spüle leider nicht hin. Und Spüle mit Herd zu tauschen geht wg Fenster und Dunstabzugshaube nicht... Deshalb wäre ich für genaue Ideen dankbar - nur der Hinweis, dass es was zu verbessern gäbe, bringt mich nicht weiter, das weiß ich ja selbst schon ;-)

    Liebe Grüße,
    Sabsi
     
  5. gekas

    gekas Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2009
    Beiträge:
    131
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo Sabsi,

    ich hab mir schon Gedanken gemacht, nur erst
    morgen wieder Zeit, um dies zu visualisieren.

    gekas
     
  6. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Ah, okay. Dann vielen Dank, und ich warte gespannt auf morgen :-) Ich drehe mich hier völlig im Kreis *crazy*
     
  7. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hi Sabsi,

    Dreh lieber noch etwas länger ;-)

    Die Planung sieht aus wie aus den 70er Jahren.

    Da lässt sich mehr draus machen, viel mehr !!
     
  8. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Mmh, okay. Klingt nicht so, wie ich mir die Reaktionen auf meine neue Küche vorstellen würde - da müssen wir wohl wirklich nochmal weiterdenken... Der arme Küchenplaner wird nach uns seinen Job an den Nagel hängen, fürchte ich...

    Sonst hat keiner einen Vorschlag zu machen?

    Liebe Grüße,
    Sabsi
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo sabsi,

    plant wirklich heute einer noch so, oder hast du Ihm das vorgegeben? :-\ :-)

    Wenn er die Küche von sich aus sooo geplant hat, hab ich noch einen Tipp für Dich:

    WECHSEL DEN PLANER !!!!!

    Wenn du es Ihm so vorgegeben hast, dann gib Ihm noch eine Chance. :cool:
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo Sabsi,
    mir gefällt es leider auch nicht so gut ... sorry :-[:-[ ... und mach dir bitte über den Küchenplaner keine Gedanken. Es ist sein Job, das Teil so oft umzuplanen, bis es dir gefällt.

    Wenn ich deine Aussagen richtig verstehe, dann gibt es wohl auch schon einen Abluft-Ausgang da, wo du jetzt die Kochstelle hingeplant hast?

    Was mich wundert, du schreibst "Brüstungshöhe 77,5 cm", die Planung geht aber vor dem Fenster lang. Wie hoch soll denn die Arbeitshöhe werden und wie soll das mit dem Fenster gelöst werden?

    Und, wenn ich es rechts sehe, steht der Kaffeeautomat (Vollautomat?) links in der Ecke. Ganz schön weit zum Wasser und dann die Frage... warum in der Ecke diesen Monstereckschrank. Was versprichst du dir davon?

    Willst du den Backofen unbedingt unter dem Kochfeld haben (z. B. Backwagen) oder ist das egal?

    Du schreibst in der Checkliste ... Sitzmöglichkeit für 4 Personen. Die jetzt geplante dient aber auch keinen 4 Personen. Wofür soll die Sitzmöglichkeit denn jetzt dienen? Werden wirklich 4 Personen sie gleichzeitig nutzen?

    VG
    Kerstin
     
  11. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    :-[ Dann geb ich ihm wohl noch eine Chance... Was genau meinst Du? Vorgegeben war von uns der Raumteiler (der ganz ursprünglich Kochplatz sein sollte, was uns dann aber nicht mehr gefiel) und die hochgebaute SpüMa mit dem Platz für die Mikrowelle. Gewünscht hatte ich mir den nierenförmigen Eckschrank und auf der anderen Seite das Vollrondell - und heute habe ich dann hier von den toten Ecken gelesen *grummel* Naja, und den Rest hat dann der Planer ergänzt, aber ich fürchte, er hatte nicht viel Chancen, es besser zu machen, oder? *indieEckestellundschäm* Zauberst Du mir eine Traumküche aus dem Hut?
     
  12. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Vielen Dank für Deine Mühe!
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Nein, das nicht !!!! :-)

    Aber man sollte versuchen, den Kunden mit Argumenten zu überzeugen, Spaß an der Planung zu haben, und nicht nur durch Ignoranz der evtl. falschen Kundenvorstellungen den einen schnellen Kaufvertragsabschluss im Kopf haben.

    Und so sieht die Planung für mich aus, und ich lag auch, glaube ich, nicht schlecht mit meiner Vermutung. ;-)

    Wir kriegen das schon hin. ( oder besser kerstin und atmos :-[ ) ;D
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo Sabsi,
    da sollte doch etwas hinzubekommen sein ;-)

    Aber eines rate ich dir mal. Sieh dir mal so einen Monstereckschrank und stell dir vor du hast dein gutes Geschirr dort unten drin. Spätestens wenn du zum dritten Mal an die Schüsseln, die ganz hinten stehen ranwillst und dafür die Tellerstapel vorne erst rausholen musst, dann verfluchst du das Teil.

    Ich habe gezwungenermaßen mein gesamtes Geschirr in meinem Wohnzimmerbuffetschrank. Der ist nur 50 cm tief, aber eben auch Stapel von Geschirr vor- und hintereinander. Den Schrank würde ich am liebsten mit Auszügen umbauen ;-).

    Gekas hat ja auch schon eine Idee und insgesamt sollte uns da etwas einfallen.

    Bei deiner Größe dürften die 86 cm auch ganz gut sein ;-) ... Glück gehabt ;D;D

    VG
    Kerstin
     
  15. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    @ cooki: Danke Dir! Aber ich glaube, ich muss den Planer in Schutz nehmen, das haben wir wohl ziemlich alleine verbockt...

    @ Kerstin: Auch Dir danke ich für Deine Hilfe. Die Anregung mit dem drankommen im großen Eckschrank ist nicht von der Hand zu weisen, das muss ich mir echt nochmal live angucken. Nur, weil Du "dort unten" schreibst - es geht Dir auch um den Hängeschrank, oder? Denn unten haben wir da ein Vollrondell geplant (ja, ich weiß... aber erst hinterher... ;-) )
    Mit der Arbeitshöhe, das passt für mich schon ganz gut, das stimmt :-) Mein Mann ist allerdings 1,82m groß :-\ Da er aber nicht sooo viel in der Küche macht, muss er halt damit klar kommen, geht halt nicht anders.

    Ich geh jetzt mit dem Kopf voller Küchenschränke ins Bett *sleep*

    Liebe Grüße,
    Sabsi
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Moin Sabsi,
    hier mal eine erste Alternative.

    Die Spüma ans andere Ender der Zeile. Das Spülbecken auch etwas weiter rüber (da könnte man wenn notwendig den Wasseranschluß evtl. etwas verlegen). Die freie Fläche zwischen Spüle und Kochfeld hat dann auch einen Biomüllbehälter direkt unter der Arbeitsfläche.

    Rechts vom Kochfeld und Backofen gibt es einen 90er Unterschrank ... ideal für die Töpfe direkt am Kochfeld.

    Tisch kann ein Einzelstück sein (preiswerter) oder aus dem Arbeitsflächenmaterial bestehen.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  17. gekas

    gekas Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2009
    Beiträge:
    131
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo,

    Kerstin war jetzt schneller.

    so in der Art würde ich mir die Planung auch vorstellen.
    Allerdings finde ich die Spülmaschine unglücklich plaziert.
    Wenn es sich vermeiden lässt, würde ich niemals eine
    Spülmaschine an der Wand platzieren und ausserdem
    bei diesem riesen Raum die Spülmaschine so planen,
    dass sie von allen Seiten zugänglich ist. (also nicht
    direkt vor dem Tisch)
    Ich würde im L gar keinen Hochschrank planen, sondern
    eine einheitliche Hochschrankseite ohne Arbeitsplatte und
    Regalböden vorschlagen.
    gekas
     
  18. Sabsi

    Sabsi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    44
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Danke schön! Ich weiß nicht, wir hatten so ähnlich schon eine Ansicht vom Küchenplaner gehabt (meine Eltern, die unter uns wohnen, hatten bei gleichem Grundriss die Variante ohne die zweite Ecke kurz angedacht) und das hatte uns eigentlich nicht so gefallen, weil es so "unfertig" aussah. Aber da stand am Ende auch nur ein Unter- und ein Hängeschrank, hier wirkt der SpüMa-Schrank ja mehr abschließend...
    Denkst Du, wenn wir auf den Eckenschnickschnack verzichten und stattdessen größere Auszüge machen, dann wird die Küche merklich günstiger? Vielleicht so, dass doch ein Induktionsfeld bei rausspringt? Und könnte man unseren Backofen vielleicht doch umbauen, dass er trotz des Dampfsaustritts irgendwie ein- bzw. hochgebaut werden kann?

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die die ganze Nacht im Traum nur Küchenschränke gerückt hat *crazy*
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.710
    AW: Sabsis Küchenplanung

    ... na ja, bei der Spüma kann man sehr getrennter Meinung sein. Ich habe die Spüma gerne am Ende einer Zeile, dann muss man beim Ausräumen immer nur in eine Richtung räumen und nicht um die geöffnete Spüma herum. ;D Ich komme auch ganz gut damit zurecht, dass meine Spüma quasi nur von der rechten Seite bedient wird (bei mir ist ja die Küche recht schmal). Hier kommt es halt auch darauf an, wie sehr Sabsi eine hochgestellte Spüma wünscht (ich würde bei einer Küchenplanung dazu alles versuchen ;-))

    Eine einheitliche Hochschrankwand gefällt mir eigentlich auch besser, aber in der Nähe des Kühlschrankes eine Abstellfläche zu haben, hat etwas praktisches :rolleyes:

    Sabsi, ich könnte mir vorstellen, dass die Kombination so günstiger wird, da auch weniger Ecken für die Arbeitsplatte anfallen. Wie sich das mit dem AEG-Backofen verhält ... keine Ahnung. Vielleicht hat einer der Profis da noch eine Idee.

    Der erste Anblick ist zugegebenermaßen etwas "langweiliger" als mit der Halbinsel, allerdings kommt man eben auch überall gut ran, ohne immer um Hindernisse laufen zu müssen.

    VG
    Kerstin
     
  20. gekas

    gekas Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2009
    Beiträge:
    131
    AW: Sabsis Küchenplanung

    Hallo Sabsi,

    ich habe Kerstins Planung leicht umgestellt.

    Der Backofen wäre dann in der Hochschrankwand
    mittig untergebracht. Die Spülmaschine würde ich
    dann rechts (Draufsicht) von der Spüle plazieren.
    Die Hängeschränke habe ich mir mal gespart.

    Das sollen einfach mal Denkanstösse sein.


    Gekas
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen