Runde (auch eckige) Etiketten für Gewürzgläser - Erarbeitung Vorlage

Conny

Mitglied

Beiträge
7.282
Wohnort
SchleswigHolstein
Dank der lieben Hilfe von Annette, ist meine Gewürzschublade nun auch endlich fertig! :kiss:

:danke:


gewürzschublade.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MarionB

Mitglied

Beiträge
37
Guten Morgen :-)

Wow... ich bin maximal begeistert, was ihr hier auf die Beine gestellt habt. Noch nie habe ich so schöne Gewürzetiketten gesehen, und nun seid ihr Schuld, dass ich meine Gewürze neu gestalte ;-)

Ich hätte da eine Frage, hat von euch jemand schon mal die Etiketten auf den transparenten Herma-Klebern (Nr. 8023 bzw. Nr. 4686) gedruckt ? Die scheinen für Farblaser geeignet zu sein, sind aber Folie und kein Papier, was sie evtl. ein bißchen beständiger macht bei Feuchtigkeit etc.

Liebe Grüße
Marion
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.901
Wohnort
München
Danke für das Lob! :kiss:

Nein, ich denke nicht, dass das schon mal jemand so gemacht hat. Sollte aber möglich sein, da ich davon ausgehe, dass die Anordnung der Etiketten auf dem Bogen die selbe ist wie bei den Papieretiketten.
Tipp: mach erst einen Probedruck in Entwurfsqualität schwarz-weiß, um zu sehen ob das passt.

Wir drucken ja erst auf Papier und kleben dann noch ein durchsichtiges Etikett drüber um die Sache wasser- und wischfest zu machen.
 

MarionB

Mitglied

Beiträge
37
Hallo Annette,

okay, dann werde ich den Versuch wagen :-) Dosen habe ich gerade beim Dosenprofi bestellt, jetzt bestell ich mir noch die Aufkleber - ich denke, ich nehme die matte Ausführung - und dann mach ich mich ans Werk ;-)

Ich werde nach Vollendung ein Foto posten :pc:

Liebe Grüße
Marion
 

MarionB

Mitglied

Beiträge
37
Hallo und guten Abend :-)

Es ist vollbracht, heute habe ich endlich meine Küche neu organisiert und dabei auch endlich meine Gewürzschublade gebaut :2daumenhoch:

Ich finde, die Kleber sind auf der matten Folie (Herma 4686) superschön - die Farben sind vielleicht nicht ganz so brillant wie auf weißen Klebern, aber dafür wirken die Kleber (wie z.B. beim Paprika) sehr edel und unauffällig. Und ich hätte nie gedacht, ich hab tatsächlich alle 24 Dosen verbraucht :-)

Ich bin nach wie vor maximal begeistert und sag nochmal ganz ganz lieben Dank an das Forum und im Speziellen natürlich an Annettes Tochter :rose:

Jetzt hoffe ich, dass das mit den Fotos hochladen klappt:

IMG_0532.jpg

IMG_0533 (1).jpg

IMG_0530.JPG


Liebe Grüße
Marion
 

TobiasM.

Mitglied

Beiträge
121
Nicht, dass ich in meiner Sammlung "Hirschhornsalz" hätte, aber das Bild dafür (in Gewürzetiketten1.pdf) sieht mir doch sehr nach Cantuccini aus, oder? ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
54.280
@menorca .. Annette ... der Anbieter bei Ebay schreibt "Nachdruck nur mit Genehmigung" .. hat der denn eine Genehmigung? :-\
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.901
Wohnort
München
Nein, natürlich hat er keine, aber ich kenne diese Ebayseite schon und ich bin an der Sache dran ... dieser unverschämte Lümmel!! :stocksauer: Endlich mal ein Fall von berechtigter Urheberrechtsverletzung und kein Abmahnwahnsinn.

@TobiasM. stümmt, sind Cantuccini, stellvertretend für, ähm, Lebkuchen/Plätzchen, in denen Hirschhornsalz drin ist. Darf man (Mann) nicht so eng sehen. :cool:
 

Lantea

Mitglied

Beiträge
53
Wohnort
Köln
So, meine Gewürze stehen jetzt auch in einer Schublade. Endlich ist Schluss mit dem Rumwühlen im Drehtürenhängeschrank :2daumenhoch:
Auch von mir ein danke an Annette und ihre Tochter für die viele Arbeit.
Ich habe auch die Dosen vom Dosenprofi genommen und musste sogar nochmal nachbestellen, weil die ersten 24 Dosen so schnell belegt waren. ;D
IMG_1338.JPG
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
54.280
Fein .. ist auch ein ganz tolles Gefühl, wenn man solche Schubladen aufmacht. Ich habe es jedenfalls sehr genossen ;-)
 

mgutt

Premium
Beiträge
495

Welcher Hersteller ist das und sind die rostfrei?

Die beim Dosenprofi sind noch zusätzlich lackiert und Made in Austria (der hat übrigens auch schwarz und pink):
https://www.dosenprofi.com/METALL/S...l.html?listtype=search&searchparam=Gewürzdose

Hat das nicht einen Grund warum die lackiert werden?!

Edit: Die vom Dosenprofi werden auch von einem deutschen Shop angeboten:

Gewürzdose mit Streueinsatz 135ml - BioVitera - Ihr Shop für haltbare Bio-Produkte
Damit etwas günstigere Versandkosten, Rabatt auf Vorkasse und Einzelverkauf!
 
Zuletzt bearbeitet:

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.901
Wohnort
München
Ich hab den Link zum deutschen Shop mal repariert.
Die günstigeren Versandkosten dort werden aber sofort von den deutlich teureren Einzeldosen aufgefressen: 2,49€ pro Stück, und in Ö bekommt man 24 Stück für 25 Euro. Da habe ich lieber ein paar in Reserve oder verschenke welche. ;-)

Abgesehen von der fehlenden Angabe, ob die Dosen in Muckelinas Link lackiert sind oder nicht: sie sind einen Tick höher und passten in meine alte Beckermann Küche mit dem 80cm Korpus, aber nicht mehr in meine neue Rational Küche mit 78cm Korpus. Deshalb habe ich mir dann die Dosen aus Österreich gekauft. Und ich muss sagen, die sind einfach noch besser: der Streueinsatz klickt richtig fest ein, und so ist das Drehrad für die unterschiedlichen Streulöcher auch leicht drehbar, was bei den anderen Dosen bisweilen nicht der Fall war.
 

mgutt

Premium
Beiträge
495
Oh stimmt. Irgendwie hatte ich nur die 24,90 € im Kopf und dabei vergessen, dass ja 24 Stück statt nur 10 Stück im Karton sind :-[

D.h. die von Muckelina hattest Du auch? Hatten die keine Probleme mit Verfärbungen oder Rost? Bei Amazon gibt es viele Modelle, wo über Rost geklagt wird:
https://www.amazon.de/review/R327FC...el=detail-glance&nodeID=3167641&store=kitchen
https://www.amazon.de/review/R3A0KA...el=detail-glance&nodeID=3167641&store=kitchen

Das Modell von Muckelina, aber mit weißen Streueinsätzen, ebenfalls:
https://www.amazon.de/review/R2B5HP...el=detail-glance&nodeID=3167641&store=kitchen

Recherchiert man weiter, bekommt man dann den Hinweis zu lesen, dass die Dosen nicht für Salz geeignet seien:
Eder Gewürze KG

Daher gehe ich davon aus, dass unlackierte Dosen gemieden werden sollten. Aber ich weiß natürlich nicht wie Muckelinas Dosen verarbeitet sind bzw wer der Hersteller ist. Das ist sowieso ein Risiko. Billig-China-Zeug mit irgendeinem NoName-Siegel dürften kaum nach EU-Richtlinien produziert worden sein.

Fazit: Ich bestelle mir auch mal die Dosen von Dosenprofi, aber Edelstahl oder Glas wäre mir eigentlich lieber.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben