Rundrohr oder doch Flachkanal?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von andromaus, 23. Nov. 2009.

  1. andromaus

    andromaus Mitglied

    Seit:
    11. Aug. 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo:-),

    nachdem ich hier viel durchgelesen und gelernt habe, hätte ich doch noch die eine oder andere spezielle Frage. Ich habe mir grade ne Einbauküche machen lassen, leider hat man die Dunstabzugshaube eine Woche später eingebaut (Lieferschwierigkeiten). Die kam dann jetzt, der Abluftkanal konnte jedoch nicht eingebaut werden, da aus Missverständnis nur Rundrohre geliefert waren, was ursprünglich mit Flachkanal abgesprochen wurde. Nun ist das jetzt mit dem Küchenverkäufer geklärt und ich bekomme den Flachkanal, allerdings in ca. 3 Wochen, da es noch bestellt werden muss. Die Abzugshaube ist 90cm breit, mit 15cm Rundstutzen versehen, der Wandabschluss ebenfalls, dazwischen wollte mit Adaptern versehen eine Flachkanal, damit es nicht so hässlich ausschaut. Klar, man siehts trotzdem, aber zumindest nicht so klobig. Nun sind mir aber Bedenken gekommen:-\, ob da das Rundrohr nicht doch von der Leistung her besser wäre. Die Luft wird ja im Zwischenstück etwas eingeengt (ich glaube dass der Flachkanal 10cm höchstens jedoch 12,5cm). Was meint ihr?
    Vielen Dank schon mal für euren Tip.;-)
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Rundrohr oder doch Flachkanal?

    Tue Dir selbst den Gefallen und lasse das Rundrohr montieren....

    und zwar mit möglichst großem Durchmesser, also 150 mm...

    Die Haube will es, der Mauerkasten kann es... es gibt keinen Grund dafür, auf dem Weg dazwischen den Querschnitt zu verkleinern, aber sicherlich dutzende Gründe dagegen...

    mfg

    Racer
     
  3. Hubert

    Hubert Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Moers
    AW: Rundrohr oder doch Flachkanal?

    Hi,

    also zuerst mal gibt der Hersteller den Rohrdurchmesser an. Das scheint ja bei dir 150mm zu sein.

    Zum zweiten strömt Luft immer rund und nicht eckig. Eckige Luftkanäle haben daher immer etwas Leistungsverlust, sehen aber besser aus. Auch das hast Du schon festgestellt.

    Um jetzt deine Frage zu beatworten:
    Ja, man kann es von rund auf eckig und wieder rund machen. Du solltest darauf achten das die Kanäle an den Stellen wo sie zusammengesteckt sind mit Klebeband verklebt werden und das das Rohr nicht länger als 3 Meter ist und nicht mehr als 3 Knicke hat. Durch das vermindern von 150 auf 125er System verlierst du schon einiges an Leistung, durch das reduzieren von rund auf eckig ebenfalls. Wenn jetzt noch die Strecke sehr lang ist und du viele Knicke hast verlierst du wieder etwas Leistung.*foehn*

    Ich denke mal, dein Fachhändler hat das schon berechnet und es wird funktionieren. Allerdings bekomme ich solche Abluftrohre in ein paar Tagen und nicht in 3 Wochen.

    Wenn du möchtest, schau mal unter naber.de rein, die bieten einige sehr gute Abluftsysteme COMPAIR flow an mit wenig Druckverlust.

    Für ganz genaue Informationen benötige ich den Haubentyp, die Kanallänge und wie viele Knicke das Rohr hat.

    Gruß Hubert
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2014
  4. andromaus

    andromaus Mitglied

    Seit:
    11. Aug. 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Rundrohr oder doch Flachkanal?

    puh, ging ja schnell.....also das Gerät isn Miele DA 3190 in 90cm breitem Gewürzschrank. Max. Leistung steht frei Abluft 600kubik; die Entfernung vom Abluftstutzen zur Wand ist ca. 140cm und verläuft gerade!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Nov. 2009
  5. Hubert

    Hubert Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Moers
    AW: Rundrohr oder doch Flachkanal?

    Ich gehe mal von einem internen Motor aus.

    Gebläseleistung

    Abluftbetrieb 150 mm Ø nach EN 61591
    Int. 550 m³/h, 64 dB(A) re 1 pW (52 dB(A) re 20 µPa Schalldruck)
    Max. 400 m³/h, 56 dB(A) re 1 pW (44 dB(A) re 20 µPa Schalldruck)
    Abluftbetrieb 125 mm Ø nach EN 61591
    Int. 520 m³/h, 65 dB(A) re 1 pW (53 dB(A) re 20 µPa Schalldruck)
    Max. 380 m³/h, 57 dB(A) re 1 pW (45 dB(A) re 20 µPa Schalldruck)

    Man sieht also an den technischen Daten der Haube, das sie bei 125mm um 1 db lauter wird. Die Entfernung von 140cm ist auch nicht sehr weit und wenn keine Knicke da sind sollte es mit einem guten Flachkanal keine Probleme geben.

    Gruß Hubert
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Rundrohr oder doch Flachkanal?

    Hallo Andromaus,

    sag deinem Küchenverkäufer, dass Du das Naber Flachkanalsystem Compair flow 150 haben möchtest, und alles ist bestens.

    Ggf. beim Mauerkasten von eckig auf rund wechseln.

    Dein Mauerkasten ist doch 150 mm, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mauerkasten - Länge Rundrohr Montage-Details 20. Juni 2016
Naber Rundrohr oder Flachkanal Lüftung 10. Juni 2015
Abluftsystem 150mm: Rundrohr oder Compair Flow eckig? Lüftung 19. Juli 2012
Blum Legrabox oder Tandembox oder doch Holz-Zarge? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Nov. 2016
Erfahrung Airstream Dunstabzug Erge Evo 01 KIS100 - oder doch Bora? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 2. Apr. 2016
DAH Siemens IQ 500 - oder doch was anderes? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 17. März 2016
Unbeendet Noch ist alles möglich und doch nicht einfach - Küche EFH Küchenplanung im Planungs-Board 21. Feb. 2016
Status offen Geschlossene oder doch offene Küche? Küchenplanung im Planungs-Board 14. Feb. 2016

Diese Seite empfehlen